Jump to content
JK

Wieder diese Neidgesellschaft...

Empfohlene Beiträge

JK   
JK
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

gestern abend war in einer Disco in filderstadt prämiere vom Cayman S.

wir also hin, CLS geparkt und dann entschlossen mim taxi heim zu fahren, zwecks der großzügigkeit von porsche.

soweit so gut.

soeben sind wir zu dem parkhaus hin und wollten ihn holen!

nun hat er auf der fahrerseite einen ca 1,2 m langen kratzer, vermutlich mim schlüssel reingezogen. ich könnte echt kotzen. haben den wagen nun ca 1 monat.

ansatt dass sie sich es als ziel setzen auch einmal so einen wagen zu fahren machen sie ihn lieber kaputt ?!

ich versteh das nicht

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
jackpot   
jackpot
Geschrieben

Das wird noch schlimmer werden, wenn sich die Kluft zwischen Reich und Arm noch weiter vergrößert. Schau mal nach Frankreich und Amerika...

LG Jackpot

Psychodad   
Psychodad
Geschrieben

Aus diesem Grund lasse ich keinen meiner Wagen irgendwo außerhalb stehen. Zumindest nicht über Nacht. Irgendwelche *****en gibt es immer. Möchte gerne mal so jemanden erwischen. :evil:

Mr.Sommer   
Mr.Sommer
Geschrieben

vor zwei wochen dachten auch so scherzkekse sie müssten mein auto auseinandernehmen.

ich parkte vor der wohnung und als ich nachts raus ging um wegzufahren, stand neben dem auto eine leer bierflasche. vorsichtshalber bin ich dann mal ums auto rumgelaufen und die ganze beifahrerseite war verkratzt...richtig schön, hin und her gekratzt mit nem schlüssel o.ä. :evil: dazu war die antenne auch noch abmontiert!!!

bin dann zur polizei und hab das gemeldet - mit aussicht auf wenig erfolg, aber in der hoffnung, dass evtl. die versicherung zahlt. diese wollte aber erst ab 700 euro einen teil übernehmen und der schaden beträgt 500 euro... schlimm sowas!

aber ich würde an deiner stelle trotzdem zur polizei gehen. dadurch, dass es in einem parkhaus war, hast du gute chancen, dass der/die täter irgendwo auf video aufgenommen wurden von der überwachungskamera! vielleicht bringts was...

F.A.   
F.A.
Geschrieben

Das tut mir natürlich leid.Kenn das Gefühl von Machtlosigeit, Wut und Unverständnis!!Hatten auch schonmal die "Ehre"...

Mein ehrlicher Rat:

Lass den Wagen lackieren, erfreu Dich am neuen Glanz und denk nicht weiter drüber nach.Das gibt nur Sorgen und Magenschmerzen...

JK   
JK
Geschrieben

erfreu dich am neuen granz ist gut, der wagen ist ca nen jahr alt, hat den nanolack, wir haben ihn seit nem monat, davor wurde der lack aufbereitet, der stand da wie

neu...

aber mit der camer im pakrhaus ist ne idee, auch wenn ichs net glaube

Mr.Sommer   
Mr.Sommer
Geschrieben

ich drück dir die daumen, dass es was wird. hoffe es für dich...

aber wichtig geh damit zur polizei, die kann dann die videoaufnahmen überprüfen...

halt uns auf dem laufenden, ja?!

mat01 CO   
mat01
Geschrieben

mein beileid :cry:

sollte ich jemals so einen erwischen..... :vollgas:

speedym3   
speedym3
Geschrieben

Tag,

das ist ärgerlich, kenn das.

Aber am XXL park ich auch sehr ungern, vorallem würd ich ihn nie über Nacht dort lassen.

gruß

chip CO   
chip
Geschrieben

Das Schlimmste an der Sache ist, dass wenn man mal einen erwischt, die ganze Sache zum Bumerang werden kann.

Einem Freund ist folgendes passiert:

Er parkt sein Auto für den Tag im Parkhaus nähe Düsseldorf Hauptbahnhof. Als er wiederkommt sitzen drei Junkies in der Ecke und haben sich mit Stoff versorgt. Als Ablage für den heißen Metalllöffel in dem sie das Heroin erhitzen um sich einen Schuß zu setzen haben sie seine Kunststoffstoßstange verwendet. Diese hatte dann mehrere sehr häßliche Brandflecken, da der Kunststoff hier angeschmolzen war.

