Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
DinoP

Artz Golf AMS Bericht + Fotos

Empfohlene Beiträge

DinoP
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

In einem Thread über freies fahren am Hockenheimring waren mal Bilder von einem Golf 1 mit einer Porsche 928 Maschine zu sehen.

Hierbei handelt sich um den Artz Golf. Der Golf ist komplett auf Basis des Porsche 928 aufgebaut worden.

Ich hab eine Auto Motor und Sport aus dem Jahre 1979 in der ein Bericht über selbiges Auto zu finden ist.

Das abgebildete Fahrzeug ist mein Vater selber eine Zeit lang gefahren. Ich werd auch nochmal unsere alten Fotos abfotografieren.

Wer die Fotos größer sehen möchte muss nur die 1024_ in der URL entfernen.

Gruß Dino

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Brutus
Geschrieben

Cool, gefällt mir X-)

Masterblaster
Geschrieben

Der ist ja wohl echt genial!! Ich fäbnds nett wenn du eure Privatfotos auch posten würdest :-))!

Road Trip 4ever
Geschrieben

macht bestimmt mächtig Spass, das Auto :D

Das sind mal echt breite Schlappen für nen 1er, find ich. :-o

btw. Das waren Zeiten....3 DM für die AMS. :-(((°

carrerarsr
Geschrieben

Super ist, daß die Fahrleitungen besser sind als beim 928. Es lebe also das Leichtgewicht, trotz denke ich doch um einiges größerer Stirnfläche.

Das Auto gabs dann glaube ich auch auf Basis des ersten 928 S mit 300 PS. Wurde aber so wage ich mich zu erinnern nur ein oder zweimal gebaut. Sowas hätte ich heute gerne, obwohl ich nicht wissen will, wie es mit der Verwindungssteifigkeit der Karosserie aussieht.

evo cake
Geschrieben

geiler golf! hast du noch mehr exoten im archiv? in düsseldorf gibt`s einen 3er-Golf mit cobra-motor und chassis unter der karosse. hat ca. 500PS und sollte understatement vermitteln weil ein sportwagen dem besitzer zu auffällig war. hab leider keine bilder aber michael fröhlich hat den gebaut und sollte auf der homepage zu finden sein.

isderaimperator
Geschrieben

EDIT:

richtige Antwort auf das falsche Thema im falschem Thread, daher gelöscht

FP1909
Geschrieben

Ist schon ziemlich alt der Thread aber kann eventuell jemand Kontakt zu dem Besitzer des Artz Golf 928 herstellen. Er kommt aus dem Raum Hamburg, der Wagen hatte vor wenigen Jahren einen kleinen Unfall und der Besitzer war/ist im 928 Club.

Wäre sehr dankbar über jegliche Info zum Verbleib!:-))!

hugoservatius
Geschrieben

Ich habe das Auto vor einigen Jahren 'mal an der Außenalster parken sehen, wenn ich mich recht erinnere, hatte er rote Kennzeichen und war dunkelgrün-metallic lackiert, in mittelmäßigem Zustand.

Wäre auch an weiteren Informationen interessiert.

Gruß, Hugo.

FP1909
Geschrieben

Nach der Artz Story in der Oldtimer Markt vor wenigen Monaten dürfte klar sein das es nur 2 Artz Golf 928 und einen Kadett-Corvette Cordett gab. Der Golf 928 und der Cordett gehören einer Person im Raum HH. Der Cordett wurde vor einigen Jahren bei Sportwagen Engel angeboten.

