Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Feliks

An Roland K: Welcher Auspuff auf M Roadster?

Empfohlene Beiträge

Feliks
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Grüß Gott,

fahre einen Z3 M Coupe und habe mir die Sound Files von deinem ehemaligen gelben M3 mit 340PS angehört. Ich muss einfach unbedingt wissen was für ein Auspuff du da dran hattest. Nenn mir doch bitte den Hersteller und ob das nur der Endtopf ist, oder hast du noch einihges dran verändert um so einen geilen Sound rauszubekommen.

Würde mich wirklich sehr über eine Antwort freuen und du wärst mir sehr behilflich.

Danke Feliks

PS: Geile Seite

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Saphir
Geschrieben

Hallo Feliks...

Herzlich willkommen im Forum...viel spaß hier!

Benutze bitte in zukunft für solche direkte fragen die "Privaten Nachrichten" Da kannst du ihn direkt fragen!

Zum auspuff: Ist ein G-Power Auspuff, der aber hart an der Grenze zum erlaubten rangiert!

Gruß Saphir

RolandK
Geschrieben

Saphir hat recht. Es war ein G-Power Auspuff. Jedoch war ich nicht so zufrieden. War für mich ein Haufen Geld für wenig Gegenleistung. Würde ich persönlich nicht empfehlen.

Aber hör dir mal den Unterschied zu dem gleichen Auspuff auf meinem alten M3 E36 an. Das war auch ein G-Power (auch Medium Stufe). Der hörte sich aber ganz anders an.

Allerdings paßt auf. Der Aufpuff (samt Auto) wurden mir damals beschlagnahmt.

Feliks
Geschrieben

was hälst du von Bastuck?? Oder Eisemann?? G-Power verlangt 1500 € für den Auspuff und das ist mir zuviel.

Danke dir nochmal.

Feliks

RolandK
Geschrieben

Nimm Eisenmann!

panzi
Geschrieben

Ich kann Dir den Eisenmann empfehlen. Ich würde aber unbedingt die "Medium" Version nehmen.

Gruß Panzi 8)

rudi
Geschrieben

Hallo Feliks!

Würde dir einen Eisenmann empfehlen Ich habe auf meinem M-Roadster den Eisenmann mit der mittleren Stufe drauf(medium) und bin begeistert.

Zum Thema tüv nur soviel bei Eisenmann bekommst du nur die erste Stufe mit Tüv wenn du aber über Sat Autosport bestellst bekommst du alle 3 Varianten mit Tüvgutachten geliefert Preis liegt bei 1100 Euro.

Du brauchst bei der Firma nur sehr viel Geduld 6bis 12 Wochen Lieferzeit

MFG

RUDI

Sacha///M
Geschrieben

Allgemein werden, nicht nur für den M Roadster/Coupe, Komplettanlagen von Supersprint empfohlen. Die haben einen tollen Klang und erregen trotzdem kein Aergernis. Irgendwo habe ich s.w. noch einen Soundclip davon. Wenn Du willst, suche ich ihn.

Sacha

Feliks
Geschrieben

Hi,

finde es toll wie es hier im Forum klappt.

Wie war das mit SAT? Ich kenne die Firma. Sind die Auspuffanlagen die man bei dennen bekommt von Eisenmann???

Wenn ja, dann bestelle ich mir dort die Anlage. Medium würdet ihr mir raten? Wenn ich bei SAT die 3. Stufe mit Tüv bekomme könnte oich doch auch die draufmachen, oder wäre das viel zu laut??

Feliks

PS: Wenn du den Soundclip finden würdest wäre ich dir dankbar.

Sacha///M
Geschrieben

Ok, werde den Soundclip mal suchen. Dann bis heute abend... :)

Sacha

rudi
Geschrieben

Hallo feliks!

Hallo die Anlagen von Sat-Autosport sind auch Eisenmann , die bestellen direkt bei denen und machen dann nur ihre eigene Ettikette drauf der unterschied zwieschen der 2und 3stufe(Sound u. Supersound) ist lediglich dass der supersound ab 4000 umdr. noch brutaler kommt,dass hat mir ein anderer M-Roadster Fahrer erzählt der die Supersound drauf hat. also mir reicht die mittlere Stufe aus zumal durch dass Verdeck bei untertouriger Fahrweise schon einiges durchdröhnt. Beim Coupe würde ich eventuell die Supersound nehmen.

Mfg

Rudi

Sacha///M
Geschrieben
meinst du das hier Sacha?

