Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
mr_morris

Der perfekte Gallardo

Empfohlene Beiträge

mr_morris
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Da für das Modelljahr 2006 der Zusatzausstattungskatalog fast Porsche Niveau erreicht hat, stelle ich mir die Frage nach der Ultimativen Fahrmaschine. Sitzheizung und Navi, Beleuchtetes Radlogo und Zigarettenspitzenhalter , alles das braucht kein Mensch.

Doch was muss ein Gallardo haben, um einfach nur Spass zu machen ??

E-Gear ?

Carbon Paket ?

Elekrische Sitze ?

oder reicht die Grundausstattung aus und man investiert lieber in ein Sportauspuffanlage ?

Werde mir die FAHRMASCHINE anstelle eines Motorrades zulegen und sie auch so nutzen ( also meisst allein und schnell ) Die Nordschleife ist mein Zuhause :-))!

Was meint Ihr ?????

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Maserati-4200
Geschrieben

Wenn du es zum Fahren auf der Rennstrecke möchtest,dann "nur" das nötigste.

z.B.Carbon Rennsitze,keine Extras usw.,einfach gesagt gewicht sparen.

Lieber ne gute Auspuffanlage.

Team AMG
Geschrieben
Wenn du es zum Fahren auf der Rennstrecke möchtest,dann "nur" das nötigste.

z.B.Carbon Rennsitze,keine Extras usw.,einfach gesagt gewicht sparen.

Lieber ne gute Auspuffanlage.

Auf Navi würde ich z.B. nicht verzichten, besonders wegen dem Wiederverkaufswert...

Nachher findest du den Weg zur NS nicht ;)

Maserati-4200
Geschrieben
Auf Navi würde ich z.B. nicht verzichten, besonders wegen dem Wiederverkaufswert...

Nachher findest du den Weg zur NS nicht ;)

Ich Persönlich würde auf nichts verzichten,aber wenn jemand das Fahrzeug für Rennstrecken möchte,dann muß man alles mögliche weglassen das ,das Fahrzeug an Gewicht einspart.

master_p
Geschrieben

Wenn Du den Wagen zum "heizen" auf Rennstrecken willst, dann würde ich vom Gallardo eigentlich komplett abraten. Dann lieber ein richtiges Tracktool á la Caterham etc. Damit kommt man billiger, noch schneller und vor allem puristischer ans Ziel.

Team AMG
Geschrieben
Ich Persönlich würde auf nichts verzichten,aber wenn jemand das Fahrzeug für Rennstrecken möchte,dann muß man alles mögliche weglassen das ,das Fahrzeug an Gewicht einspart.

Ich auch nicht...

Aber ich mein wenn man ein Auto auf Rennstrecke trimmt, sollte man trotzdem mindestens das Navi drin lassen...

Maserati-4200
Geschrieben
Ich auch nicht...

Aber ich mein wenn man ein Auto auf Rennstrecke trimmt, sollte man trotzdem mindestens das Navi drin lassen...

Wozu? Auf der Rennstrecke geht es nur in eine Richtung! :D :D

Team AMG
Geschrieben
Wozu? Auf der Rennstrecke geht es nur in eine Richtung! :D :D

Das hängt ganz vom Fahrer ab :D :D :D

Maserati-4200
Geschrieben
Das hängt ganz vom Fahrer ab :D :D :D

Ja gut , wenn er so fährt wie der Ferrari fahrer in dem Video,dann brauch er ein Navi.O:-) O:-)

Jo4style
Geschrieben
Wozu? Auf der Rennstrecke geht es nur in eine Richtung! :D :D

Stimmt, aber wenn man nach einem Dreher nicht mehr weiß wo vorne und hinten ist, dann ist ein Navi natürlich DIE Rettung! :-)

So ein Quatsch, wenn ich mir ein Auto für die Rennstrecke baue, dann reiß ich sogar den Teppich im Fußraum raus!

Also wenn, dann richtig. Alles andere sind faule Kompromisse.

Maserati-4200
Geschrieben
Stimmt, aber wenn man nach einem Dreher nicht mehr weiß wo vorne und hinten ist, dann ist ein Navi natürlich DIE Rettung! :-)

So ein Quatsch, wenn ich mir ein Auto für die Rennstrecke baue, dann reiß ich sogar den Teppich im Fußraum raus!

Also wenn, dann richtig. Alles andere sind faule Kompromisse.

Genau meine Meinung!!!!!:-))! :-))!

AStrauß
Geschrieben

Wenn jemand viel rennstrecke mit seinem fahrzeug bewältigen will gibt es nur eine lösung

996 GT 3 RS

997 GT 3 oder RS

996 GT 2 CS

Unterhalt immer günstiger wie ferri und lambo und auf dem race way einfach nicht zu schlagen !

mit einem Porsche wirst du meistens der schnellste sein, drehst viele runden und fährst am schluß ohne probleme nach hause !!!

gruß

alex

bodohmen
Geschrieben
Wenn jemand viel rennstrecke mit seinem fahrzeug bewältigen will gibt es nur eine lösung

996 GT 3 RS

997 GT 3 oder RS

996 GT 2 CS

Unterhalt immer günstiger wie ferri und lambo und auf dem race way einfach nicht zu schlagen !

mit einem Porsche wirst du meistens der schnellste sein, drehst viele runden und fährst am schluß ohne probleme nach hause !!!

gruß

alex

Das sehe ich wohl genauso! Ein Gallardo ist ein wunderschönes Automobil, aber für den Dauereinsatz auf der NS sicher nicht geeignet :???:

MasterO
Geschrieben
Das sehe ich wohl genauso! Ein Gallardo ist ein wunderschönes Automobil, aber für den Dauereinsatz auf der NS sicher nicht geeignet :???:

Und warum nicht??

