Porsche Panamera Platinum Edition – Edelmetall

Mit der Porsche Panamera Platinum Edition rollt ein Sondermodell aus den Leipziger Werkshallen heran, das seinem Namen durch einige Anbauteile in Platinsilber alle Ehre macht. Eine Kombination aus edler Optik und umfangreicher Serienausstattung macht die Platinum Edition zu einem interessanten Angebot. Als Basis dienen wahlweise Panamera, Panamera Diesel oder der allradangetriebene Panamera 4.

Porsche Panamera Platinum Edition

Porsche Panamera Platinum Edition
Bild 1 von 4

Der Porsche Panamera Platinum Edition vereint beliebte Extras mit einer edlen Optik. Platinsilberne Designakzente werten den Gran Turismo gezielt auf.

Porsche hat die Bestelleingänge des Panamera auf besonders häufig gewählte Sonderausstattungen kontrolliert und bringt mit der Platinum Edition nun ein attraktives Sondermodell auf den Markt, bei dem die Kunden neben dem Preisvorteil durch eine umfangreiche Ausstattung auch eine exklusiv-edle Optik erhalten. Die Lufteinlass-Gitter, die Außenspiegel-Unterschalen, die seitlichen Luftauslassblenden in Turbo-Optik, der Heckdiffusor und die Zierleiste am Kofferraumdeckel präsentieren sich in Platinsilber, während die Einfassungen der Seitenscheiben in Hochglanzschwarz ausgeführt werden. Passend dazu bietet Porsche die Platinum Edition nur in fünf Lackfarben an: Zur Wahl stehen neben Schwarz uni und Weiß uni noch Mahagoni metallic, Carbongrau metallic oder Basaltschwarz metallic.

Im Interieur setzt sich das edle Erscheinungsbild durch eine Bicolor-Teillederausstattung in Schwarz und Luxorbeige fort, die gegen Aufpreis auch komplett in Leder erhältlich ist. Gegenüber den bisher vom Panamera bekannten Bicolor-Ausstattungen wurde die Farbaufteilung verändert. Nun sind neben den oberen Abschnitten von Armaturenbrett und Türverkleidungen auch die Rückseiten der Vordersitze, die Gepäckabdeckung und der Fußraum in Schwarz ausgeführt, während Sitze, Mitteltunnel und unterer Teil des Armaturenbretts inklusive Handschuhfachklappe Luxorbeige tragen. In die Kopfstützen ist das Porsche-Wappen eingeprägt. Der Fahrer greift serienmäßig ans Sport Design Lenkrad, hinter dem bei Wahl der PDK-Schaltung die Schaltwippen angebracht sind. Vorn zeigen sich beim Öffnen der Türen Edelstahleinstiegsblenden mit einem „Platinum Edition“-Schriftzug.

Gleichzeitig werden, wie oben erwähnt, oft gewählte Sonderausstattungen beim Sondermodell ab Werk mitgeliefert. Neben automatisch abblendenden Außen- und Innenspiegeln gehören dazu die Bi-Xenon-Scheinwerfer, der vordere Park-Assistent, 19 Zoll große Panamera Turbo Leichtmetallfelgen mit farbigen Nabendeckeln, Sitzheizung vorn, die Servolenkung plus und das Porsche Communication Management (PCM) inklusive Navigationssystem und elf Lautsprechern mit 235 Watt Gesamtleistung.

Die Platinum Edition ist wahlweise für den Panamera (ab 79.707,- €), den Panamera 4 (ab 87.323,- €) oder den Panamera Diesel (ab 82.206,- €) erhältlich und kann ab jetzt bei Ihrem Porsche Zentrum bestellt werden.

Quelle: Porsche

Autor: Matthias Kierse

Tags: ,

Kategorie: Magazin

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.