Nein, ich habe hier ein 1.3MB mpg-File. Wer es haben will, kann mir seine EMail per PM senden. Ich werde sie dann versenden.

Sacha

Sacha///M
Geschrieben
Wie war das mit SAT? Ich kenne die Firma. Sind die Auspuffanlagen die man bei dennen bekommt von Eisenmann???

Wenn ja, dann bestelle ich mir dort die Anlage. Medium würdet ihr mir raten? Wenn ich bei SAT die 3. Stufe mit Tüv bekomme könnte oich doch auch die draufmachen, oder wäre das viel zu laut??

Und, hast Du den nun bestellt ? Mittlerweile habe ich einen Eisenmann drunter und bin mir nicht sicher, ob ich damit glücklich werde. :-?

Zwischen 1000 und 3000 Touren unter Teillast hat man ständig Resonanzen, sprich ein Brummen, dass einem schier der Schädel platzt. Irgendwie wie ein lauter Golf. :cry: Teilweise vibriert das ganze Auto leicht. Sobald man über 3000 ist, ists genial, ziemlich Rennwagen-like. Aber innerorts ists eigentlich nur lästig. Und mit Minimallast (dahinrollen, nicht Schubbetrieb) tönt es nach gar nichts, schlicht original.

Wie ist das mit den anderen Auspuff-Tauschern hier im Forum ? Habt ihr diese Erfahrung auch gemacht ?

Bin jetzt 200km damit gefahren und denke, dass sich der Klang nicht mehr gross ändern wird, die Dämmmaterialien sollten grösstenteils weggebrannt sein. (?)

Hmm...

Sacha

staen
Geschrieben
Und, hast Du den nun bestellt ? Mittlerweile habe ich einen Eisenmann drunter und bin mir nicht sicher, ob ich damit glücklich werde. :-?

Zwischen 1000 und 3000 Touren unter Teillast hat man ständig Resonanzen, sprich ein Brummen, dass einem schier der Schädel platzt. Irgendwie wie ein lauter Golf. :cry: Teilweise vibriert das ganze Auto leicht. Sobald man über 3000 ist, ists genial, ziemlich Rennwagen-like. Aber innerorts ists eigentlich nur lästig. Und mit Minimallast (dahinrollen, nicht Schubbetrieb) tönt es nach gar nichts, schlicht original.

Hi Sacha,

welche Eisenmann hast du jetzt drunter? Variante 2 oder 3?

Und hast du davon auch ein Video zum Verschicken bzw. irgendwo gepostet?

Mein M-Coupe hat die Schnitzeranlage drunter. Ich habe keine ständigen Resonanzen o.ä., die Anlage ist :-))! (nur dir vielleicht zu leise :lol: )

staen

Sacha///M
Geschrieben

Hi Wolfgang

Ich habe die legale Variante 2 genommen. Allerdings habe ich noch keine Papiere dazu gekriegt. :-?

Nein, habe keine Videokamera, aber ich könnte einmal mit meiner Digitalkamera einen kurzen Clip drehen...

Da reden immer alle über die tolle Qualität von Eisenmann, dabei dröhnen die Teile so extrem, dass es nicht mehr lustig ist. Das hat nichts mit gutem Klang zu tun, sondern nur mit Krach.

Sacha

staen
Geschrieben
Nein, habe keine Videokamera, aber ich könnte einmal mit meiner Digitalkamera einen kurzen Clip drehen...

Da reden immer alle über die tolle Qualität von Eisenmann, dabei dröhnen die Teile so extrem, dass es nicht mehr lustig ist. Das hat nichts mit gutem Klang zu tun, sondern nur mit Krach.

Hallo Sacha,

ein kurzer Clip würde mir schon reichen! :-))!

Bei dir klingt das schon sehr nach "Back to basic", oder?

Krach ist eben Krach - also verkauf das Ding! Wer will schon Krach :puke: (musste den Smiley einfach mal ausprobieren :D )?

Und mit 2.000km drauf sollte der Wiederverkauf ja nicht das RIESENproblem werden.......

Du kannst ja mal den Schnitzer probehören, vielleicht gefällt er dir besser!

Gruß,

Wolfgang

Sacha///M
Geschrieben
Bei dir klingt das schon sehr nach "Back to basic", oder?

Krach ist eben Krach - also verkauf das Ding! Wer will schon Krach ?

Und mit 2.000km drauf sollte der Wiederverkauf ja nicht das RIESENproblem werden.......

Du kannst ja mal den Schnitzer probehören, vielleicht gefällt er dir besser!

