Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Team AMG

Anzahl Lamborghini Händler in Deutschland

Empfohlene Beiträge

Karl
Geschrieben
Ich würde doch mal sagenwegen dem Umsatz....????
Wenn, dann maximal wegen jenem der vergangenen, ja in der Tat schwierigen Jahre.

Seit Anfang 2011 sind die Lamborghini extrem nachgefragt, nicht wenige Händler haben bereits jetzt so viele Fahrzeuge geordert wie eigentlich für das komplette Jahr vorgesehen. Und hierbei spreche ich nur vom Gallardo, der Aventador ist ja eh mit weltweit 1.100 Bestellungen vor 2013 nicht mehr zu bekommen.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
matelko
Geschrieben

Kann es sein, daß die Anzahl Händler bzw. Stützpunkte in Deutschland weiter zurück geht?

Momentan zähle ich nur noch fünf (5) offizielle Händler und - neben den Händler-Werkstätten - sieben (7) autorisierte Werkstätten ohne Händler-Status (inkl. der Audi AG in Ingolstadt). Der sechste Händler in Nürnberg wird auf den Lamborghini-Websites zwar noch aufgeführt, aber der Verweis auf seine Website führt bereits völlig ins Leere...  Und was ist mit dem Händler-Standort in Düsseldorf? Dessen Website ist zwar noch nicht völlig weg, führt aber auch nicht zum Ziel.

Am ‎28‎.‎05‎.‎2007 um 17:38 schrieb taunus:

Berlin (noch nicht eröffnet)

Der potentielle Händler in Berlin hat wohl schon lange die Segel gestrichen...

 

Am ‎29‎.‎05‎.‎2007 um 11:14 schrieb RABBIT911:

Servicezentrum im Abt Hauptquartier.

Wird auch nicht mehr aufgeführt und bei einem Besuch im letzten Herbst war von Lamborghini auch nichts zu sehen.

netburner
Geschrieben

Düsseldorf wird von der Moll Sportwagen GmbH betrieben und das durchaus erfolgreich. Warum deren Webseite aktuell nicht funktioniert, kann ich dir nicht sagen.

Ultimatum
Geschrieben

die aktuelle werksinfo führt niederlassungen auf in:

 

hamburg, düsseldorf, frankfurt, nürnberg, böblingen, münchen.

dazu kommen noch die ervicestützpunkte wie reiter engineering usw.

stelli
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb netburner:

Düsseldorf wird von der Moll Sportwagen GmbH betrieben und das durchaus erfolgreich. Warum deren Webseite aktuell nicht funktioniert, kann ich dir nicht sagen.

So richtig gepflegt wird die HP ja auch eh nicht. X-) Der Bestand an Autos deckt sich nicht mit den angebotenen Fahrzeugen auf der HP. Rechnen wir die zig SV´s mal nicht dazu, die gerade auf die Abholung warten.

 

Aber das Berlin keine NL hat...Wahnsinn! Düsseldorf wurde nach der Eröffung praktisch "überrannt" und konnte gar nicht liefern, so schnell wurde verkauft. Das sollte im Berliner Raum doch nicht anders sein.....

matelko
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb Ultimatum:

die aktuelle werksinfo führt niederlassungen auf in:

hamburg, düsseldorf, frankfurt, nürnberg, böblingen, münchen.

Freilich, aber was ist denn nun mit Nürnberg genau los?

Gast
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb stelli:

Das sollte im Berliner Raum doch nicht anders sein.....

Berlin ist, habe ich mir sagen lassen, ein schwieriges Pflaster für Vertretungen hochpreisiger Exoten. Der Alt-Berliner glaubt (angeblich) immer von seinen Artgenossen nur übers Ohr gehauen zu werden und kauft deshalb (angeblich) lieber bei Händlern außerhalb bzw. in "Westdeutschland". Vor Ort wird allenfalls eine Probefahrt gemacht :D. Ein guter Bekannter war vor Jahren bei der damals offiziellen Lamborghini Vertretung am Salzufer (die hatten bald wieder zu gemacht).

bearbeitet von Gast
au0n0m
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb matelko:

Freilich, aber was ist denn nun mit Nürnberg genau los?

