Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
schnellmacher

BMW M3 von Frick-Motorsport

Empfohlene Beiträge

schnellmacher
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

wer kennt Theo Frick aus dem Allgäu?

Das ist ein Tuner der unter anderem Fahrzeuge für Rennteams baut.

In Berlin fährt ein E36 M3 3,0 auf 3,2 liter gemacht mit ECHTEN 359 PS auf der Rolle bei Manthey Motorsport.

Mich würde interessieren wer erfahrungen mit diesem Tuner gemacht hat.

MfG. :)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
schnellmacher
Geschrieben

Was denn Männers...keiner kennt den Tuner? :cry:

Schade.... na ja hoffentlich kommt ja noch der ein oder andere Beitrag? :)

MfG Ali.

M@rtin
Geschrieben

Ist der gemachte M3 zufällig rot?

Herzlich Willkommen bei CP!

schnellmacher
Geschrieben

Guten Morgen,

ja in der Tat ...... der Wagen ist rot. :wink:

Ist auch ziemlich bekannt ...... :D

Gruss Ali.

Timberwolf
Geschrieben

Frick Motorsport ist bei Obergünzburg. Da ich aus dem Allgäu komme, bin ich schon ein paar mal dort vorbeigefahren. Leider kann ich dir auch nichts zu der Firma sagen.

M@rtin
Geschrieben
Guten Morgen,

ja in der Tat ...... der Wagen ist rot. :wink:

Ist auch ziemlich bekannt ...... :D

Gruss Ali.

Kennzeichen B-PM... ?

Der ist nämlich oft am Lausitzring. Man hört sofort dass der eine Airbox verbaut hat. Ich bin mal mit nem CP'ler am Lausitzring in seinem M3 E46 mitgefahren, der rote war aber schneller auf der Strecke.

r.hellenbrand
Geschrieben

Hallo,

Die 359ps, sind mit entsprechendem Motor Änderungen sehr realistisch!

Die frage ist nur wie das mit Drehmoment aus sieht.

Der 3.0 hat ja nur Vanos aufm Einlass, und dann auch noch weniger grad dann der 3.2.

Hierdurch wird es schwierig ein brauchbares Drehzahl band (fuhr der Straße) hin zu bekommen.

Also, nicht nur blind auf spitze Leistung ab gehen.

Ein Motor mit brauchbarem Drehmoment band ist oft schneller dann ein Motor mit nur Spitzeleistung!

Gruß,

Ron

schnellmacher
Geschrieben

Guten Abend,

soweit ich weiss hat der M3 380 NM.

Das ist schon ordentlich..denke ich...

Das Teil fährt 2.01 min. auf dem Lausitzring. :-o

Da er aber dieses Jahr eine grössere Bremse verbauen wird...sollten die 2 min. auch geknackt werden! :D

MfG Ali

vr64ever
Geschrieben (bearbeitet)

bin gerade durch zufall auf diese seite gestossen.das thema ist zwar schon ne ganze weile her aber ich denke ich sage kurz etwas dazu.

leider ist theo frick am 11.02.2006 ganz plötzlich verstorben.

ich kannte ihn recht gut da ich so ziemlich alle motorenkenntnisse von ihm habe und meine motoren zum grossen teil mit ihm gebaut habe. er war echt ein fachmann von ganz besonderer art. wenn ich heute mit meinen motoren vor einem problem stehe denke ich oft "ach wäre theo doch noch da" oder "was hätte theo jetzt getan"

wenn jemand fragen hat die zu einem wagen gehören den er getunt hat, kann er sich gerne bei mir melden, ich kenne noch einen seiner besten mechaniker.

theo, ruhe in frieden!

bearbeitet von vr64ever
miri
Geschrieben

habe gestern zufällig einen e36 M3 gekauft , Fahrzeughersteller : Frick, Theo Obergünzburg kann mir jemand zufällig etwas über das Fzg sagen ? Vielleicht kennt jemand die Historie ? 

 

Micha

Tobias.son
Geschrieben

Hallo Micha,

 

ich kenne den Neffen wenn du den Kontakt haben willst schreib mir. 
 

Gruß 

 

Tobi 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Ahoi zusammen. 
       
      Nachdem es Jahrelang sehr ruhig um mich und den "Buchstaben "M" wurde.. . bin ich aktuell nach 3 * Diesel Audi in der Midlifecrisis auf der Suche nach einem E92 M3 Coupe....
      mehr als Sammlerstück zu fairem Kurs in Top Pflege.  Die Lagerschalen, Motorlager und Drosselklappen Probleme sind mir bekannt. Genauso das viel US Importe und Heizeisen angeboten werden im Web.
       
      Im  Markplatzt konnte ich nicht anfragen (Service unavailable). Aber vielleicht hat hier jemand Connections/ Bekannte zu einem Seriösen Händler/ Verkäufer der einen zu veräußern hätte bzw. noch ein paar Tipps für mich?? 
       
      Meine Favorisierung wären: 
       
      SMG II
      LCI II / Facelift, ab 2010
      Schwarz/Weiss/Grau uni od. metallic.  (Oder Individual, z.B. Dkl. Blau mit beigem Leder)
      Competition Paket / M-Package ab Werk
      Max 70000-80000km gelaufen
      Checkheft und kein Renn- / Tuningeisen. 
       
      Ich weiß... ist schwer! Aber vielleicht, kennt ja jemand jemanden der jemanden kennt!?
       
      Danke euch und gute Fahrt
       
      Rog. (Der nimmer mit Audi tanzt). 
    • Ja, schon wieder das Thema "wir legen einen e46 M3 tiefer".
      Auch nach Betätigung der Suche konnte ich nichts über die G-Power Federn finden, deshalb meine Frage:

      Hat jemand diese Federn verbaut und kann mir mit ein paar Erfahrungen weiterhelfen?

