Jump to content
TommiFFM

Restaurant in München

Empfohlene Beiträge

TommiFFM   
TommiFFM

Ich bin auf der Suche nach einem ordentlichen Restaurant in München. Wenn ich es recht sehe, hat München laut Michelin 5 Restaurants mit 2 Sternen, Tantris, Dallmayr, Bayerischer Hof, Geisels Werneckhof (neu) und das Esszimmer. Soweit die "offizielle" Wahrheit. Ist schon Jahre her, aber das Tantris habe ich als recht plüschig in Erinnerung (das Essen war aber hervorragend), Dallmayr und Bayerischer Hof als eher steif. In der BMW Welt weiß ich nicht so recht, ob einem beim Anblick der Fahrzeuge nicht eher der Taschenkrebs im Hals stecken bleibt :lol:. Daher mal die aktuelle Frage an die Münchner: Sind die wirklich alle auf dem gleichen Niveau oder ragt das eine oder andere doch etwas heraus oder gibt es ein Nicht-Genanntes auf ähnlichem Niveau, das den Testern durchgerutscht sein sollte? Irgendwelche Insider-Tipps? Keine Italiener bitte, auch Parkplatz für Ferrari muss nicht sein.

 

Vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luimex CO   
Luimex
vor 17 Minuten schrieb TommiFFM:

Irgendwelche Insider-Tipps? Keine Italiener bitte, auch Parkplatz für Ferrari muss nicht sein.

Dann bin ich raus..... X-)

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
san remo   
san remo

Akakiko, Riem Arcaden

Zur Post, München Ost

Nigin, Dultstr 1

Hofer der Stadtwirt, Burgstr 5

 

Alle super Bewertungen, genau das richtige für Dich!

 

Wohl bekomms:lol:

 

Herzlichst

S.R.

 

bearbeitet von san remo
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JaHaHe   
JaHaHe

Werneckhof ist phänomenal.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darkman   
darkman

Hallo Tommi,

 

1. muss die Empfehlung denn zwingend auf Sterneniveau sein? 

2. muss die Empfehlung zwingend im Münchner Stadtgebiet sein?

 

Meine Empfehlung in München ggf. folgende auf deinem genannten Niveau wenn auch sicher "jugendlicher", besonders im Vergleich mit Bayerischer Hof, Dallmayr, Tantris:

Ehemaliger Küchenchef von Schweiger 2, Dominik Käppeler.

http://www.showroom-restaurant.de

Ich fand es wirklich sehr gut.

 

Ich bin jedoch nicht Sterneerfahren!! 

 

Außerhalb von München: Überfahrt am Tegernsee.

https://www.seehotel-ueberfahrt.com/de/restaurant-ueberfahrt/christian-juergens

3 Sterne. Für mich bisher der Himmel auf Erden was Essen angeht. 

 

 

"Normale" gute Restaurants / Bistros / Cafés gibt es sicher noch deutlich mehr. Ich mag z.B. das Geschnetzelte im Café Luitpold http://www.cafe-luitpold.de/aktuelles.html

 

Das Tatar und die Eggs Benedict im Oskar-Maria 

http://www.oskarmaria.com

 

Ich mag einen einfachen Schweinsbraten im Straubinger, ein Lüngerl oder Korn im Weißen Bräuhaus

https://www.zumstraubinger.de

http://www.schneider-brauhaus.de/essen_trinken.de.php?node=2&lang=de

http://www.fraunhofertheater.de/index.php?page_id=24

 

 

 

 

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joogie CO   
Joogie
vor einer Stunde schrieb JaHaHe:

Werneckhof ist phänomenal.

kann man so stehenlassen

obwohl ich da gerne den frank rosin zitieren würde:

"gaumensex"

die erweiterung ist von mir: "geschmackssinnzellenorgasmus"

 

https://www.geisels-werneckhof.de/

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WuerttRene CO   
WuerttRene

Tantris ist plüschig (ich steh' drauf), Essen und Wein hervorragend, Service top.

