Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
junior76

**Benötige HILFE bei Namensfindung**

Empfohlene Beiträge

junior76
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo liebe CP'ler!

Ich bräuchte mal wieder die Unterstützung des Forums.

Folgendes:

Ich eröffne in den nächsten 4-6 Wochen einen Klamotten-Laden!!! Stecke zur Zeit mitten in den Renovierung des Ladens.

Und mir fällt kein vernünftiger Name ein!! :( Bei den Ideen die ich & meine Freundin haben, können wir uns nicht entscheiden :(

Glaubt mir, es ist gar nicht so einfach :-(((°

Also wir werden kein billigen Schnick-Schnack verkaufen, sondern das was man so kennt: Diesel, G-Star, etc.

Der Schwerpunkt liegt natürlich bei der Frauenbekleidung (70% - 75%)

Folgende Vorschläge sind zur Zeit gelistet:

- Home of Style

- House of Style

- Style Club

- Shane

- Shane Clothing

- Atti

Nun ja, außer das 'Style Club' gefällt mir nix zu 100% Und mann muss dazu sagen das wir in der näheren Umgebung schon 2 Läden haben wo 'Style' drin vorkommt.

Ich hab auch schon im engl. Wörterbuch geblättert und einfach den Finger draufgehalten.......brachte auch kein Ergebnis! :confused:

Also, falls ihr eine Meinung zu den Vorschlägen habt, oder sogar eine neue Idee mit einbringt, wäre ich euch dankbar! :hug:

Freue mich über jeglichen Kommentar

gruß

junior

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ephox
Geschrieben

Hallo,

wieso "Shane" heisst du so? Oder "Atti"?

Wie ist der Laden eingerichtet, Diesl G-Star hört sich nach Urban-Style an, wieso 70% Frauenkleidung? Und was haste so als Zielgruppe angepeilt. Würde schätzen 17+, oder? Denn die Marken sind ja eigentlich recht teuer.

Klar, da muss man im Englischen bleiben, weils "cooler" rüberkommt aber mir persönlich würde auch was französischen gefallen!!

Früher waren Sachen "En Vogue" (ein schöner name) heute isses "trendy" oder "in"X-)

Brainstorming angesagt:-o

Telekoma
Geschrieben

"Fabolous Fashion" :???:

"Trachten-Prachten" X-):D

"Hot Couture" (absichtlich so geschrieben)

"Junior´s Fashion Dome"

"Alice in Fashionland" 8)

Ich weiss auch nicht - schreib morgen noch einmal was...

edit: "Casual Codex" ?

ephox
Geschrieben

Danke, das wörtchen Couture fiel mir grad net ein.

"Urban Couture" gefällt mir:) (auch wegen engl. + franz. gemixt)

deejay-555
Geschrieben

"Hot Couture" (absichtlich so geschrieben)

der is richtig gut

junior76
Geschrieben
Hallo,

wieso "Shane" heisst du so? Oder "Atti"?

Ich heiße Attila, mein Spitzname ist "Atti"! (und natürlich junior)

Shane ist mir einfach mal so eingefallen!

Wie ist der Laden eingerichtet, Diesl G-Star hört sich nach Urban-Style an, wieso 70% Frauenkleidung? Und was haste so als Zielgruppe angepeilt. Würde schätzen 17+, oder? Denn die Marken sind ja eigentlich recht teuer.

Zielgruppe ist ab 18+, eher 20 bis 33! Bei kleidung haben die die meiste Kaufkraft :lol:

junior

ephox
Geschrieben

Also diese Zielgruppe sollte wissen wie man Couture ausspricht also spricht nix gegen den Namen :-))!

Was hältste von

"Urban Couture" oder

"Casual Couture" Oxymoron UND Aliteration :D

Infantrie
Geschrieben

-Perfect dressed

-Delux clothes

X-) X-)

junior76
Geschrieben

"Urban Couture" & "Hot Couture" find ich gut!

Vorallem mit dem "Hot" :-))!

Vielleicht blöd, aber was ich in unserer Umgebung echt gut finde, ist z.B. "Olymp & Hades"!!

Oder auch "Hallhuber",

oder "Freestyle" (der ist nur in Göttingen)

Vielleicht liegt es daran das die alle schon groß & bekannt sind!!

Wie kommt die nur darauf :confused:

ephox
Geschrieben

Die Läden sind halt alt& eingesessen, Hallhuber heisst vll wirklich so... H&M heisst auch nur "Hennes & Mauritz" (Die Gründernamen)

was is mit

"Dress up"

Telekoma
Geschrieben

Impala Clothing Inc.

Titty Twister :D

Fashion Pit

Fashion Dope

Metamorphosis

Pimps and Bitches :D

Also wenn Du einen Namen von mir übernimmst, bekomme ich eine Gratis Hose.

Konnte nämlich heute wieder nicht zur Arbeit, weil mein Vater die Hose brauchte.. X-):D

junior76
Geschrieben
Also wenn Du einen Namen von mir übernimmst, bekomme ich eine Gratis Hose.

Konnte nämlich heute wieder nicht zur Arbeit, weil mein Vater die Hose brauchte.. X-):D

Ist doch Ehrensache :rolleyes: (Hoffe trotzdem das der eigentliche Antrieb hier CP'ler Nachbarschaftshilfe ist :lol: )

Was mache ich denn wenn ich einen Namen von mir nehme?? X-)

Telekoma
Geschrieben

Natürlich ist es Nachbarschaftshilfe !