Die herbeigerufene Polizei hat nach viel Hin und her grade mal die Personalien aufgenommen. Das war es. Schadenersatz ist zwecklos, die Junkies haben alle nix was man pfänden oder sonst wie heranziehen kann. Den Staat interessiert es definitiv nicht.

Echt pervers was es heutzutage alles an rechtsfreiem Raum gibt. :evil:

Ach ja der Ratschlag vom Polizisten war noch:

Sie wissen doch, dass hier am Bahnhof der Hauptumschlagsplatz für Drogen ist. Parken Sie doch das nächste mal woanders. :???::???::???:

bielieboy   
bielieboy
Geschrieben

Is wohl in letzter Zeit "in"? :evil:

Hab das in der letzten Woche auch schon in anderen Foren gehört... unter den "opfern" waren auch Renault19, welcha ja nun werweissgott keine Luxusautos sind. Wo sind wir nur gelandet... :evil:

Von "chip" kam ja gerade mal wieder ein passendes Bsp. das Unrecht hier auch noch geschützt wird... -hab ich kein Verständniss für!-

Mr.Sommer   
Mr.Sommer
Geschrieben

ich habe für sowas auch kein verständnis! einfach mutwillig das eigentum anderer kaputt machen, aus dummheit und sozialneid... ich glaube, wenn ich so jemanden erwischen würde - egal ob mein auto oder ein fremdes - ich würde ihn genauso zurichten, dass er nie mehr wieder ein fremdes auto auch nur anschaut :evil:

in usa ist´s da "leichter". da wird man ja regelrecht bewundert, wenn man ein tolles auto o.ä. fährt. da schwingt eine gewisse begeisterung und anerkennung mit. in deutschland: "*****, was braucht der nen ferrari"...war zu meiner fahrschulzeit mal exakt das gleiche:

ich fuhr und auf der rückbank saß der nächste fahrschüler um seine stunde zu fahren. kam uns ein testarossa entgegen und er: "was braucht so a.rsch nen ferrari?!!" mein fahrlehrer dann: "aber für dich wär der wagen schon okay, oder??!" "ja, schon" :( traurig sowas, echt traurig!

bielieboy   
bielieboy
Geschrieben
ich habe für sowas auch kein verständnis! einfach mutwillig das eigentum anderer kaputt machen, aus dummheit und sozialneid... ich glaube, wenn ich so jemanden erwischen würde - egal ob mein auto oder ein fremdes - ich würde ihn genauso zurichten, dass er nie mehr wieder ein fremdes auto auch nur anschaut :evil:
Würdest du unter Garantie nicht! Denn du bist der ***** am Ende!!! Hatte diese Diskussion schonmal mit einem von der Polizei.

Kommentar: "Und wenn der dein Auto zertrümmert, sobald du ihn dafür schlägst, hat er das Recht darauf dich Anzuzeigen! und dreimal kannst du raten wer da Recht bekommt..."

darauf hin meinte ich: "also ihn laufen lassen?"

Er: Ja!

HALLO? da fragt man sich dann schon.

ich fuhr und auf der rückbank saß der nächste fahrschüler um seine stunde zu fahren. kam uns ein testarossa entgegen und er: "was braucht so a.rsch nen ferrari?!!" mein fahrlehrer dann: "aber für dich wär der wagen schon okay, oder??!" "ja, schon" :( traurig sowas, echt traurig!

Cooler Fahrlehrer :-))! Da hat er ihm wenigstens gleich eine reingebraten und der Dödel hats noch nimma gemerkt :DX-)
M. Raines   
M. Raines
Geschrieben
Würdest du unter Garantie nicht! Denn du bist der ***** am Ende!!! Hatte diese Diskussion schonmal mit einem von der Polizei.

Kommentar: "Und wenn der dein Auto zertrümmert, sobald du ihn dafür schlägst, hat er das Recht darauf dich Anzuzeigen! und dreimal kannst du raten wer da Recht bekommt..."

darauf hin meinte ich: "also ihn laufen lassen?"

Er: Ja!

Nö, ich würde ich festhalten und auf die Polizei warten.... -> §127 I StPO.