 

Das "Les Deux" muss genial sein, war leider selbst noch nicht dort: http://www.lesdeux-muc.de/

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
littlemj   
littlemj

Ich denke mal dass der Werneckhof und das Esszimmer die frischeste Küche bieten, im Restaurant des Anna Hotels kommen wir manchmal in den Genuss von Kreationen vom Werneckhof Chefkoch Tohru Nakamura da seine Frau da Mittags den Kochlöffel schwingt.

Ansonsten gibt es das Bröding, ist halt eher bodenständig aber nicht ohne Grund seit Jahren unter den besten Lokalen Münchens. Was gibts noch... Königshof... Aber da bist du halt wieder bei plüschig... Shanes Restaurant hat mir und meiner Frau ganz gut gefallen, toller Service, sehr gutes Essen, die Weinbegleitung war klasse und der Sommelier hat mir an dem Abend mehr beigebracht als eine Weinvekostung für teures Geld gekonnt hat.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TommiFFM   
TommiFFM

Danke allerseits für die vielen hilfreichen Tipps :-))!! Werde dann berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
san remo   
san remo

würde auf jeden Fall die vier von mir empfohlenen besuchen, super Bewertungen, ganz Dein Stil:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ultimatum CO   
Ultimatum
Am 12.9.2017 um 23:00 schrieb WuerttRene:

 

Das "Les Deux" muss genial sein, war leider selbst noch nicht dort: http://www.lesdeux-muc.de/

jein, die Küche ist sehr gut, das Angebot aber sehr speziell. scheecken, nieren .... und andere regionale feinheiten

bearbeitet von Ultimatum
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WuerttRene CO   
WuerttRene

Laut Karte auf der Website haben die ganz "normale" Gerichte. Die von Dir genannten Speisen wären ein Grund da bald mal hinzufahren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TommiFFM   
TommiFFM

Vielen Dank nochmal für Eure kulinarischen Hinweise, die mir sehr geholfen haben :-))!.

 

Primäre Erkenntnis: Man kann auch in München gut essen, aber dort scheinen Rinder deutlich länger zu leben als woanders :lol:.

 

Ich gehe sehr gerne ins Weisse Bräuhaus, aber primär wegen der urigen Atmosphäre, dem Straubinger Karmeliter Dunkel, was für mich eines der besten Dunkelbiere ist (in Frankfurt nicht zu bekommen), dem einen oder anderen Aventinus Eisbock, nicht aber unbedingt wegen des Essens. Der Zwiebelrostbraten war jedenfalls bei weitem zu zäh (siehe oben), das Dunkelbier und das Aventinus aber super wie immer!

 

Les Deux fand ich insgesamt recht ansprechend, unkompliziert, sehr aufmerksamer Service und tolle Weinberatung. Es gibt ja die Tendenz in manchen besseren Restaurants, die Empfehlung einer Flasche Wein für unter 300 Euro als Unverschämtheit anzusehen :crazy:. Hier hebt sich Les Deux mit etwas ausgefallenen aber sehr guten Empfehlungen zu angemessenen Preisen schon mal angenehm ab. Das Menü eher traditionell-klassisch, Meeresfrüchte, Fisch, Fleisch, keine regionalen Besonderheiten oder besonders Heftiges aus dem Elsass. Gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis. Publikum eher formell und etwas älter. Kritik auf hohem Niveau: Das Milchkälbchen war nicht wirklich zäh, aber es hatte noch deutlich zu viel Biss (s.o.). Die Interpretation eines Snickers nach Les Deux als Dessert ist durchaus lustig, schmeckt auch (wenn auch pappsüß), aber mE mangels ausreichender Raffinesse eigentlich nicht für ein Sternelokal angemessen.

