Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

355 Spider


355GTS

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe CP Gemeinde,

bin auf der suche nach einem 355 spider mit nachweisbarer Historie

geringer Laufleistung (max 30 TKM) und nicht mehr als 2 Vorbesitzern.

Die in den gängigen Autobörsen angebotenen Exemplare entpuppen

sich für mich nicht als erstrebenswert.

Würde jemand von euch ein umlackiertes Auto anlangen ?

5. Hand jemals wieder zu verkaufen ?

schweizer / italienische Erstzulassung ohne Historie ?

Scheckhefte mit 2 Einträgen in 10 Jahren ?

Kennt jemand von euch ein empfehlenswertes Auto, wäre um jeden Tipp

dankbar, gerne auch PN

Grüsse

355 GTS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • 3 Wochen später...
Hallo liebe CP Gemeinde,

bin auf der suche nach einem 355 spider mit nachweisbarer Historie

geringer Laufleistung (max 30 TKM) und nicht mehr als 2 Vorbesitzern.

Die in den gängigen Autobörsen angebotenen Exemplare entpuppen

sich für mich nicht als erstrebenswert.

Würde jemand von euch ein umlackiertes Auto anlangen ?

5. Hand jemals wieder zu verkaufen ?

schweizer / italienische Erstzulassung ohne Historie ?

Scheckhefte mit 2 Einträgen in 10 Jahren ?

Kennt jemand von euch ein empfehlenswertes Auto, wäre um jeden Tipp

dankbar, gerne auch PN

Grüsse

355 GTS

bin immer noch auf der Suche....

vieleicht hat ja jemand einen Tipp für mich

Grüsse

355GTS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bin immer noch auf der Suche....

vieleicht hat ja jemand einen Tipp für mich

Grüsse

355GTS

709e_27.JPG

Den kennste schon, oder?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Hallo,

was ist von diesem zu halten?

Italienische Erstzulassung mit einen Stempel bei 7.000 KM im

Scheckheft, in 2008 nach Deutschland verkauft.

Auto interessiert mich nach Berlin ist von mir aus verdammt weit

möchte keine "Schneiderfahrt" (hab ich leider zu oft erlebt:-(((°)

Viellleicht kann mir ein Berliner CP user ja helfen........

Grüße

355GTS

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=76966843&__lp=4&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelDescription=355&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCategory=Car&segment=Car&siteId=GERMANY&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&customerIdsAsString=&categories=Cabrio〈=de&pageNumber=3

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sieht wie neu aus 9400 km!!!

Letzes Jahr in Italien grosse Durchsicht bei 7000km.

Auto war in Italien gemeldet.

Hat neues deutsches Vollgutachten einfach anmelden.

Wasserpumpe oder Schlauch undicht!!!!

72000 Euro BAR ist für dieses Auto einzigartig:-))!:-))!:-))!

Hat Navisystem und weitere EXTRAS.O:-)O:-)O:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank FF355,

lt. tel Auskunft ist wohl eine Türe lackiert und der Zahnriemenwechsel

fällig,

bin mir nicht sicher ob ich mit F1 im 355er leben kann......

halte Dich auf dem laufenden

Grüße

355GTS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

F1 Schaltung im 355 ist wie Automatik fahren:evil::evil::evil:

Sonst gutes Auto nette Leute dort!!!!

Hallo,

warum ist es beim 355 F1 wie Automatik fahren,beim 360 oder 430 dann

nicht.

Grüße

Dieter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weil die Schaltvorgänga länger dauern und man mit

manuellen Schalten schneller ist:-))!:-))!:-))!

Nun, da scheiden sich die Geister.

Ich selbst bin zwar beim Ferrari Kulissen-Schalt-Fan aber ob der F1 Fahrer, der die Technik beherrscht, tatsächlich langsamer ist . . . ?

Jedenfalls ist eher die sensieble Technik des F1 Getriebes vom 355 und auch noch vom 360 (bis Bj.2003), der Knackpunkt wegen häufiger und meistens auch sehr teurer Probleme.

Schlußendlich kann man wohl nur den 430 als F1 empfehlen, da würde selbst ich zum F1 greifen, aber dafür bin ich noch zu klein :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nun, da scheiden sich die Geister.

Ich selbst bin zwar beim Ferrari Kulissen-Schalt-Fan aber ob der F1 Fahrer, der die Technik beherrscht, tatsächlich langsamer ist . . . ?

Jedenfalls ist eher die sensieble Technik des F1 Getriebes vom 355 und auch noch vom 360 (bis Bj.2003), der Knackpunkt wegen häufiger und meistens auch sehr teurer Probleme.

Schlußendlich kann man wohl nur den 430 als F1 empfehlen, da würde selbst ich zum F1 greifen, aber dafür bin ich noch zu klein :wink:

Das F1 Getriebe ist komplett gleich wie das Handschaltgetriebe!!

Der Unterschied ist nur, das beim F1 hydraulisch gekuppelt und geschaltet wird.

Den Fahrer möchte ich kennenlernen, der mit der Hand (in der Ferrari Kulisse) schneller als 0,1s die Gänge wechselt (in allen Situationen!).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sind das beim 355 F1 wirklich nur 0,1 sec? Mir kam das immer wie ein "halbe Ewigkeit" vor.

Schaltvorgänge dauern länger als 0,1 sec min 0,5-0,8 sec :cry::cry::cry:

Ich schalte in 0,3 sec mit der Hand !!!:-o:-o:-o

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schaltvorgänge dauern länger als 0,1 sec min 0,5-0,8 sec :cry::cry::cry:

Ich schalte in 0,3 sec mit der Hand !!!:-o:-o:-o

Aha, deshalb Dein Hammermäßiger rechter Oberarm O:-)

@poldi99

Hydraulisch genau, da liegt auch meistens das Problem, das ist nichts ganzes und nichts halbes.

Auch hier bei CP gibt es einige Freds mit teilweise erschreckenden Begebenheiten der F1 Schaltung bei F355 und F360.

M.M. ist das aber eine reine Entscheidungsfrage des Owner, klassisch schalten oder elektronisch mit den Paddeln.

Letzteres ist die Vorstufe für Fahrzeuge mit Elektroantrieb, da muss man nur noch "Fahrstufen" wählen, den Rest erledigt die Elektronik.

Wird ein riesen Gaudi, Scuderia E420V und der Sound kommt von B&O :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ferrari gibt folgende Zeiten an:

Comfort-Modus: 0,2s

Sport: 0,1s

die 0,5s braucht er, wenn ich direkt vom 1.Gang in den Retour-Gang schalte!

Wenn deine 0,5 bis 0,8s benötigt, liegt eindeutig eine Fehlfunktion vor.

Was mir noch aufgefallen ist: das System unterscheidet nicht nur die EInstellung Sport oder Comfort, sondern auch noch, welche Drezhahl liegt an, und die Gaspedalstellung. d.h. wenn ich grad mal nur bummle, schaltet die F1 auch langsamer. Aber oberhalb 6000u/min und Vollgas geht das Schalten extrem schnell (so schnell kann keiner mit der Hand schalten)

Wieso soll eine Hydraulik schlecht sein?? Auch in der Formel 1 schaltet man mit Hydraulik. Wenn das sooooo langsam ist, wie du sagst, hätte Ferrari nicht im Jahr xx (ich glaub 1996) das hydraulische F1 Getriebe in der Formel 1 verwendet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...