Du siehst doch schon wie engagiert ich bin und seit einer halben Stunde nichts anderes mehr tue ! :)

Ausserdem wenn es jetzt wärmer wird hole ich unsere Familienshorts aus dem Tresor und dann komme ich auch klar ohne bei Dir abzustauben. :-))!

Napasis
Geschrieben

dressed to kill :D ( kannst ja ein anderes Wort für kill nehmen)

brand's boutique (brand=marke)

Fashion Passion oder Fashion&Passion

Garde & Robe (franz. Keiderschrank "garde-robe")

Wear it

Juniors Jeans

Telekoma
Geschrieben

@Napasis

Hiesst Du nicht mal Panassis ??

chip
Geschrieben

Wenn Du den Laden als Gewerbe auf Dich eröffnest, also ein Einzelunternehmen mußt Du ggf. den privaten Namen mit hinzufügen.

Zumindest auf dem Briefpapier und auf dem Konto etc. muß der Namen klar hervorgehen weil es den zugefügten Kunst bzw. Phantasienamen der Firma ja anmeldetechnisch gar nicht gibt.

Erst ab eintrag ins Handelsregister mit dem Zusatz e.K. (eingetragener Kaufmann oder als GmbH bzw. AG kannst Du einen reinen Phantasienamen wählen)

benny_996
Geschrieben

Muss ja nicht immer was amerikanisches sein. zumal das aktuelle Image der Amis international nicht grade Pluspunkte bringt ;-)

Kleiderschrank

Anzieh-Ung

Modekiste

Schöner-Kleiden

Telekoma
Geschrieben

Das sind auch gute Ideen - die Frage ist nur, ob dadurch auch eine Identifizierung zum angebotenen Modetyp gegeben ist.

junior76
Geschrieben
Wenn Du den Laden als Gewerbe auf Dich eröffnest, also ein Einzelunternehmen mußt Du ggf. den privaten Namen mit hinzufügen.

Zumindest auf dem Briefpapier und auf dem Konto etc. muß der Namen klar hervorgehen weil es den zugefügten Kunst bzw. Phantasienamen der Firma ja anmeldetechnisch gar nicht gibt.

Erst ab eintrag ins Handelsregister mit dem Zusatz e.K. (eingetragener Kaufmann oder als GmbH bzw. AG kannst Du einen reinen Phantasienamen wählen)

Das ist klar! Auf dem Briefkopf muss es sein, und am Laden (irgendwo klein bei den Öffnungszeiten) muss der Inhaber stehen!

gruß

Chrisli
Geschrieben

Wie wärs mit:

  • Fashion Factory


  • A-Fashion (A für Amiland)

  • Cool Stuff O:-)

  • Fashion Center


  • Denim Store

  • Fashion Store

usw. usw.

Faultier
Geschrieben

Ui,

einen namen finden. Das ist aufregend.

Shany find ich doch ganz flippig und weniger ist manchmal mehr.

Napasis,

wirf mal bitte ein Blick auf die gesamtgröße in KB deiner Sig und dann schau mal, was zulässig ist.....45 KB ist Maximum. Bitte anpassen :)

jackpot
Geschrieben

Bezeichnungen wie "Style", "Fashion" sind für mich absolute Abtörner. Da kenne ich ein paar davon. Das sind Fetzengeschäfte in Seitenstraßen, die von Ausländern betrieben werden und kurz vor dem Konkurs stehen. Richtig heruntergekommene Ladenlokale...

"Factory" ist auch schon mehr als inflationär in Gebrauch.

Ein Name muß authentisch, zu mir und zu meinem Geschäft passend sein, er soll eigenständig und leicht zu merken sein. Am besten ein einziges Wort und unbedingt mit passender URL dazu.

Ich würde nie einen Namen wählen, zu dem es nicht auch eine freie .com (oder .de) URL gibt.

Englische Namen würde ich eher vermeiden, auch wenn viele Worte - auch Kunstworte - gut klingen. Mein Tipp an Dich: Ein italienisches Telefonbuch oder eine italienische Straßenkarte besorgen und einen netten Namen aussuchen... (aber unbedingt häufig verwendete Begriffe vermeiden).

Irgend ein Kaff in Süditalien hat sicher einen prägnanten, melodischen Namen, der zu Deiner Boutique passen wird.

Northern Light
Geschrieben

Meine Wahl wäre "Hot Couture". Klingt elegant aber gleichzeitig nicht spießig und würde meiner Meinung nach sehr gut zu moderner, junger, eleganter Mode passen :-))!

Pimps & Bitches klingt aber auch geil O:-):D

stefschu
Geschrieben

Hot Couture finde ich auch gut.

Ich hätte aber auch nichts gegen den Begriff "Fashion". Mir fehlt noch ein Begriff für das O, dann wäre mein Vorschlag Urban Fashion O.... = UFO

Wenn Du jetzt in Obermenzingen wohnen würdest, dann "Urban Fashion Obermenzingen" :D

Lässt sich leicht merken. Vor allem heißt es dann nicht "geh´n wir mal zum blablabla", sondern "geh´n wir mal in´s UFO". Kurz und prägnant.

junior76
Geschrieben

Soviele Ideen......., soviele hatte ich nicht mal in den letzte 2 Monaten:lol:

Es muss ja nicht unbedingt was mit Mode zu tun haben! Es muss gut klingen!

".....komm, lass uns noch bei **** reingehen!"

Was ich als Marke/ Name geil finde ist:

LTB: little big (jeans-marke)

Wie findet Ihr "Pepita" ??

Hab ich ausm Stofflexikon (ja, sowas gibt es X-) )

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...