 

Geisels Werneckhof war klar eine andere Liga, Service topp und das Essen auf dem Niveau wie erwartet. Ganz anderes Publikum als Les Deux. Hier gibt es die Besonderheit, dass man zum 7-Gang Menü auch Sake-Begleitung und nicht nur traditionelle Weinbegleitung wählen kann. Wer denkt, Sake sei so ein einfacher geschmackloser Reiswein, kann sich da eines deutlich besseren ob der Geschmacks-/Aromenfülle und Vielfalt belehren lassen. Das war schon toll. Ein erfreulicher, jüngerer, etwas anderer Wind in der Gourmet-Küche. Zander und Räucheraal absolut sensationell. Preis ca. 350 Euro mit vollem Menü, Wein-/Sakebegleitung, Mineralwasser und Tip, insgesamt angemessen für das Gebotene und im Rahmen des Üblichen für 2 Sterne.

Kritik auf sehr hohem Niveau: Dim Sum und Chawanmushi kann man knicken, zu fade, den Dashi braucht man auch nicht ohne irgendwas dazu, insgesamt wäre etwas Komplexitätsreduktion vielleicht hilfreich, das Rinderfilet hatte mE  auch noch etwas zu viel Biss, noch in der Spannweite, aber schon klar am Ende der noch tolerablen Spannweite. München und die Rinder halt...:lol: Ich weiß aber, dass das auch in Bayern anders geht, zB auf Burg Werneck, wo das Rinderfilet butterzart mit voller Geschmacksentfaltung kommt.

 

Bilder hochladen funzt leider nicht, wohl zu groß :cry:. Ins Esszimmer kam ich nicht, weil leider ausgebucht :(. Und leider konnte ich die wertvollen Tipps des Herrn aus der Landeshauptstadt auch nicht mehr berücksichtigen, vielleicht das nächste Mal, obwohl, glaube eher nicht :P.

  • Gefällt mir 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Hoi Tommi,

 

Danke, sehr guter Bericht. 

Wenn Du mal in Zürich bist, dann lade ich Dich zu einem Rinderfilet ein, wie Du es erwarten würdest.

 

Das Ambiente ist aber eher rustikal und herzlich.

Gruss,

Thorsten

 

bearbeitet von Thorsten0815
  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
991 CO   
991

Zürich wo? 🤔 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Rolli's :D 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
991 CO   
991

Thx Thorsten :-))!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Ich empfehle das Rindsfilet vom heissen Stein.

:sensationell:

Ab 200g aufwärts sollte nach einiger Zeit ein neuer Stein geordert werden um die Röstaromen weiter geniessen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
991 CO   
991

Örlikon, Kloten oder Schlieren? Wo ist es Verkehrstechnisch am besten? Unterscheiden sich die drei Qualitativ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thorsten0815 CO   
Thorsten0815

Ich kenne alle drei von unzähligen Besuchen. Qualität des Fleisches ist überall top.

In Kloten und Schliefen ist das Parken direkt am Restaurant möglich.

Eine vorgängige Reservierung ist aber empfehlenswert. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Svitato   
Svitato

@Thorsten0815 Verpasse dir sonst einen gratis Haarschnitt für das Rinderfilet:D Ob mit oder ohne Wein sei dahin gestellt...Bin aber dabei :lol2:

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • kkswiss
      Hotel und/oder Restaurantempfehlungen
       
      Diesem Thread habe ich schon oft im Kopf entworfen, nur fehlte die Zeit, die auch jetzt im Grunde nicht da ist.
       
      Ich möchte das hier der Eine oder Andere Tipps schreibt die wirklich aussergewöhnlich sind.
       
      Mir geht es um absolute Highlights, das muss nicht unbedingt immer das teuerste Haus sein, leider ist es aber oft so.
      Es wird hier keine Pizzeria gesucht, in der die Pizza gut schmeckt, obwohl es die auch wenig gibt.
      Schön fände ich, wenn wir hier vereinzelte Restaurants oder Hotels finden die für User interessant sind. Das kann auf der Durchreise sein, oder auch mal bei einer kleinen Rundfahrt welche zu einem Abstecher dorthin einlädt.
       
