Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
reni355

Werkstattersatzauto

Empfohlene Beiträge

reni355
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

was für ein auto stellt euch eure werkstatt zur verfügung, wenn ihr euern ferrari zur inspektion oder reperatur abgegeben habt?

grüße reni....

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Telekoma
Geschrieben

Als ich noch Ferrari gefahren bin, konnte ich mir bei Becker aussuchen, was so da war. :)

Ist aber auch schon 8 Jahre her - da hat man noch etwas mehr für die Kunden getan.

Spaceframe
Geschrieben

Hallo Reni !

Wir (Avis Autovermietung) arbeiten mit Eberlein in Kassel zusammen.

Eberlein-Kunden (Ferrari, Maserati und weitere Exoten) bekommen als

Unfallersatzwagen auf Abtretung Porsche 911 oder 911 Cabrio.

Allerdings weiss ich nicht was als Ersatzauto rausgegeben wird wenn nur eine normale Inspektion oder Reparatur ansteht.

Gruß

Spaceframe

9964S
Geschrieben
was für ein auto stellt euch eure werkstatt zur verfügung, wenn ihr euern ferrari zur inspektion oder reperatur abgegeben habt?

grüße reni....

Was Porsche so stehen hat. :) Wollen mir zwar jedes Mal einen Smart geben, aber ich gebe nicht auf denen zu erzählen, dass ich den nicht will...

Roaddog
Geschrieben

habe eine weile bei einer vermietung hier gearbeitet. wir haben ab und an auch mal ein wagen zu tamsen gebracht.

ich persönlich hab dort eine c-klasse (kombi) abgeholt

reni355
Geschrieben

ich bekomm immer einen maserati oder einen 612 oder auch mal einen aston martin vantage, und wir haben letztens mal drüber diskutiert wie das andere händler handhaben. daher mein interesse. ich hab mal gehört eberlein gibt fiat raus. aber das kann ich mir irgendwie überhaupt nicht vorstellen.

grüße reni...

reni355
Geschrieben
Was Porsche so stehen hat. :) Wollen mir zwar jedes Mal einen Smart geben, aber ich gebe nicht auf denen zu erzählen, dass ich den nicht will...

bei porsche habe ich immer sehr gute erfahrungen gemacht. entweder cayenne oder 996, 997.

grüße reni...

hasi@360
Geschrieben

1 x Alfa 147

1 x Fiat ( hatte ich abgelehnt und mich durch einen Fahrer abholen lassen :D )

Bei Porsche gibt es freie Auswahl....

G1zM0
Geschrieben

Als Geschäftsmann würde ich meinen Kunden das nächst bessere/teurere/neuere Modell zu Probefahrt geben. Ich schätze das wird die beste Werbung für ein Auto sein.

smokeymcpot
Geschrieben

Kann mich da an eine nette Aktion bei einem Bentley Vertragshändler erinnern:

Bentley Azure gegen Rover 75 Diesel (Stoff, Radio) :-))!

botzelmann
Geschrieben
... gegen Rover 75 Diesel (Stoff, Radio) :-))!

:D :D :D:-))! :-))! :-))!

Sorry für OT: Aber das ist ein wirklich adäquater Ersatz :D

500tr
Geschrieben
was für ein auto stellt euch eure werkstatt zur verfügung, wenn ihr euern ferrari zur inspektion oder reperatur abgegeben habt?

grüße reni....

Wer einen seiner Ferrari in die Inspektion gibt, braucht kein Ersatzfahrzeug, weil er noch genug andere Kisten zu Hause 'rumstehen hat - diese Diskussion ist überflüssig wie ein Kropf8) !

Telekoma
Geschrieben

Traf auf mich (und trifft immer noch nicht) zu.

Ausserdem sehe ich das so wie G1zmo.

Wenn ich z.B. einen 360 in die Werkstatt bringe und der Händler würde mir einen 430 mitgeben - wie schlecht würde es mir wohl gehen, wenn ich dann wieder in meinem eigenen Wagen sitze.

Wohlwissend, dass Ferrari sich weiterentwickelt hat. Und man selbst möchte ja auch nicht still stehen.

Da wir aber von einigen Usern hier auch wissen, dass die Zeiten sich wieder geändert haben, ist die Diskussion vielleicht wirklich überflüssig.

Es scheint sich ja schon wieder abzuzeichnen, dass die Autos verteilt, statt verkauft werden.

(Beispiel: "Ich habe einen F430 bestellt, Lieferzeit ein Jahr - der Händler hat mich aber auf dem Hof schon mal bei einem Auslieferungsfahrzeug mit dem Gas spielen lassen..." :???: )

500tr
Geschrieben
Traf auf mich (und trifft immer noch nicht) zu.

Ausserdem sehe ich das so wie G1zmo.

Wenn ich z.B. einen 360 in die Werkstatt bringe und der Händler würde mir einen 430 mitgeben - wie schlecht würde es mir wohl gehen, wenn ich dann wieder in meinem eigenen Wagen sitze.

Wohlwissend, dass Ferrari sich weiterentwickelt hat. Und man selbst möchte ja auch nicht still stehen.

Da wir aber von einigen Usern hier auch wissen, dass die Zeiten sich wieder geändert haben, ist die Diskussion vielleicht wirklich überflüssig.

Es scheint sich ja schon wieder abzuzeichnen, dass die Autos verteilt, statt verkauft werden.