Wir waren vor kurzem auf der Durchreise und beim Nürnberger Audi und Lambo Händler Feser. Der Audi Showroom wird grad komplett umgebaut. Im schmalen Lambo Showroom stand ein neuer Q5 und dahinter Aventator sowie ein paar Huracan in verschiedenen Farben. Die Autos sind optisch einfach zum niederknien.

bearbeitet von au0n0m
matelko
Geschrieben

Danke. Damit sind es dann sechs offizielle Händler. Und die Nürnberger Webadresse ist auf der offiziellen Lambo-Site lediglich  fehlerhaft hinterlegt (deutsche Sprache - schwere Sprache ;)), sie müsste korrekt lauten: http://lamborghini-nuernberg.com/ 

Urmel
Geschrieben

Warum ist denn die Lamborghini München seit einigen Tagen nicht mehr erreichbar?

 

Was ist denn da los?

matelko
Geschrieben

Da ist der Problem-Bär los ;)

Die Standort-Websites werden ohne "www" und entweder in Englisch oder in Denglisch (so im Fall Nürnberg, s.o.) angesteuert:

http://lamborghini-munich.com/

 

Gast
Geschrieben

Eine redaktionelle Durchsicht der Texte würde auch nicht schaden. So ists nicht wirklich eindrucksvoll. Wenn an den Autos ebenso nachlässig gearbeitet (bei Herstellung und Reparatur) wird ... B):D

Urmel
Geschrieben

Das ist aber nicht die offizielle Seite von Lamborghini München selber. Die war bis vor ein paar Tagen noch unter www.lamborghini-muenchen.com erreichbar. Diese Adresse sieht man auch auf Deiner englisch verlinkten unter Kontakt. Dort steht nach wie vor die andere. Werden die Händler-eigenen Websites abgeschafft?

matelko
Geschrieben
vor 3 Minuten schrieb Urmel:

Werden die Händler-eigenen Websites abgeschafft?

Das ist sehr gut möglich, würde in die Konzern-Politik passen (bei Porsche und Audi ist das schon lange der Fall). Letztlich ist das branchenübergreifend bei allen international agierenden Konzernen mit lokalen Händler-Standorten der Fall.

Ultimatum
Geschrieben

nein, münchen sollte eine neue webweite bekommen und da hatte wohl jemand die technik nicht ganz im griff. so wie das jetzt aussieht, sollte das nicht sein. der Händler dankt für den hinweis aus der lamborghini community bzw. carpassion!

 

stelli
Geschrieben

Hab mir am WE mal die neue Niederlassung von Lamborghini Köln angeschaut. Ein sehr nettes und bemühtes Team wurde da aufgebaut. Mit der Pon Gruppe aus den Niederlanden als Inhaber kann man auch auf deren Infrastruktur zurückgreifen. Die Räumlichkeiten (Bentley gehört auch dazu) in der neuen Motorworld Köln sind da schon ein bisschen knapp, dafür aber in einer sehr coolen Umgebung. Das wird einige Kunden und Interessenten auch mal so anlocken. Der Neubau soll aber noch ca. 2 1/2 Jahre dauern.

 

Wie ich auch erfahren habe, wird Berlin bald wieder mit einer Niederlassung durch Dörr versorgt.

OlliHc
Geschrieben

Hätte nicht gedacht das Köln eine Lamborghini Niederlassung bekommt, schließlich ist Düsseldorf doch direkt ums Eck.

taunus
Geschrieben

Kannst du dir vorstellen, das ein Kölner in Düsseldorf einkauft ? :wink:

OlliHc
Geschrieben

Hahahahahaha - Auch wieder wahr :D

stelli
Geschrieben

Man hat sogar ehr das Gefühl, dass die Kölner ihre teuren Autos nur für die Fahrt nach Düsseldorf aus der Garage holen. ;)

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo @all,
      Eine etwas ungewöhnliche Frage. Wer bei einem Autokonzern wie z.B. Audi entscheidet, wo bzw. in welchem Land ein Hersteller eine Niederlassung haben darf?
      Es gibt ein Land, was noch keinen Händlerstützpunkt hat und mich interessiert was die Gründe dafür sind. Ihr würdet mir sehr helfen.
       
      Danke im Voraus!
       
