Jump to content
The Guardian

Autobahn - echt zu schnell gefahren, was passiert mir jetzt?

Empfohlene Beiträge

The Guardian   
The Guardian
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Vorgestern auf der A10: 0 Uhr. Freundin und ich, fahren und quatschen. 140 - 150km/h bei unbeschränkter Geschwindigkeitsfreigabe (zuerst). ... Später beim Quatschen ein wunderschönes Rotes Licht auf der Rechten Seite. Ich hoffe das ich noch gelächelt habe.

Jedenfalls waren wir in einem Lärmschutzgebiet, ein Gebiet das ich jede Woche durchfahre. Nur nicht zu dieser Zeit. Denn ab 22 Uhr ist nur noch "100 km/h" erlaubt. Toll das sind 40 - 50 km/h zu viel.

Wunderbar, wir haben herzhaft gelacht. Nur zu schade das meine Freundin bei der Art Fotos immer abgedeckt wird.

Sagt mal, was denkt ihr was ich jetzt bekomme? Fahrverbot? 200€ Strafe? *zitter*

Jaja das lachen wird mir noch vergehen....

viele Grüße

Guard #

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
Geschrieben

Schau mal hier nach: http://www.verkehrsportal.de/bussgeldrechner/

bei einer 50km/h Überschreitung:

Bußgeld: 100,00 Euro

Gebühren und Auslagen: ca. 25,60 Euro

Punkte: 3 Punkte

Fahrverbot: 1 Monat

Probezeitmaßnahmen: Keine

Bei einer 40km/h Überschreitung:

Bußgeld: 75,00 Euro

Gebühren und Auslagen: ca. 25,60 Euro

Punkte: 3 Punkte

Probezeitmaßnahmen: Keine

Th1nk   
Th1nk
Geschrieben

Schau mal hier nach: http://www.verkehrsportal.de/bussgeldrechner/

bei einer 50km/h Überschreitung:

Bußgeld: 100,00 Euro

Gebühren und Auslagen: ca. 25,60 Euro

Punkte: 3 Punkte

Fahrverbot: 1 Monat

Probezeitmaßnahmen: Keine

Bei einer 40km/h Überschreitung:

Bußgeld: 75,00 Euro

Gebühren und Auslagen: ca. 25,60 Euro

Punkte: 3 Punkte

Probezeitmaßnahmen: Keine

Mit der Probezeit stimmt das so nicht, könnte sogar bis zum *****entest reichen :D

The Guardian   
The Guardian
Geschrieben

Danke für die schnelle Antwort. :o)

Naja ich hoffe nicht das ich zum test muss. ich bin sehr gespannt darauf ob ich sogar über 40 drüber war.

Auto-Liebhaber   
Auto-Liebhaber
Geschrieben

Wie siehts eigentlich aus wenn man den Führerschein für einen Monat abgeben muss. Kann man sich da die Polizeidienststelle aussuchen und von dieser diesen auch wieder abholen oder gibts da bestimmte Vorschriften? Kann man den Abgabetermin evtl. hinauszögern?

Ethan Hunt   
Ethan Hunt
Geschrieben

Hallo zusammen,

Ähnliches ist mir heute mit der Fahrschule auch passiert, wollte einen Spurwechsel vornehmen, schau in die Spiegel usw. und sehe bei 150 km/h das 100km/h-Schild an mir vorbeifliegen.

War meine erste Autobahnfahrt und mir lief es eiskalt den Rücken herunter, als ich ziemlich zügig abgebremst habe.

Dazu muss man sagen, dass es weitere 100m später wieder aufgehoben wurde und wohl nur wegen einer längst beendeten Baustelle noch da stand, war also in keinem Moment eine Gefahr für den Verkehr oder so.

Trotzdem war mir das schon so eine Lehre, noch aufmerksamer zu sein, das will ich nicht nochmal erleben sowas... - mein Fahrlehrer übrigens auch nicht :D:oops: .

Damit will ich nur sagen, dass ich wohl bei aller Kritik, die man aufbringen kann, nachvollziehen kann, dass sowas eben mal passiert, wenn man unachtsam ist.

Für mich und auch für Dich war es sicherlich eine Lehre und das ist die Hauptsache.

Werde mich zumindest bemühen, dass ich nicht nochmal in die Lage komme, war schon unangenehm.

Also, weiterhin gute und regelkonforme Fahrt,

Gruß

Max

mecki VIP   
mecki
Geschrieben
Wie siehts eigentlich aus wenn man den Führerschein für einen Monat abgeben muss. Kann man sich da die Polizeidienststelle aussuchen und von dieser diesen auch wieder abholen oder gibts da bestimmte Vorschriften? Kann man den Abgabetermin evtl. hinauszögern?

...ich hab ihn damals direkt nach flensburg per einschreiben geschickt, das fahrverbot gilt ab dem tag wo er dort ankommt!

lg

mecki

m zetti   
m zetti
Geschrieben

Meine Regierung hat den Lappen vor ca 6 Monaten für 1 Monat direkt bei der Polizeidienststelle in Köln Weiden abgegeben.

Der Counter lief ab diesem Zeitpunkt.

Zurück kommt er ein paar Tage früher mit der Post zurück. Aber nur wenn Du vorher Porto überweist. Darfst dann aber auf keinen Fall schon fahren.

Gruß

Micha

chip CO   
chip
Geschrieben
Kann man den Abgabetermin evtl. hinauszögern?

Als Ersttäter kannst Du den Termin in der Regel innerhalb von 4 Monaten selbst wählen und ihn somit in den Urlaub oder ähnliches verlagern.

MVBrutale   
MVBrutale
Geschrieben

warte doch erstmal ab was kommt , habe auch schonmal gedacht das ich mindestens 40km/h zu schnell war und dann waren es zum Glück nur 27 Km/H abzüglich 3 Km/H Toleranz! Vor Jahren dachte ich sogar Lappen Weg da hats mich ganz böse erwischt und es kam nie was!

Auto-Liebhaber   
Auto-Liebhaber
Geschrieben

THX Ja, hoffentlich kommt nix bzw. es sind unter 40 km/ h gewesen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×