Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
///MBimmer

VW Polo á la Dahlbäck (=900 PS)

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
306
Geschrieben

wahnsinn :-o

irgendwelche daten bekannt?

salaputium
Geschrieben

Also zu dem Motor von dem Polo finde ich so auf Anhieb nichts....

Aber schau mal hier: http://www.dahlbackracing.se/

Gotcha_
Geschrieben
Also zu dem Motor von dem Polo finde ich so auf Anhieb nichts....

Aber schau mal hier: http://www.dahlbackracing.se/

man sieht doch dass es ein R5 ist, wird wohl ein älterer von audi sein

aber das ganze scheint mir ein komplett anderes auto zu sein wo nur die polo karosse drübergestülpt wurde, allein schon wegen dem gitterrohrramen

tomdude
Geschrieben

Sieht sehr nach einem VW Polo S1600 Kit Car aus. Aber der Umbau auf Allradantrieb ist da auch nicht ganz original :-o

Sehr nett. Aber 900PS auf ca 900kg .... Oh F**K

X-)

JackFlash
Geschrieben

Nicht schlecht, Dahlbäck stellt immer wieder super geile Projekte auf. Schade nur das sie wieder zu dem 5 Zylinder gegriffen haben, auch wenn es einer der genialsten Motoren ever ist. Der Polo dürfte aber doch sehr Kopflastik werden mit dem großen Motor.

Ich denke sie haben es wie beim Golf gemacht, einfach ne Polo Rohrkarosse genommen und alles andere Selber gebaut. Ist schon beeindruckend was die da "zusammen basteln" :D

Allerdings wage ich die Leistung zu bezweifeln. Sie haben die 900PS im Golf nie hinbekommen und waren damals sogar bei Hohenester und haben versucht mehr Leistung zu bekommen. Irgendwo bei 7xx PS war schluß, ob sie es jetzt beim Polo geschafft haben!?

Dennoch geniales Auto, gefällt mir sehr gut. Freue mich schon auf Fahraufnahmen, der Golf ging ja schon sehr böse.

:wink2:

igor
Geschrieben

Hallo!

@Jackflash

Woher hast du die Infos?? Kann ich mir kaum vorstellen das Dahlback zum Alfons rennt um seinen Golf abzustimmen! Die 900Ps habe ich aber auch nie geglaubt!!

alpinab846
Geschrieben

So ein neuer Polo ist schon schön...muß gerade mal zu VW.... O:-):wink2:

JackFlash
Geschrieben
Woher hast du die Infos?? Kann ich mir kaum vorstellen das Dahlback zum Alfons rennt um seinen Golf abzustimmen! Die 900Ps habe ich aber auch nie geglaubt!!

Da überforderst du mich gerade. Habe es mal vor längerer Zeit gelesen. Aber auf der HP von Dahlbäck ist auch das Prüfstandsdiagramm wo er 711PS hat. Da scheint wohl was zu stehen das er wohl mehr Leistung hätte aber bewiesen ist nichts. 711PS finde ich schon eine erhebliche Leistung.

So ein neuer Polo ist schon schön...muß gerade mal zu VW....

Na endlich! Gute Entscheidung! :DO:-)

christof
Geschrieben

die 900 ps waren eine typische tunerangabe, so wie es die meisten halt machen..., gute 700 ps sind wohl realisiert, allerdings nur unter zuhilfenahme von sonderkraftstoff; mit normalen sprit fällt das ergebnis erheblich niedriger aus....

was den motor betrifft, so hat ihn dahlbäck lediglich zusammengebaut, die komplette mechanik und das dahinterliegende konzept hat er komplett bezogen. bzgl. abstimmung und elektronik hat er wohl des öfteren die hilfe von mtm in anspruch genommen...

G-Star
Geschrieben

Hallo!

Ich kenne den Wagen und er hat deutlich weniger PS als hier angegeben, trotzdem würde ich ihn als potent bezeichnen...

@christof:

Was verstehst du unter lediglich bezogen und zusammengebaut.

Dahlbaeck ist zwar Impoteur von MTM in Schweden aber er hat dazu noch sehr gute Kontakte zu Audi selbst- wahrscheinlich warst du noch nicht dort sonst würdest du anders argumentieren.

Der Wagen stand am Wochenende bei einer Show in Norwegen und bei der 1/4 Meile legte der Fahrer den 5! Gang ein, hielt das Gas bei 10000 U/min danach Abflug!

Nach Zieldurchfahrt waren auf der Piste durchgehend zwei schwarze Streifen zu sehen.