      LG,
      Leo
    • Hallo zusammen
      Wollte Euch nur fragen hat jemand von Euch gerade einen Lamborghini auf leasing?
      Tja es wäre für mich halt interessant, da der Kaufpreis auf der Bank bleiben würde und ich das Auto natürlich auf meine Firma (CH) schreiben könnte. Von dem her wäre es sicherlich ein Vorteil.
      Aber in Sachen Leasing habe ich keine Ahnung ... hat jemand von Euch schon Erfahrungen damit gemacht?
      Was für Vor und Nachteile gibt es? Welche Erfahrungen habt ihr mit Lamborghini Leasing gemacht? Ist hier Leasing ohne Anzahlung zu empfehlen? Wie hoch liegt der Leasing Preis? LG
    • Guten Abend Zusammen,
       
      mich würde es mal interessieren wie freie Händler mit  Neuwagen Geld verdienen? Bei Mercedes, BMW und den „herkömmlichen“ Herstellern ist es mir klar. Die bekommen Prozente und verkaufen etwas günstiger bzw. vielleicht auch zum Listenpreis weiter. 
      Aber wie kann sich das bei Ferrari, Lamborghini und RR sich lohnen?
      Der Rabatt den die Händler beim offiziellen bekommen werden doch wohl im 5-8% Bereich liegen?
      Etwas mau oder? 
       
      Als Beispiel meine ich Händler wie Aurum International oder Seredin Mobile.
      Ich weiß das ersterer die zwei RR Wrath’s zum Beispiel in Belgien beim offiziellen RR Dealer gekauft haben aber ist dort der Rabat wirklich höher als in D-Land?
    • Liebe Freunde,
      liebe CP'ler,
       
      wir können es - wie viele von euch - kaum mehr erwarten daß die Sportwagensaison wieder beginnt.......
       
      Deshalb laden wir auch dieses Jahr wieder zum traditionellen Weißwurstfrühstück zum Saisonanfang bei der Luimex ein.
       
      Wir feiern ein kleines Jubiläum.....  es ist nun schon das 15. mal Weißwurstfrühstück.....
       
      Die Adresse ist:
       
      Luimex
      Ledererstraße 7
      85276 Pfaffenhofen an der Ilm
       
      Beginn ist wie immer gegen 11 Uhr.
       
      Wir würden uns freuen, wenn ihr auch diesmal so zahlreich wie bei den letzten WWFs erscheint........
       
      Den Link zum Thread findet ihr hier:
       
       
       
      Mit denenigen, die schon am Samstag anreisen, würden wir am Samstagabend gerne wieder zu Italiener essen gehen........
      Als Hotel für die Übernachtungsgäste empfehlen wir wieder den Straßhof: 
       
      https://www.hotel-strasshof.de/
       
      Es freuen sich auf Euch
      Werner und das Team der Luimex
    • Hallo zusammen,
      Habe vor kurzem Carpassion via google gefunden und ein wenig hier drin gelesen, muss sagen dass ich die bisher eine tolle Community finde mit vielen guten Infos für jetzige und zukunftige Ferrari-fahrer

      Ich komme ursprunglich aus Schweden, wohne seit einigen Jahren in der Schweiz und bin ein riesengrosser Ferrari-fan. Ich bin vor 13 Jahren mit einem Kollegen in seinem Ferrari 355 Berlinetta mitgefahren. Es war so ein tolles Erlebnis dass ich von dem Gedanken besessen wurde, irgendwann einen Ferrari zu kaufen!

      Bin dafür seit einigen Jahren fleissig am sparen, und wenn alles so läuft wie ich hoffe und glaube, werde ich mir einen 458 Italia in 3-4 Jahre kaufen. Vermutlich ein Wagen der so etwa 3-5 Jahre alt ist, je nach Wertverminderung in den nächsten Jahren. Ich denke dass es ein guter Zeitpunkt zum kaufen ist, wenn der Nachfolger schon auf dem Markt eingefürt ist (ab 2015 oder 2016?).

      Ich frage mich jetzt ob es komisch ankommen würde einen Ferrarihändler zu besuchen, über meinen Plan zu erzählen, einen 458 näher anschauen, den Wagen besprechen, ein paar Fragen stellen usw? Ein netter Empfang würde natürlich einen Einfluss haben wo ich mir später vorstellen könnte einen Wagen zu kaufen

      Die zweite Frage wäre dann ob ihr mir ein paar gute Tipps geben könnte, wen ich kontaktieren kann? Habe nicht selber so viel Erfahrung gemacht, aber viel gehört über arrogante Ferrarihändler. Ich wohne in Zürich so irgendwas in der Nähe von hier wäre super. Auch in der Nähe von Singen wäre eigentlich ok. Habe positives über Autohaus Gohm in Singen gehört?

      Vielen Dank im Voraus!

      Freundliche Grüsse

×
×
  • Neu erstellen...