Der Artz Golf hatte wie gesagt einen Unfall und wird wohl wieder gerichtet. Ich muss ehrlich sagen das ich den Verkäufer kontaktieren möchte um den Golf zu kaufen. Ich/wir haben starkes Interesse daran.

wtun58y7.jpg

TVR HH
Geschrieben

Hallo,

weiterhelfen kann ich Euch leider auch nicht, aber ich teile die Faszination für dieses Ur-Stück des deutschen Tunings. Ich kann mich noch an die Original AMS erinnern, die ich seinerzeit bei meinem Bruder abgegriffen hatte;-)

Wünsche viel Glück bei der Beschaffung. Hoffe, der Unfall hat dem Golf nicht zuviel geschadet (Rahmen, Aufhängung.). Würde mich über Neuigkeiten ebenfalls freuen.

Grüße

Stefan

mecki
Geschrieben

Der Besitzer ist ein Sammler aus dem Raum Bad Oldeslohe, aber auch in Golf 1 Foren Kreisen wohl nicht aktiv unterwegs.

www.golf1.info wäre das eine und www.golfcabrio.de das andere, im letzteren in ein Artz Roadsterbesitzer aktiv, der den Gesuchten zumindest mal gesprochen hat.

mecki

www.der-pirelli.de

FP1909
Geschrieben

Denke ich habe einen Weg gefunden um ihn zu kontaktieren. Den Besitzer des Artz Golf 1 Speedster kenne ich.O:-)

hugoservatius
Geschrieben

Habe einen ziemlichen Berg von Artikeln über den Golf 928, den Carrera Käfer und die "normalen" Nordstadt-Kreationen, bei Interesse meldet Euch bei mir!

Nordstädtische Grüße, Hugo.

mecki
Geschrieben

Wenn die Artikel gescannt sind können wir die gerne über meine G1 Homepage veröffentlichen.

mecki

Skydive_Joseppi
Geschrieben

Hallo FP1909,

ich bin gerade bei der Suche nach den Arzt Speedster auf Deinen Beitrag gestoßen.

Ich habe den Speedster von nunmehr 30 Jahren - schätze ich - bauen lassen. Ich habe ihn dann ca. 3 Jahre gefahren und dann wieder abgegeben. Mich würde jetzt nach dieser langen Zeit interessieren, ob es das Fahrzeug noch gibt, in welchem Zustand er ist und vieleicht mit dem Besitzer mal einen Schnack halten. Zur Verifizierung könnte mich der jetztige Besitzer mal per PM anschreiben, ich könnte ihm dann einige Infos über das Fahrzeug geben. Beste Grüße, Josef

  • Gefällt mir 1
hugoservatius
Geschrieben

Viélleicht könntest Du diese Informationen, sofern es Dir nicht zu privat ist, auch hier posten, ich habe zwar keinen Golf Speedster, aber wir hatten einen normalen Nordstadt-Golf und ich habe großes Interesse an diesen Autos.

Neugierige Grüße, Hugo.

FP1909
Geschrieben

Hi,

lass und bitte an der Entstehungsgeschichte zum Artz Golf 1 teilnehmen. Das würde uns hier alle sehr interessieren.

Dem Artz Speedster geht es sehr gut. Ich habe den Besitzer kontaktiert, es wird sich sicherlich sehr freuen.

Gerne kannst du auch mir deine Kontaktdaten zukommen lassen, ich behandle sie vertraulich und leite sie weiter.

LG

Skydive_Joseppi
Geschrieben

@ hugoservatius

Ich habe mich gerade mit FP1909 per privater eMail in Verbindung gesetzt. Wenn ich etwas mehr über den Verbleib des Golfes weiß, werde ich hier im Forum etwas mehr berichten.

Beste Grüße,

Skydive Joseppi

Skydive_Joseppi
Geschrieben

Der "Kamei" Golf war wohl meiner.

Wenn ich mich recht entsinne, habe ich den Golf (GTI) 1981 in einem dunklen met. grün gekauft.

Dann habe ich ihn mit dem Kamei Body Kit "verschönert" und ihn teilweise Perlmut lackieren lassen.

