Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
ToniTanti

Fahrwerk 996 turbo

Empfohlene Beiträge

ToniTanti
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Guten Tag Allerseits,

hat jemand von Euch Erfahrungen oder Wissenswertes zum Turbofahrwerk?

Ist die Variante KW mit der Edo-Abstimmung für Nordschleife und HHR besser, oder lieber Serienfahrwerk und etwas strafere Cargraphic-Federn?

Wäre toll etwas zu hören, da ich im Augenblick noch etwas unentschlossen bin.

Danke!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
neo
Geschrieben

@tonitanti...

kann Dir leider nicht Deine frage beantworten, aber wahrscheinlich werde ich mir in naher zukunft diesselbe frage stellen :wink:

deshalb meine frage an Dich betr. originalfahrwerk des 996 turbo...

warst Du damit schon auf der nordschleife ?? erfahrungen ??

wie findest Du das fahrwerk für den alltag (landstrasse/autobahn) ?? (evtl. vergleich gt3 fahrwerk)

gruss

neo

chip
Geschrieben

Bin schon längere Zeit das Turbofahrwerk gelegentlich im Turbo gefahren und habe es jetzt im 4s. Die Abstimmung für Landstraße und Autobahn ist sehr gut gewählt.

Härte und Federungsrate sind noch erträglich. Egal ob Landstraße 2. Ordnung oder Autobahn bei Top Speed, es passt einfach.

Besonders auf der Landstraße und in der Stadt ist das Ansprechverhalten allerdings besser je schneller man fährt.

Schlaglöcher und wirklich schlechte Straßen wie sie bei uns in der Stadt leider an der Tagesordnung sind machen allerdings jede Fahrt zur Tortour. Die Abstimmung für die NS betrachte ich als Hobbyfahrer auch recht gelungen. Allerdings bin ich da im Turbo nur als Beifahrer mitgefahren.

P.S. Sport Auto hat den Turbo vor ein paar Jahren im Supertest dort unter 8 Min. getestet. Das war lange Zeit eine sehr beachtliche Marke für die Serienabstimmung. Ich müßte das Heft noch irgendwo haben wenn ich mal suche...

chip
Geschrieben
Exakt waren es 7.56 min

Details gibts hier:

http://www.track-challenge.com/singletest3.asp?Car=4

Wollte doch gerade noch auf die vorzügliche Seite vom Doc verweisen O:-)

Wenn es interessant ist, dann kann ich den Artikel trotzdem nochmal raussuchen. :wink2:

G-Star
Geschrieben

Hallo!

die Variante KW mit der Edo-Abstimmung

Was meinst du genau mit dieser Aussage, soll dies bedeuten, ein Fahrwerk von KW mit Abstimmung von Edo?

Wenn ja, wären Infos zu den Änderungen von Edo hilfreich.

Ansonsten bin ich schon einige Porsches mit KW gefahren und die weichere Abstimmung wirkt sich positiv auf das Verhalten im Alltag aber nicht negativ für die Performance auf der Rennstrecke aus.

Ein Federnwechsel nach Auswahl des Untergrunds ist also nicht zwingend nötig, was andere Hersteller ja anbieten.

Am besten wäre es natürlich, du bewegst dieses Auto mit den unterschiedlichsten Fahrwerken, ein Porsche Training wäre wohl der perfekte Ort dafür.

Gruß G-Star

ToniTanti
Geschrieben

@G-Star

Ja, genauso war es gemeint. Ein KW-Fahrwerk mit der Abstimmung von Edo-Competition.

@ Chip

Stimmt, geht mir genauso, Autobahn und Landstraße eigentlich ein fast idealer Kompromiss zwischen Zielgenauigkeit, Härte und Komfort.

Bei mir geht es jetzt eigentlich darum, das Restpotential des Fahrwerks zu verbessern. Vielleicht einen kleinen Tick härter und so 20mm tiefer.

Hhm, Vielleicht doch beim nächsten Eifel-Besuch bei Alzen oder Manthey einen Termin machen. Denke eine gelungene Nordschleifenabstimmung ist für den Alltag ideal.

Adios

ZX12R
Geschrieben

G-Star

Wie verhält sich eigentlich der Boxster mit dem KW?

Welche Erfahrungen hast du damit gemacht?

Meiner ist noch Serie(ohne M030 Sportfahrwerk),

die Härte ist eigetlich ok, die Seitenneigung ist bei hochen Geschwindigkeiten für meinen Geschmack zu viel.

Werde ich Glücklich mit einen KW2?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×