Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
stelli

Rechtschutz

Empfohlene Beiträge

stelli
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Servus!!

Da mich in der letzten Woche auf der A40 ein mobiler Blitzer erwischt hat, kam mir doch glad wieder die Idee einer Rechtschutz auf.Hab schon öfters dran gedacht, jedoch vergisst man es ja andauernd wieder. :-?

Auch bei Streitigkeiten bei einem Unfall, wie z.B. Schuldfrage oder Schuldiger will nicht zahlen, kann man ohne auf die Kosten zu achten auch mal den Anwalt einschalten.Ansonsten müsste man ja erst mal rechnen, ob es sich lohnt zu klagen.

Mich würde es jetzt mal interessieren, bei welcher Gesellschaft ihr den Rechtschutz im Verkehrsbereich habt bzw. empfehlen könnt?

Was habt ihr so für Erfahrungen mit den Gesellschaften gemacht?

Eine Freundin von mir arbeitet für einen Anwalt, und sie empfiehlt mir die Arag.

Von einem Kollgen weiss ich, dass die ADAC Verkehrsrechtschutz sehr gut ist.....auch weil sie keine Wartezeiten hat.

Danke euch schon mal! :-))!

Gruß, Patrick

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
--AngryAngel--
Geschrieben

Ich würde dir auch den ADAC empfehlen, eine Mitgliedschaft dort ist an sich ja auch sehr sinnvoll (ich brauch da nur an die >10.000€ Bergungskosten von meinem Skiunfall in Ö denken), und die schliesst doch die Rechtsschutzversicherung mit ein, soweit ich weiss. Ich habe von bekannten bis dato nur gutes davon gehört, die reagiert wirklich, wie du bereits geschrieben hast, sehr schnell.

OT:

Wo hats dich denn auf der 40 erwischt? Die betreiben diese Wegelagerei dort ja sehr exzessiv, wie mir leider auch schon aufgefallen ist...

:wink2: ][AngryAngel][

stelli
Geschrieben

@AngryAngel

Da bestätigst Du ja das, was mir auch mit dem ADAC gesagt wurde.Danke schon mal. :D

Die Blitzer die immer mobil auf meiner Strecke zur Firma stehen, sind die an der Ausfahrt Bochum-Langendreer und dem Rastplatz zwischen dieser Ausfahrt und dem Indupark.Kenne die Blitzer schon auswendig...sind auch recht auffällig positioniert....jedoch hab ich an dem Tag nicht genau drauf geachtet und alle sind irgendwie über 100 gefahren (sonst sind alle da immer echt langsam).

War mit knapp 130 unterwegs und hab auf 120 runtergebremst....bin mal gespannt wer von uns geschossen wurde.Ein A6 und ein Passat war auch noch recht schnell in meiner "Umgebung" unterwegs.....mal schauen. :-?

PCP
Geschrieben
Mich würde es jetzt mal interessieren, bei welcher Gesellschaft ihr den Rechtschutz im Verkehrsbereich habt bzw. empfehlen könnt?

Egal wie teuer:

Nimm die Allianz.

Mehr kann, darf und möchte ich dazu nicht sagen.

Lohnt sich aber nur wenn Du ein Vollpatient bist.

Wobei ich nicht ausschließen kann das es andere Gesellschaften gibt die ähnlich gut sind.

stelli
Geschrieben

Lohnt sich aber nur wenn Du ein Vollpatient bist.

Wie ist das denn zu verstehen?Ist das wie in der privaten Krankenversicherung, nur das du eine Einzelzelle bei einer Verurteilung bekommst und man sich den Richter aussuchen darf? X-):wink:

Zahlen die auch teurere Anwälte?Oder nur bis zur Gebührenordnungsgrenze der Anwälte?

Danke für die Info! :-))!

Hab mal in der Finanztest ein Ranking von den Rechtschutzversicherern gesehen, wo die Advocard auch sehr gut abgeschnitten hat.Hat die jemand bzw. Erfahrungen?

PCP
Geschrieben

Wie ist das denn zu verstehen?

Naja, ist die Frage was Du möchtest.

Willst Du abgesichert sein für den Fall das Dir mal was passiert?

Oder willst Du für all das was Dir andauernd passiert abgesichert sein?

Es gibt sicherlich sehr viel günstigere Alternativen, nur stellt sich die Frage ob die auch die 8.te Geschwindigkeitsübertretung noch bezahlen.

Ich möchte da keine Werbung machen und habe mit der Allianz auch nichts am Hut, aber ich denke ich werde in Zukunft alles zu denen verlagern.

Was ich so in letzter Zeit mitbekommen musste war, dass die schon sehr kulant sind.

In einem Fall wünschte ich mir doch sehr dort versichert zu sein.

Wenn sich Leute mal wirklich mit der Thematik auseinandergesetzt haben und da auch ausreichende Erfahrung auf dem Sektor haben, dann werden Dir die meisten halt die Allianz empfehlen.

stelli
Geschrieben
Wenn sich Leute mal wirklich mit der Thematik auseinandergesetzt haben und da auch ausreichende Erfahrung auf dem Sektor haben, dann werden Dir die meisten halt die Allianz empfehlen.

Das freut mich doch mal, sowas von einem zu hören, der da "eventuell" schon Erfahrung gemacht hat. :wink:

Das meinte ich ja mit der Frage hier im Forum....Praxis Praxis Praxis :D .

Natürlich soll die Rechtschutz leisten so oft es nur möglich ist.....wäre schon gut wenn die dann nichts ablehnen mit der Aussage "Keine Aussicht auf Erfolg....deswegen Ablehnung".

Ok...werde mir mal ein Angebot von der Allianz besorgen......bin mal gespannt, ob die wirklich teurer sind im Rechtschutz für Selbständige als die anderen.

Sonst hat keiner mehr Erfahrungen in der Rechtschutz...kommt schon.... X-)

DeZone
Geschrieben

Naja, ist die Frage was Du möchtest.

Willst Du abgesichert sein für den Fall das Dir mal was passiert?

Oder willst Du für all das was Dir andauernd passiert abgesichert sein?

Es gibt sicherlich sehr viel günstigere Alternativen, nur stellt sich die Frage ob die auch die 8.te Geschwindigkeitsübertretung noch bezahlen.

Ich möchte da keine Werbung machen und habe mit der Allianz auch nichts am Hut, aber ich denke ich werde in Zukunft alles zu denen verlagern.

Was ich so in letzter Zeit mitbekommen musste war, dass die schon sehr kulant sind.

In einem Fall wünschte ich mir doch sehr dort versichert zu sein.

Wenn sich Leute mal wirklich mit der Thematik auseinandergesetzt haben und da auch ausreichende Erfahrung auf dem Sektor haben, dann werden Dir die meisten halt die Allianz empfehlen.

PCP,

Deine Erfahrung kann ich komplett bestätigen. Zudem auch schnell und das nicht nur bei den Rechtsschutz-Sachen!

Hannibal360
Geschrieben

In dem Heft "Finanztest", aktuelles oder eins älter ist ein recht ausführlicher und wohl guter Test von allen großen Rechtschutzversicherungen, vielleicht hilft der dir ja was.

Meine Mutter ist Anwältin, die hab ich mal gefragt, die wusste aber nichts grosses zu berichten, die sind wohl alle recht kulant/zahlen was im Vertrag drinsteht und auch Grauzonen. Und die Allianz würde das Geld immer am schnellsten überweisen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×