(Beispiel: "Ich habe einen F430 bestellt, Lieferzeit ein Jahr - der Händler hat mich aber auf dem Hof schon mal bei einem Auslieferungsfahrzeug mit dem Gas spielen lassen..." :???: )

Du hast doch nicht nur einen Ferrari, sondern auch noch ein oder zwei andere Autos zur Verfügung, oder? Ein "Ersatz-"Auto braucht doch nur derjenige, der auf das (eineX-) ) Auto angewiesen ist - das kann bei unseren Spielzeugen doch nicht ernstlich der Fall sein. Falls die Diskussion hingegen Statussymbole zum Inhalt haben sollte (nach dem Motto: Wer bekommt das schönste Ersatzauto von seinem Händler, ergo: Wer ist der Wichtigste im ganzen Land), halte ich ab sofort meinen Mund, ansonsten ...! Ich habe jedenfalls in diesem Bereich noch nie ein "Ersatz-"Auto benötigt, sondern lasse mich immer brav abholen:D !

G1zM0
Geschrieben

Zwischen benötigen und wollen ist ein kleiner aber feiner unterschied.

Wenn ich mein Auto zu Werkstätte bringe, und mir der Händler das nächst besser gibt wer würde da nein sagen. Du kannst das Auto dann testen und wenn es dir Zusagt wir es deinem Händler auch freuen.

500tr
Geschrieben
Zwischen benötigen und wollen ist ein kleiner aber feiner unterschied.

Wenn ich mein Auto zu Werkstätte bringe, und mir der Händler das nächst besser gibt wer würde da nein sagen. Du kannst das Auto dann testen und wenn es dir Zusagt wir es deinem Händler auch freuen.

Wer will denn einen neuen Ferrari denn "testen"?:oops:

Telekoma
Geschrieben
Du hast doch nicht nur einen Ferrari, sondern auch noch ein oder zwei andere Autos zur Verfügung, oder?

War bei mir halt nicht so. Gab zu wenig Parkplätze vor dem Appartmenthaus. :D

Ein "Ersatz-"Auto braucht doch nur derjenige, der auf das (eine ) Auto angewiesen ist - das kann bei unseren Spielzeugen doch nicht ernstlich der Fall sein.

Ich habe einen Ferrari tagtäglich gefahren - gebe aber zu, dass ich nicht in das klassische Raster passe. O:-)

Es hätte sicher auch jemanden gegeben, der mich abholt. Gibt ja auch Taxis.

Aber ich würde nunmal keine Gelegenheit auslassen, ein neueres, oder grösseres Modell fahren zu können.

G1zM0
Geschrieben
Wer will denn einen neuen Ferrari denn "testen"?:oops:

Ich auf alle Fälle.

Wenn ich zb. einen 360er oder einen 360 CS habe, würde ich schon probieren wollen ob sich die 200K lohnen. Ob der Mehrspaß in Relation steht ist für mich sehr wichtig.

500tr
Geschrieben
War bei mir halt nicht so. Gab zu wenig Parkplätze vor dem Appartmenthaus. :D

Ich habe einen Ferrari tagtäglich gefahren - gebe aber zu, dass ich nicht in das klassische Raster passe. O:-)

Es hätte sicher auch jemanden gegeben, der mich abholt. Gibt ja auch Taxis.

Aber ich würde nunmal keine Gelegenheit auslassen, ein neueres, oder grösseres Modell fahren zu können.

Ok, akzeptiert! Ansonsten ... ist keiner hier so wichtig, als dass er von seinem Ferrari-Händler stets mit den neuesten Modellen des Hauses als Inspektions-Ersatzauto zugemüllt wird8) !

500tr
Geschrieben
Ich auf alle Fälle.

Wenn ich zb. einen 360er oder einen 360 CS habe, würde ich schon probieren wollen ob sich die 200K lohnen. Ob der Mehrspaß in Relation steht ist für mich sehr wichtig.

Hast Du denn einen? Ansonsten: Si tacuisses ...!

kkswiss
Geschrieben
Ich auf alle Fälle.

Wenn ich zb. einen 360er oder einen 360 CS habe, würde ich schon probieren wollen ob sich die 200K lohnen. Ob der Mehrspaß in Relation steht ist für mich sehr wichtig.

Bin letztes Wochenende in Boxberg auf einen 430ger getroffen, kann nur sagen lohnt sich nicht, war langsamer.:D

Und bitte nicht auf den Fahrer schieben, wäre unfair, der fährt gut.:wink:

G1zM0
Geschrieben
Hast Du denn einen? Ansonsten: Si tacuisses ...!

:evil:

OK dann nehme ich als BSP. für C5 ne C6 Z06!

Wusste gar nicht dass hier nur Ferrari Besitzer schreiben dürfen.

G1zM0
Geschrieben
Bin letztes Wochenende in Boxberg auf einen 430ger getroffen, kann nur sagen lohnt sich nicht, war langsamer.:D

Und bitte nicht auf den Fahrer schieben, wäre unfair, der fährt gut.:wink:

:-))!

Genau dass meine ich, für was 200K investieren wenn der Vorgänger den man Besitzt deutlich mehr spaß macht. Der 430 hätte es bei mir gegen den 360er CS auch sehr schwer.

500tr
Geschrieben
:evil:

OK dann nehme ich als BSP. für C5 ne C6 Z06!

Das ist ok - nicht zu beanstanden, aber eine andere Diskussion! In diesem thread war nach Werkstatt-Ersatzfahrzeugen für Ferrari gefragt - nicht mehr und nicht weniger:???: !

G1zM0
Geschrieben

Und deshalb auch das Beispiel mit dem 360er und 430er.:wink:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...