Jump to content
mat01

Geschwindigkeitsüberschreitung im Ausland

Empfohlene Beiträge

mat01 CO   
mat01
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo zusammen,

eine frage an die CH user mit entsprechenden erfahrungen bzw. an die D user mit entsprechenden hintergrundwissen.

wenn ich als CH lenker in D geblitzt werde, sagen wir mal mit einer deutlichen überschreitung, die in D ein führerausweis entzug zur folge hätte, wie ist das weitere verfahren bei den CH behörden?

bedeutet das auch einen automatischen entzug oder muss nur die busse in D gezahlt werden ???

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Radio Eriwan: es kommt drauf an...

und zwar ob das Bundesland in dem man/frau geblitzt wurde mit der Schweiz ein Abkommen hat, das ist bei den angrenzenden Bundesländern ausnahmslos der Fall.

Dann ist in D die Busse zu bezahlen und die schweizer entziehen dann den Ausweis als "Administrativmassnahme" (wie ich dieses Wort hasse :evil: ) eventuell noch ne Verwaltungsgebühr in Höhe von Fr. xxxx :puke:

mat01 CO   
mat01
Geschrieben

d.h. auch I und A machen da mit ????!!!! :-?

mir geht es hauptsächlich um D; wenn man bedenkt wie ich da schon gefahren bin :-o:-o

ich dachte immer, dass es zu keinem entzug kommt.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×