      Ich lege mal vor:
       
      Jeder, der von Deutschland über den Gotthard nach Italien fährt kommt direkt dort vorbei.
      Es ist das kleine Dorf Melide, am Lago di Lugano, fast am Ende des Tessins.
      Jeder der schon mal nach Italien unterwegs war kenn die grosse Brücke über den See.
      Mann nimmt die Abfahrt vor der Brücke und ist schon im Dorf Melide. Mitten im Zentrum an der Durchfahrtsstrasse ist das Hotel, es ist ganz leicht zu finden.
       
      Das Hotel ist wirklich eine Übernachtung wert, klar, mit vorangegangenem Nachtessen.
      Das Restaurant zählt zum besten Fischrestaurant in der Schweiz. Aber auch jede andere Speise ist die Sünde Wert,
      Der Hotelbereich (klickt Euch mal durch die Zimmer) und auch das Restaurant ist in Art Deco eingerichtet. Die Krönung ist aber am Abend auf der Holzterrasse (1 Meter über Seehöhe) zu Nacht zu essen und anschliessend noch eine sehr gute Zigarre zu rauchen.
       
       
      Wo es liegt in der Schweiz

       
      ........................................................................................
      Edit:
       
      Der Durchschnittsmenuepreis liegt in etwa bei 100.- CHF p.P ohne Getränke.
      Der Zimmerpreis liegt im Schnitt 180-200 CHF pro Nacht und p. P. inkl. Frühstück.
    • 997turbo
      Hallo miteinander,
       
      Ich habe seit einigen Wochen einen Porsche 991 GT3 RS mit dem ich aber nicht in eine Waschstraße fahren möchte. Ich weiss, dass ich als Autoliebhaber meine Autos am besten selbst von Hand waschen sollte, aber dafür fehlt mir leider schlichtweg die Zeit und die Muse. 
       
      Ich habe bei bekannten Youtubern wie Shmee150 gesehen, dass es Einrichtungen wie "Posh Wash" in London gibt, die Handwäschen zu akzeptablen Preisen anbieten. Meine Frage an euch: Gibt es so etwas in der Art auch in München?
      Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen mit diesen Firmen?
       
      Vielen Dank schon einmal im Voraus für eure Antworten!
       
      LG 997turbo
    • Klaus04
      Hallo,
       
      für mein neues Lancia Fulvia Coupe suche eine kompetente Werkstatt im Raum München / Augsburg, die bereits ausgiebige Erfahrung mit der Fulvia hat.
       
      Aktuell stehen keine Arbeiten an. Zukünftig möchte ich den Service und aufkommende Probleme erledigen lassen.
       
      Im Voraus vielen Dank für Eure Tipps!
       
      Grüße
       
      Klaus 
    • F40org
      Stammtisch No. 57


      Bereits beim März-Stammtisch hat uns das Wetter positiv überrascht. 
       
      Wir gehen auch im April davon aus, dass wir ein Sportwagen-Wetter bekommen!!! Vielleicht lassen sich auch wieder neue Gesichter sehen. 
       
      Wie üblich ist der Parkplatz hinter dem Haus für uns gesperrt. 
       
      Bekannte Adresse:
       
      www.hotel-forstwirt.de
       
      Hotel Restaurant Forstwirt
      Beim Forstwirt 1
      85630 Grasbrunn / Harthausen
      Tel.: +49 (0)8106 / 36 38-0
    • Luimex
      Weißwurstfrühstück bei der Luimex
       
      am Sonntag, 02.04.2017, Beginn ist ab 10:00Uhr.
       
      Die Gelegenheit für alle Saisonkennzeichenfahrer zur ersten Ausfahrt im neuen Jahr!
       
      Forenthema dazu:
       
       

×