Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
ringrocker2004

lamborghini fahren?????

Empfohlene Beiträge

ringrocker2004
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

ich hab bei e-bay daas hier gefunden. war halt nen link. ich wollt mal fragen ob das stimmt. z.b. gold mitglied 499euro zahlen und 20 pro monat und dann so oft lambo fahren wie man will. wär ja günstig wenn man sich andere vermietungen anguckt. da steht wenn verfügbar und wenn ja wie oft sind die denn dann verfügbar. hat jemand erfahrungen

http://www.sportwagenclub.de/index.htm

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
sp00n
Geschrieben

klingt ja alles sehr verlockend. aber fast schon wieder zu gut. ab 18 kahre sehr billig, keine kreditkarten

bin etwas mistrauisch

Chris09
Geschrieben

Bin da grundsätzlich auch sehr misstrauisch, aber dieses Angebot macht mich doch ein wenig stutzig. Da sind mehrere Aspekte, zum einem ist die gesamte Aufmachung der Seite sehr professionell, das würde so garnicht zu den bekannten Abzockern passen. Zum anderen diese " Kleinigkeit" mit dem Fahrsicherheitstraining für Führerscheinneulinge.

Muss man mal genauer prüfen, wäre schon schön wenns so etwas als seriöses Angebot gäbe... :-))!

sp00n
Geschrieben

anhören tut sich das alles schon gut aber was nun wirklich dahinter steckt...

also ich hab mir das grad nochmal durchnkopf gehen lassen und mir überlegt da einfach mal mitglied zu werden sobald ich wieder liquide bin. selbst wenn es abzocke wäre mit knapp 200 € wäre nicht wirklich was "kaputt" gemacht

ringrocker2004
Geschrieben

wenn man sich die bedingungen durchliest wirk das schon sehr seriös

aber ob dann alles auch so ist????????????

hat vielleicht nicht jemand erfahrung???????

Chris09
Geschrieben

Sag ich ja, die Sache ist genauer zu prüfen. Was mir jetzt grade noch aufgefallen ist:

S.C.D. Sportwagen Club Deutschland Ltd. & Co. KG

Dieses LTD macht mich stutzig.....scheint nichts deutsches zu sein.

Road Trip 4ever
Geschrieben

Hört sich allerdings wirklich nicht schlecht an.

Vielleicht sollte man mal rausfinden, wieviele Autos die haben und wieviele Mitglieder es gibt. Wenn man 3 Jahre vorher anmelden muss, wenn man mal einen Wagen ausleihen möchte, ist das ja auch nicht so das Wahre... :-? Könnte mit vorstellen, dass die einigermaßen viele Mitglieder haben. Schließlich ist dieser Preis durchaus auch für "Normalsterbliche" bezahlbar.

P.S. lt. AGB:

"Pro 250 Mitgliedern steht mindestens ein Fahrzeug zur Verfügung."

sp00n
Geschrieben

ich muss gerade zwangsläufig an die nct denken und was dabei rauskam... :(

m3_m
Geschrieben

Wirklich besonders ist die Seite nicht. Ich denke eher, dass da jemand eine Idee hatte und die umsetzten wollte... Verschiedene Schreibfehler sind auf der Seite auch zu finden.

Ich denke mal, dass ist ein Fake.

Gruss m3 :wink2:

Road Trip 4ever
Geschrieben
Wirklich besonders ist die Seite nicht. Ich denke eher, dass da jemand eine Idee hatte und die umsetzten wollte... Verschiedene Schreibfehler sind auf der Seite auch zu finden.

Ich denke mal, dass ist ein Fake.

Gruss m3 :wink2:

Ja und? Alleine diese Tatsache hat nichts zu sagen...alles hat irgendwann einmal mit einer Idee angefangen... :wink:

Bloß wie sich das rechnen soll, ist mir ein Rätsel. Die müssen Unmengen Mitglieder haben, damit die Rechnung aufgeht. Schließlich zahlst du nur alle 2 Jahre einen "nur" dreistelligen Betrag und monatlich Peanuts, wenn man bedenkt, was sie dafür bieten wollen. Da müssen nen Haufen Leute ihr Geld hintragen, damit der Club die Autos an sich, die Versicherung, die Wartung, etc bezahlen kann.

Ich tippe mal darauf, dass die das Angebot prinzipiell ernst meinen, du aber wahrscheinlich ewig lange Wartezeiten auf das Auto hast.