      Hintergrund:
      Laut meinem Händler sollen dies die einzigen Federn auf dem deutschen Markt sein, die speziell für die M3 Serien-Dämpfer abgestimmt sind und deshalb funktionieren.
      Ich bin skeptisch, aber da es mir rein um die Optik geht und ich sonst mit dem Serienfahrwerk zufrieden bin, hat diese Lösung schon seinen Reiz. V.a. für 350 EUR geben ca. 1500 EUR Komplettfahrwerk.

      Bitte um Infos.

      Danke
      Andi
    • Der Auspuff ist in einem guten gebrauchten Zustand (siehe Bilder) und da er komplett aus Edelstahl ist (soweit ich weis), überlebt der Auspuff sicher noch ein weiteres Auto. Der B3 3,2 hatte eine komplett doppelflutige Abgasanlage und die Kat's sind größer im Gegensatz zum B3 3,0 und zu einem 328i sowieso.
      Der Auspuff ist noch in einem Stück und dicht, kann aber getrennt werden.
      Ich habe den Auspuff auf einem E36 328i Cabrio BJ99 mit dem original Alpina Fächerkrümmer (siehe andere Auktionen) gefahren. Er passt in die original BMW Halterungen und es muss nichts gesägt oder gedänglet werden. Der Auspuff war abgenommen und im Schein eingetragen, bei Bedarf kann ich eine Kopie mitliefern.
      Mit der richtigen Abstimmung im Steuergerät sind über Auspuff und Fächerkrümmer sicher ein paar PS mehr zu erreichen.
      Mir hat der Sound sehr gut gefallen - Alpina ist eben Understatement - tiefer und etwas lauter wie die original Anlage und wenn er heiß ist - noch besser!
      Die Optik passt ebenso, nicht zu Übertrieben - eben Alpina.
      Für Bilder wie es auf dem Auto aussieht, einfach mal: Google
      Lieferumfang (siehe Bilder):
      - Endtopf mit Vorschalldämpfer
      - 2 Kat's
      Der Auspuff kann gerne besichtigt werden. Die Teile wurde wegen Hobbyaufgabe und Rückbau auf original Zustand ausgebaut.
      Am besten wäre es den Auspuff abzuholen, jedoch würde ich ihn auch versenden, bei entsprechender Kostenübernahme. Ich schätze mal 100€ Versandkosten bei dem Gewicht und Größe (auch geteilt...). Versanddauer - kann ich nicht einschätzen, aber Tracking gebe ich gerne weiter. Versand International nur mit vorheriger Abstimmung und gesicherter Zahlung (sowas kostet nach USA schnell 300-400 Euro oder mehr).
      Ein Schmuckstück und sicher selten zu finden.
      Wie immer - keine Garantie oder Rücknahme - Privatverkauf.
      Der Fächerkrümmer ist in einem guten gebrauchten Zustand (siehe Bilder) und da er komplett aus Edelstahl ist (soweit ich weis), überlebt der Fächerkrümmer sicher noch ein weiteres Auto.
      Ich habe den Fächerkrümmer auf einem E36 328i Cabrio BJ99 mit dem original Alpina Auspuff (siehe andere Auktionen) gefahren. Er passte, wenn auch nicht einfach einzubauen und es muss nichts gesägt oder gedänglet werden. Auch die Lambdasonden passen, deren Kabel müssen nur etwas anders verlegt werden. Der Fächerkrümmer war in Verbindung mit dem Auspuff abgenommen und im Schein eingetragen, bei Bedarf kann ich eine Kopie mitliefern.
      Mit der richtigen Abstimmung im Steuergerät sind über Fächerkrümmer und Auspuff sicher ein paar PS mehr zu erreichen.
      Mir hat der Sound sehr gut gefallen - Alpina ist eben Understatement - tiefer und etwas lauter wie die original Anlage und wenn er heiß ist - noch besser!
      Lieferumfang -> siehe Bild
      Da der B3 3,2 eine sekundär Luft hat und der 328i nicht, wurden die Anschlüsse dafür geschlossen, können aber jederzeit wieder geöffnet werden. Mit der original 328i Dichtung war hier alles dicht.
      Von einem der Bolzen (siehe Bild) ist ca. 1-1,5 cm beim demontieren abgerissen und es muss ein neuer Bolzen eingesetzt werden - dies ist aber mit etwas heiß machen und einfachem raus drehen, schnell gemacht - neuer Bolzen rein und schon kann montiert werden.
      Der Fächerkrümmer kann gerne besichtigt werden. Die Teile wurde wegen Hobbyaufgabe und Rückbau auf original Zustand ausgebaut.
      Ein Schmuckstück und sicher selten zu finden.
      Wie immer - keine Garantie oder Rücknahme - Privatverkauf.
    • mein M3 3.2 Jg. 96 nagelt manchmal bei tiefen Drehzahlen. Bei langsamem Befahren einer Bergstrasse z.B. beim Herausbeschleunigen aus einer Haarnadel im 2. oder 3. Gang klingelt er manchmal kurz (1 - 3 sec.), aber doch vernehmlich. Es passiert nicht bei raschem brutalem Gasgeben, sondern bei (für langsame Kolonnenfahrt angemessenem) gefühlvollen Beschleunigen.
      Ich fahre Bleifrei Superplus (98 Oktan), der Motor hat 180'000 km, ist aber sonst kerngesund (braucht ca. 0.5 lt Öl auf 10'000 km !).
      Kann es sein, dass der Klopfsensor defekt ist, oder hat der eine Verzögerung, so dass die 1 - 3 sec. klingeln normal sind ?
      Danke für Tips
      Schorsch

×
×
  • Neu erstellen...