Naja, werde mal sehen, wie sich das Ganze weiterentwickelt. Habe erst 200km, nicht 2000. Und evtl. ändert der ja noch. Keine Ahnung, ist mein erster Nachrüstauspuff.

Am meisten würde mich der Supersprint interessieren, der hat fürs M Coupe einen guten Ruf (nunja, der Eisenmann eigentlich auch...).

Wir treffen uns sicher einmal wieder, dann will ich Deinen mal probefahren. Darfst natürlich mal meinen hören (und das heisst was, mein Auto gebe ich niemandem!). 8)

:wink2: (test12..)

Sacha

staen
Geschrieben

OK, 200km sind natürlich etwas anderes als 2000.........

Gegen eine Probefahrt habe ich natürlich nix einzuwenden! Wenn du dein Auto sonst niemanden gibst, ist das ja etwas richtig besonderes - könnte dich im Voraus :hug: (Test, die nächste :D:wink: ).

Bis denne + vielleicht wird´s ja noch!

staen

PS.: Hast du den ESD selbst verbaut oder verbauen lassen? Nicht das da etwas anderes scheppert :???: ?

Sacha///M
Geschrieben

PS.: Hast du den ESD selbst verbaut oder verbauen lassen? Nicht das da etwas anderes scheppert :???: ?

Nein, habs von ner Werkstatt machen lassen. Scheppern wäre ja noch was. Aber Brummen...

phil76
Geschrieben

na dann bin ich ja mal gespannt auf meine variante 3 mit 4 x 83mm endrohren!

fächer und kats kommen auch noch drunter!

@sacha, die edel anlagen kriegen den richtigen sound erst so nach einigen hundert resp tausend km, bei einem kollegen ist der esd sound so richtg nach einigen tausend km gekommen! (audi s4 mit sportec esd)

ich werde auch mal ein paar video clips posten, vom jetzigen zustand und dann noch vom umbau!

Silverman
Geschrieben

Ich habe an meinem M-Roadster die Eisenmann-Anlage liefern lassen. Gibt Sie in 3 Lautstärken. Habe die Mittelversion. Bin sehr zufrieden da ab 4000 Touren der Ton erwacht und man fast nicht mehr weg vom Gas will. :D:D:D

Sacha///M
Geschrieben
Ich habe an meinem M-Roadster die Eisenmann-Anlage liefern lassen. Gibt Sie in 3 Lautstärken. Habe die Mittelversion. Bin sehr zufrieden da ab 4000 Touren der Ton erwacht und man fast nicht mehr weg vom Gas will. :D:D:D

Nunja, das ist mit der Serienanlage auch so... Deshalb bin ich etwas skeptisch geworden... :???:

Sacha

Phil
Geschrieben

Wie lange dauert es den etwa bis sich ein Auspuff entwickelt hat?

Wird der nicht während der ganzen Laufzeit ständig lauter?

Kann man die Entwicklung beeinflussen (z.B. zügige Autobahnfahrten, dass der Auspuff richtig heiss wird)?

Sacha///M
Geschrieben

Da sich die Sache mittlerweile weiterentwickelt hat, dachte ich, ich hole diesen Thread wieder aus der Gruft :???:

Der Auspuff hat sicher gut 2000km benötigt, bis er wirklich eingefahren war. Aber das ist schwierig zu bestimmen, da die Veränderungen sehr subtil werden.

Also, anstatt der Stufe 2 habe ich "nur" die Stufe 1 erhalten. Damit nicht genug, als ich letzten Samstag den Eisenmann vom Mechaniker meines Vertrauens wieder entfernen liess stellte der fest, dass:

1. Der rechte ESD das Chassis berührte !

2. Die Röhre des rechten ESD den Achsträger berührte und bereits dessen Schutzschicht abeschliffen war !!!

3. der linke Heckschürzenausschnitt angeschmort ist, weil die Rohre nicht genau in der Mitte waren (habe 70mm Durchmesser genommen, nicht 82)

Ein rechter Teil der Vibrationen dürfte durch den direkten Kontakt des ESD mit Fahzeugteilen erzeugt worden sein. Und der Umstand, dass ich vom Importeur Rusconi&Ulz belogen wurde haben mich dazu bewogen das Teil endgültig zu demontieren und etwas anderes zu suchen.

Momentan habe ich Supersprint im Auge. Mal sehen, aber sicher keinen Eisenmann mehr, habe keine Lust, nochmals 2 Monate (!!) zu warten. Ich sage nur: Supersprint !

Ein erzürnter Sacha

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×