Dann ist er nach Hannover gegangen und wurde zum Speedster umgebaut. Dann wurde mir das mit dem Kamei Body Kit und der grün/perlmut Lackierung zu viel und ich das Kamei Gedönse runtergemacht, ihn anschließend komplett in met. graphit lackieren lassen und die ?Zender? Scheinwerfer angebaut, ansonsten nur die original GTI Verbreiterungen.

Und so habe ich das Teil dann auch wieder verkauft bzw. gegen einen 3er BMW in Zahlung gegeben. Das müßte so gegen 1984 oder 1985 gewesen sein.

Das ist mein Teil der Geschicht um den Speedster.

Wenn ich irgendwie mit dem heutigen Besitzer in Kontakt käme wäre toll, ich hätte Interesse das Teil zu kaufen und wieder richtig schön zu restaurieren.

Wenn ich mal Zeit finde könnte ich die alten Fotos mal durchwühlen, vielleicht finde ich da was.

  • Gefällt mir 1
FP1909
Geschrieben

Danke Josef für die Informationen, das freut uns sehr!

Anbei ergänze ich, um weitere Erkenntnisse/Informationen:

Der mir bekannte Speedster, ist 1982 als Neuwagen umgebaut worden für die Firma KAMEI. Kamei bestellte zwei Golf 1 Speedster bei ARTZ. Einen golden mit 1,6L Motor und Stoffausstattung und einen in Silber mit schwarzem Leder und 1,6L Schrick Turbomotor - letzterer ist heute sehr bekannt in der VWScene und ist immernoch Silber und die schwarze Lederausstattung. Der Besitzer hat alle Kamei Umbauten weggelassen.

In dessen Besitz befand sich auch ein zweiter Speedster, dieser ist vermutlich auch nicht Skydive_Joseppis Wagen, da dieser 79er als Gebrauchtwagen umgebaut wurde und von Weiß in Silber umlackiert wurde.

Es sind nur noch 2 Speedster bekannt, ein 3 wurde mal "ausversehen" verschottet. Der zweite existiert nur als tote unvollständige Karosse.

Die Informationen stammen vom Besitzer des einzigen noch fahrbaren Golf 1 Speedsters, wofür ich ihm sehr danke.

Skydive_Joseppi
Geschrieben

Hallo zusamen,

ich habe gestern Abend mal alte Fots durchwühlt und etwas gefunden.

Als ich den Golf neu kaufte, war er met. grün lackiert. Dann habe ich ihn mit dem Body Kit von Kamei bestückt und teilweise in perlmut lackieren lassen. So ist er dann auch zu Arzt gegangen und wurde zum Speedster umgebaut.

Die ersten beiden Fotos zeigen meinen Golf mit dem Kamei Body Kit und zweifarbig lackiert. Hallo ... höre ich da einen Unterton irgendwo raus ... wir waren alle mal jung ... heute würde ich so was auch nicht mehr machen.

Auf dem folgenden Foto hatte ich die Kamei Sachen wieder abgebaut und den Wagen komplett in graphit met. lackieren lassen. So habe ich ihn dann 2 Jahre später auch verkauft.

Leider habe ich nach dem Umbau und der Komplettlackierung keine eigenen Fotos mehr, sondern nur noch eine alte Aufnahmen, aus dem Auto eines Freudes heraus geschossen.

Wie schon oben erwähnt, ich hätte Spaß daran, die Rohkarosse die es noch gibt wieder aufzubauen.

Grüße,

Josef

Doojey
Geschrieben

Leider funktionieren die Links nicht mehr. Oder hast du di Bilder irgendwo noch alternativ gespeichert?

Skydive_Joseppi
Geschrieben

Hier noch mal die Fotos:

post-93975-1443544577009_thumb.jpg

post-93975-14435445773325_thumb.jpg

post-93975-14435445776329_thumb.jpg

post-93975-14435445779298_thumb.jpg

Wie schon gesagt, ich hätte Interesse die Rohkarosse wieder aufzubauen.

Grüße und Frohe Feiertage,

Josef

  • Gefällt mir 3

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×