Mr.Sommer   
Mr.Sommer
Geschrieben

ich glaube rechtliche konsequenzen für mich wären mir erstmal egal. jemand der sowas macht, darf einfach nicht ungeschoren davon kommen! sojemandem muss es sich einprägen - wie bei einem hund: fehler gemacht --> sofort die strafe folgen lassen, dann prägt sich sowas ein!

im falle eines falles kann man sich da auch irgendwie rauswinden: "er hat mich angegriffen, als ich ihn festhalten wollte. ich musste mich wehren!" oder "er ist zufällig mit dem gesicht in meine faust gestürtzt, als ich ihn festhalten wollte" O:-)

jackpot   
jackpot
Geschrieben

@M. Raines

Wozu willst Du Junkies oder Pen.ner festhalten?? Glaubst Du, dass Du von denen auch nur einen Cent bekommen wirst?

Sicher ist es vernünftiger, die Polizei zu rufen als jemanden die Kauleiste einzuschlagen, aber man darf sich hinsichtlich finanzieller Wiedergutmachung nicht zu viel erwarten.

LG Jackpot

M. Raines   
M. Raines
Geschrieben
@M. Raines

Wozu willst Du Junkies oder Pen.ner festhalten?? Glaubst Du, dass Du von denen auch nur einen Cent bekommen wirst?

Sicher ist es vernünftiger, die Polizei zu rufen als jemanden die Kauleiste einzuschlagen, aber man darf sich hinsichtlich finanzieller Wiedergutmachung nicht zu viel erwarten.

LG Jackpot

Ich bezog mich auch nur auf das Posting von bielieboy, wo nicht von Junkies oder Pen(n)ern keine Rede war.

Von den Angesprochenen Geld zu erhalten dürfte ziemlich ausweglos sein, da stimme ich dir zu.

deltaevo2   
deltaevo2
Geschrieben
@M. Raines

Wozu willst Du Junkies oder Pen.ner festhalten?? Glaubst Du, dass Du von denen auch nur einen Cent bekommen wirst?

Sicher ist es vernünftiger, die Polizei zu rufen als jemanden die Kauleiste einzuschlagen, aber man darf sich hinsichtlich finanzieller Wiedergutmachung nicht zu viel erwarten.

LG Jackpot

Macht einen echt sauer, darf man etwas mutwillig zerstören und straffrei bleiben, nur weil man ein "Assi" ist? Ich würde dem Junkie sein Stoff abholen und innen Gully schmeisen! Das tut dem mehr weh, als wenn de dem die Zahnruinen mit der Faust restaurierst!!!

G1zM0 CO   
G1zM0
Geschrieben

Das kann ich alles nur bestätigen...

In wien ist das ziemlich extrem.

1. Nacht mit dem neuen auto nicht in der garage gestanden:

1. Linker seitenspiegel eingeschlagen

2. Linker hinterreifen via springer aufgestochen, gott sie dank kann man mit den reifen ca zweihundert kilometer weiterfahren sonst hätte ich ziemlich blöd drein geschaut

Von kratzern sprech ich gar nicht mehr.

Bei einem freund haben sie die zigaretten aufm stoffdach von einer c4 cabrio ausgedämpft ...

jackpot   
jackpot
Geschrieben

Du solltest schlimme Gegenden meiden :D ! Wo ist denn das passiert (Bezirk)?

LG Jackpot

G1zM0 CO   
G1zM0
Geschrieben

also das mitn hummer war eigentlich eh in einer ruhigen gegend 22.bez ...

Tim   
Tim
Geschrieben

Ich frag mich auch, wieso Porsche die Präsentation eines neuen Fahrzeugs ausgerechnet in einem Assi-Schupen wie dem XXL machen kann? Die Disco ist wirklich bekannt für ihr verruchtes Publikum (Schlimmer ist nur noch das HotSpot). Dann auch noch an nem Wochenende wo der Laden anschließend fürs Publikum geöffnet wird...

Grüße, Tim

amc VIP   
amc
Geschrieben

Edit: der war zwar gut, aber zu hart. Daher weg damit.

Holgi   
Holgi
Geschrieben
Edit: der war zwar gut, aber zu hart. Daher weg damit.

Ist hier jetzt Zensur an der Tagesordnung?:dagegen:

alpinab846   
alpinab846
Geschrieben

Er hat sich selbst zensiert....staun....die Mods haben nichts getan.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×