Gruß

bodohmen
Geschrieben

Habe mir aus sicherer Quelle sagen lassen, daß beispielsweise beim Gumball diverse Gallardos alles andere als rund laufen.

Wenn ich mich mir nun vorstelle, daß ich jedes WE mit meiner Pretiose zum Ring fahre und dem Teil richtig Zunder gebe, glaube ich nicht, daß dies ohne Spuren bleibt.

Sicherlich sind es nur Vermutungen, aber ich müßte mich schon schwer wundern?

AStrauß
Geschrieben
Und warum nicht??

Gruß

weil er von der haltbarkeit her einfach kein porsche ist !

porsche geht schon beim ausliefern der gt3 oder2 davon aus das sie auf der strecke bewegt werden und sind deshalb schon disbezüglich anderst konfiguriert !

der finanziele aufwand braucht hier glaube ich nicht mehr besprochen werden !

gruß

alex

ich würde das ganze ja genauer definieren habe aber keine zeit !

MasterO
Geschrieben

Aber Galli soll doch wesentlich standfester geworden sein - habe ich gehört.

Den 10 Zylinder verbaut doch jetzt auch Audi, zwar etwas leistungsreduziert, aber dennoch kann er doch dann nicht so schlecht sein.

Gruß

AStrauß
Geschrieben
Aber Galli soll doch wesentlich standfester geworden sein - habe ich gehört.

Den 10 Zylinder verbaut doch jetzt auch Audi, zwar etwas leistungsreduziert, aber dennoch kann er doch dann nicht so schlecht sein.

Gruß

Er ist nicht schlecht , er ist sogar einer der besten sportwagen !!!

aber man muß die kirche einfach im dorf lassen auf dem track ist von der haltbarkeit und schnelligkeit dem porsche nichts gewachsen !!!

das geheimnis liegt daran , denn porsche hetze ich runden lang über den track

und fahr danach gemütlich wieder nach hause !!!

ob das mit dem galli möglich ist bezweifle ich !!!

vor allem über einem sommer lang und das jedes we!!!

gruß

alex

Maserati-4200
Geschrieben

Da muß man Alex recht geben, in allen Punkten.

smokeymcpot
Geschrieben
Da muß man Alex recht geben, in allen Punkten.

Wie immer.... O:-)

Gruß an euch zwei Irre! :-))!

Maserati-4200
Geschrieben
Wie immer.... O:-)

Klar!! :D :D

Gruß an euch zwei Irre! :-))!

Danke.:D :D

Karl
Geschrieben
mit einem Porsche wirst du meistens der schnellste sein, drehst viele runden und fährst am schluß ohne probleme nach hause !!!
Ich kenne eins, zwei neue Gallardo-Besitzer, die genau anders denken und sich einen Gallardo als "Teilzeit-Ringtool" gekauft haben, weil die Fahrt zur/von der NS nach Hause im GT3 RS / GT2 zu extrem war. Seid ihr schon mal GT3 RS / GT2 auf Langstrecke gefahren?

Letztendlich entscheidet der persönliche Geschmack und die Professionalität des Einsatzes. Als reines "Ring-Tool" ist eine Serien-Gallardo für den "Semi-Profi" sicher ungeeignet, ich persönlich würde mich eher nach einem Radical o.ä. umschauen, der dann aber ausschließlich auf der NS liefe.

Wer ab und zu NS fährt und ansonsten Straße ist mit einem Gallardo oder Ferrari F430 hingegen bestens bedient.

AStrauß
Geschrieben
Ich kenne eins, zwei neue Gallardo-Besitzer, die genau anders denken und sich einen Gallardo als "Teilzeit-Ringtool" gekauft haben, weil die Fahrt zur/von der NS nach Hause im GT3 RS / GT2 zu extrem war. Seid ihr schon mal GT3 RS / GT2 auf Langstrecke gefahren?

Letztendlich entscheidet der persönliche Geschmack und die Professionalität des Einsatzes. Als reines "Ring-Tool" ist eine Serien-Gallardo für den "Semi-Profi" sicher ungeeignet, ich persönlich würde mich eher nach einem Radical o.ä. umschauen, der dann aber ausschließlich auf der NS liefe.

Wer ab und zu NS fährt und ansonsten Straße ist mit einem Gallardo oder Ferrari F430 hingegen bestens bedient.

Werde mir die FAHRMASCHINE anstelle eines Motorrades zulegen und sie auch so nutzen ( also meisst allein und schnell ) Die Nordschleife ist mein Zuhause :-))!

Was meint Ihr ?????

zu dieser aussage passt nur eines von mir erwähnten Fahrzeuge!!!

gruß

alex

blubb202
Geschrieben
Habe mir aus sicherer Quelle sagen lassen, daß beispielsweise beim Gumball diverse Gallardos alles andere als rund laufen.

Das mag sicherlich so sein, aber imho gibts auch und gerade bei Gumball diverse Gallardofahrer die nicht ganz rund laufen. Und damit meine ich jetzt nicht die Autos.O:-) Und da stimmt es denke ich schon das ein Porsche eine 'rauhe' Fahrweise eher mal entschuldigt. Eine Porsche ist einfach von Grund auf Solide Wertarbeit.

Wir/ich lieben ja alle die schönen Lamborghinis, aber wenn man ehrlich ist dann muß man schon gestehen daß das alles mehr Spaßfahrzeuge zum Gesehenwerden sind. Die zwar sicherlich unglaublich Spaß machen und auch viel können, aber eher für den Weg zum sonntäglichen Café gemacht sind als zum dauerhaften Renneinsatz.

Faultier
Geschrieben

@karl,

ich sehe es schon vor mir. Ein Gallardo mit Anhänger, auf dem ein Radical parkt :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...