Gruß G-Star

christof
Geschrieben

die kompletten teile bekam er aus liechtenstein, nicht aus ingolstadt! soll aber seine leistung keineswegs schmälern, denn aus den teilen so ein auto zu bauen kann sicher auch nicht jeder; die 1/4 meilen zeit wäre interessant, bei einem leergewicht um die 1000 kg sollte er die 10-sekunden auf jeden fall unterbieten können...

JackFlash
Geschrieben

Er sollte sie deutlich unterbieten. Die schnellsten Autos in meinem Bekanntenkreis fahren 10er und 11er Zeiten und das sind zwar Monster, aber nicht solche.

Ich denke was bei Dahlbäck das besondere ist, ist weniger die Motortechnik, sondern die komplett selber aufgebauten Fahrwerke, etc. Er nimmt ja nur eine Rohkarosse und arbeitet die vollständig um. Die Achsen bestehen meines Wissens aus Magnesium.

tomdude
Geschrieben

Ob bei dem was da so Gelb/Violett unterm Auto ist nicht der Mich seine Finger mit im Spiel hat :wink:

Lukas 11 Vers 9 "...suchet so werdet ihr finden..."

burn.jpg

specs.jpg

Gruss Tom

Polouser
Geschrieben

der polo is einfach der hammer.. :-o

ich bin auch mal auf die ersten videos gespannt.

die gemessene leistung des golf war soweit ich weiß nicht die tatsächliche.

527.6 kW @ 5.780 r/min laut der dahlback website.

ich denke mal die hatten schlupf auf der rolle...

leider kann ich kein schwedisch doch ich nehme mal an, auf der website heißt es, dass die maximale leistung bei einer drehzahl zwischen 7800-8200 r/min erreicht wird.

JackFlash
Geschrieben

Genau das habe ich ja auch schon gepostet!

Aber ich bezweifel trotzdem das sie 900PS gehabt hätten.

benny_996
Geschrieben

Mal ganz interessant zu sehen was mit ein "wenig" Bastelei möglich ist.

Aber ganz ehrlich: Haben möchte ich das Teil nicht.

Da ziehe ich jeden Serien E46 M3 oder 996 vor :-))!

JackFlash
Geschrieben
Mal ganz interessant zu sehen was mit ein "wenig" Bastelei möglich ist.

Ich glaub das schätzt du falsch ein.

Da ziehe ich jeden Serien E46 M3 oder 996 vor

Ich absolut NICHT! Beides total langweilige Autos!

igor
Geschrieben

Hallo!

@ benny 996

Da spricht ja einer der wirklich Ahnung von der Sache hat. :???:

Bastelei nennst du das! Dahlback hat was ich so mitbekommen habe früher in den Staaten am Pikes Peak Audi S1 mitgeschraubt!

Denke er ist einer der besten was Audi 5 Zylinder angeht!

Da gibts nur noch Lehmann, Hohenester u. MTM!

Das Teil ist ein reines Renngerät!

Sowas mit einem Serienauto zu vergleichen ist absoluter Hohn u. spricht nicht gerade für hohe Intelligenz!

mfg

benny_996
Geschrieben
Hallo!

@ benny 996

Da spricht ja einer der wirklich Ahnung von der Sache hat. :???:

Das Teil ist ein reines Renngerät!

Sowas mit einem Serienauto zu vergleichen ist absoluter Hohn u. spricht nicht gerade für hohe Intelligenz!

mfg

Bastelei war zitiert. Ich habe höchste Achtung vor der Ingenieurskunst die hinter solch einer Rakte steckt . Keine Frage.

Nur würde mir ein M3 oder ein 996 für den Alltagsgebrauch einfach die besseren Argumente liefern.

Das mit der fehlenden Intelligenz habe ich aufgrund meines 1,6 Abitur und dem bestandenen Vordiplom in BWL mal dezent überhört :wink:

JackFlash
Geschrieben

Ich glaube igor meinte eher das fehlende Verständniss für Automobile und deren Einsatzgebiete. Der Vergleich hingt total, mal ganz abgesehen davon das du auch noch 2 nicht wirklich interessante Autos für den Vergleich genommen hast.

benny_996
Geschrieben

Ob jetzt ein M3 oder ein Carrera langweilige Autos sind sei mal dahin gestellt. Das kommt auf die Sichtweise des Betrachters an.

Sicher sind sie keine Exoten à la 900PS-Polo.

Aber dass man gleich das angeblich fehlende Automobile Wissen vorgehalten bekommt nur weil man nicht den Enthusiasmus für den Extrem-Polo teilt.. :???:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×