Maniac007
Geschrieben

Wenn ich die Kosten mal grob überschlage glaube ich nicht, dass die Mitgliedsbeiträge die Anschaffungs- und Unterhaltskosten der Wagen decken - höchstens sehr knapp. Die Bilder, welche angeblich das Firmengelände zeigen sind alle made in Photoshop, und auch die anderen Fotos sehen mir nach Fake aus - oder warum hat der Porsche ein US-Nummernschild und der Ferrari vorne keines?

Wirklichen Anspruch hat ein Mitglied laut den AGB nur einmal im Jahr auf ein Fahrzeug das wäre dann bei Silber-Mitgliedschaft: 199€ + 12 * 19,99€ für einen Tag SLK 230 fahren, oder bei Gold 499€ + 12 * 39,99 für einen Tag SL 500. Wie ich es verstehe auch ohne festgelegten Termin.

Danach kann die Firma die Mitgliedschaft kündigen, ohne das ein Mitglied noch irgendwelche Ansprüche anmelden kann.

Bestenfalls halte ich die Sache für eine unausgegorene Idee, die sicher viele Mitglieder verärgern wird, schlimmstenfalls für geplante Abzocke.

ringrocker2004
Geschrieben

also vip mitglied sind ja schon hohe preise aber davon geh ich mal nicht aus.

gehen wir mal von gold-mitglied aus:

499 euro anmeldung

39,99 euro pro monat

dazu nach dem 2 jahr jedes jahr 499 euro zusätzlich.

sagt man man bleibt 2 jahr mitglied.

das sind dann 1458 euro. dann kündigt man.

man bekommt jedes jahr mindestens 1 auto aus der klasse also klasse b bis zu 50 wobei ich von höchstens 2 autos ausgehe. außerdem darf man sich aus der klasse keinen wagen aussuchen sondern es wird eins ausgesucht wobei versucht wird wünsche zu berücksichtigen.

Gold Mitglieder haben 600 frei KM am Tag. Mehr Kilometer kosten pro KM 1,40 EUR.

in Ausnahmefällen können auch Gold Mitglieder ein bestimmtes Fahrzeug verbindlich für einen Tag reservieren. Für die Reservierung wird eine Gebühr in Höhe von 199,00 EUR fällig, die bei Übernahme des Fahrzeugs zu entrichten ist.

also kostet das nochmal was. das muss man aber ja nicht machen man kann ja warten.

also bekommt man für 1458 euro mindestens 2 dieser wagen.

BMW Z8, BMW 6er Coupé, Mercedes SL500, SL600, SL AMG, Porsche GT3, Porsche 911 Turbo, Maserati Spider, Maserati Coupé, Ferrari 360, Ferrari 360 Spider, Ferrari 355, Ferrari 550, Lamborghini Diablo, Lamborghini Gallardo, Lamborghini Murcielago, Chrysler Yiper, YES, Wiesmann, Attack

vielleicht auch mehr so billig ist das auch nicht trotzdem billder als bei anderen vermietungen.

RABBIT911
Geschrieben

Allein schon die Tatsache, dass einige der Bilder mir von Mobil.de bekannt sind, macht die ganze Sache sehr dubios. :???:

Von mir ein eindeutiges 15.gif

ringrocker2004
Geschrieben

ein einfaches system. könnte auch sein du bezahlst die 1458 euro für die 2 jahre bekommst 2 mal nen sl denn auf mehr hast du nicht anspruch die autos hab die nichtmals die mieten den irgendwo oder haben den eventuell doch. auf mehr als 2 hat man auch keinen anspruch sondern nur glück wenn man den 2 mal bekommt und vip mitgliedschaft gibt es nicht mal da enzo f40 und mc laren f1 die sowieso nicht haben also denkt nur jeder es finden da rennen statt. eigentlich eine geile geschäftsidee. wenn das so ist und keiner kann sich beschwähren da sie alles gehalten haben.

kann allerdings auch alles seriös sein

mr.déjavu
Geschrieben
Sag ich ja, die Sache ist genauer zu prüfen. Was mir jetzt grade noch aufgefallen ist:

S.C.D. Sportwagen Club Deutschland Ltd. & Co. KG

Dieses LTD macht mich stutzig.....scheint nichts deutsches zu sein.

Die Limited ist eine englische Form der GmbH. Einer der Vorteile ist das geringe Stammkapital, welches geleistet werden muß. Aber scheinbar noch viele weitere. Habe letztens einen Bericht dazu gesehen und das Fazit der Sendung war : die Gründung einer Limited ist gut zu überlegen und gut beraten lassen.Besondere Kenntnis wird für die Bilanzierung erwartet, so dass man in jedem Fall wohl juristische Beratung in Anspruch nemen sollte. Hier der Link zu den Vorteilen einer Limited:

http://www.firma-ausland.de/ltdy.htm

Gruß

Chris09
Geschrieben

Die Limited ist eine englische Form der GmbH. Einer der Vorteile ist das geringe Stammkapital, welches geleistet werden muß. Aber scheinbar noch viele weitere. Habe letztens einen Bericht dazu gesehen und das Fazit der Sendung war : die Gründung einer Limited ist gut zu überlegen und gut beraten lassen.Besondere Kenntnis wird für die Bilanzierung erwartet, so dass man in jedem Fall wohl juristische Beratung in Anspruch nemen sollte. Hier der Link zu den Vorteilen einer Limited:

http://www.firma-ausland.de/ltdy.htm

Gruß

Ja, hab mich mittlerweile da auch etwas genauer informiert. Es geht hier aber nicht unbedingt um die Vorteile oder Nachteile einer LTD, sonder darum dass das prinzipiell kein Zeichen für Seriösität ist, in Deutschland solch eine Firma unter einer englischen Rechtsform laufen zu lassen.

Ich habe allerdings unter Google was dazu gefunden, nämlich dass dieser Club ursprünglich aus England kommt, was Die rechtsform seriös erklären würde.

Aber in Kürze werd ich zu dem ganzen Thema mehr sagen können, ich lass das mal prüfen

mr.déjavu
Geschrieben

Ich kann mich daran erinnern, dass vor einigen Monaten in der AMS im Anzeigenteil ein Unternehmen Teilhaber gesucht hatte mit Mindesteinlagen von 20.ooo € ( bei der Summe bin ich nicht mehr ganz sicher ). Als Teilhaber sollte man dann Anspruch zum Ausleihen der Wagen haben, sowie eine Rendite.

Möglicherweise stammte die Anzeige von diesem Unternehmen.

mal schauen was chris herausfindet

MQP
Geschrieben
Unsere VIP Mitglieder können jederzeit (soweit Verfügbar) die Club Fahrzeuge der Klasse A (Enzo Ferrari, Ferrari 360 Stradale, Ferrari F40, Ferrari F50, Lamborghini Murcielago, Mercedes McLaren SLR, Mercedes McLaren F1, Porsche Carrera GT usw.) kostenlos leihen und fahren!

...na klar... :-))!:D

Ganz klar: Abzocke!

Gruß

MQP :wink2:

abef17
Geschrieben

http://www.centurioncars.de/index2.html

Kommt jemandem diese Seite bekannt vor? :-o

Hier wird aber unter einem anderem Namen Firmiert. :???::???:

Nein nein es muss noch nichts bedeuten, ich unterstelle hier niemandem etwas. :wink:

sp00n
Geschrieben

mh also das identische design ich weiß nich

und vorallem die sache mit dem players run macht mich stutzig. ich kenn ein paar leute die da mitgefahren sin und auch das sponsoring bzw. die firmen kannte ich halbwegs aber von dieser icom media ag hab ich noch nie was gehört.

vielleicht hat ja kimble wieder seine finger im spiel...

Split2001
Geschrieben

Also die Seite macht einen seriösen Eindruck. Falls jemand wirklich Interesse hat sollte er doch den Tag der offenen Tür nutzen und etwas hinter die Kulissen der Firma schauen.

trafficbroker
Geschrieben
sponsoring bzw. die firmen kannte ich halbwegs aber von dieser icom media ag hab ich noch nie was gehört.

sind eine relativ bekannte internetfirma .. :wink2:

trafficbroker
Geschrieben

Ich glaube nicht dass Centurion cars etwas mit dem Club zu tun hat ..

Das ist ja mein Lieblingsbild mit dem schlechten Photoshop des Clublogos .. :puke:

buro2.gif

sp00n
Geschrieben

sind eine relativ bekannte internetfirma .. :wink2:

scheinen dann ja doch bekannt zu sein

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×