Jump to content
JEANNOT355

Motornummer beim 360?

Empfohlene Beiträge

JEANNOT355 CO   
JEANNOT355

Hallo,

Kann mir jemand sagen wo ich die Motornummer beim 360 finde?:huh:

Also rund um den Oelfilter Sockel wie hier beschrieben …definitiv nichts

Kann mich nur auf die Granite karte verlassen,da steht eine Motor Nr drauf,

wollte aber auch eine Bestätigung im Motorraum:mad:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom
vor 51 Minuten schrieb JEANNOT355:

Granite karte

du meinst die carte grise = fahrzeugschein ?

die nummer findet sich in fahrrichtung etwa auf 14 uhr ...also

rechts unter/vor dem ölfilter ;)

 

 

ps.groschen gefallen....meintest wohl Garantie-Karte

bearbeitet von planktom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JEANNOT355 CO   
JEANNOT355

Ja genau  .... GARANTIE Karte

 

Werde morgen noch mal an dieser stelle nachschauen:verwirrt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
planktom VIP   
planktom

in solchen ecken, wo man nicht hinsieht, nehme für sowas gerne eine cam und mache einfach blind ein paar bilder ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JEANNOT355 CO   
JEANNOT355
vor 12 Stunden schrieb planktom:

 

die nummer findet sich in fahrrichtung etwa auf 14 uhr ...also

rechts unter/vor dem ölfilter ;)

Danke für diese genaue Beschreibung,habe das Bild ausgedruckt und genau an dieser Stelle gesucht.

Wenn ich nicht diese genaue Beschreibung gehabt hätte,hätte ich auch nicht hier gesucht.

Mit Zahnbürste und WD40 kam die Motornummer zum Vorschein…stimmt genau mit der Garantie Karte überein

Vielen dank nochmal:-))!

vor 12 Stunden schrieb planktom:

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Wolfgang328
      Von Wolfgang328
      Guten Abend zusammen,
       
      bei meinem Quattroporte 3.2 V8 Evo von 1998 (Serie IV)ist nach einer längeren Fahrt folgendes Problem aufgekommen. Insbesondere beim zurückschalten aus einem beliebigen Gang in den darunter folgenden Gang geht wie gewohnt die Drehzahl runter bleibt aber nicht spätestens bei Standgasdrehzahl sondert fällt durch auf 0 Drehzahl und der Motor geht aus. Startet man den Motor neu ist die Leerlaufdrehzahl wieder Normal. Das Fahrzeug beschleunigt und fährt dann auch weiterhin wie gewohnt. Schaltet man wieder herunter geht nach dem Auskuppeln die Motordehzahl wieder komplett auf 0 und Motor aus. Ankuppeln bei rollendem Fahrzeug startet den Motor auch. Dieser Effekt ist besonders unangenhem beim Abbiegen etc. da ja auch die Servolenkung ausfällt. Ich habe Gaszug mit 0 Anschlag, Sensorsteckverbinder und Leerlaufreglerverbinder gecheckt aber nichts feststellen können. Kupplung funktioniert einwandfrei. Manchmal kann man auch Leerlaufdrehzahlschwankungen feststellen so das imLeerlauf zwischen 800 Umdrehungen und ca. 1500 Umdrehungen rauf und runter geregelt wird (Regelschwingungen). Nach dem Kaltstart bis zur Phase das der Motor im normalen Warmzustand ist reduziert sich dieser Effekt des Ausgehens deutlich. Ist der Motor etwas warm ist das Fahrzeug nahezu unfahrbar. Kann dieses Problem mit den Leerlaufreglern zu tun haben oder mit dem Drosselklappenpotentiometer oder doch ein Sensor? Ich würde mich freuen wenn mir jemand zu diesem Fehlerbild irgend ein Hinweis geben könnte. Vielen Dank im Voraus.
       
      Mit freundlichen Grüßen,
       
      Wolfgang
    • Mendle
      Von Mendle
      TRIEBWERK  LIEFERUNG FÜR DIE NEUE WIESEL GENERATION  BRAVO
    • bruchpilot13
      Von bruchpilot13
      Guten Morgen Zusammen,
      wollte gestern bei dem schönen Wetter mit meinem Ferrari  360 ein Runde drehen. Angelassen, kurz warm laufen lassen und dann sie da, Motorsteuerungssymbol kommt oder ist nicht ausgegangen.
      Hatte dieses Problem schon jemand von Euch.
      Gruß
      Roland
    • ferraritmj
      Von ferraritmj
      Hallo
       
      Habe heute bei noch schönem Wetter eine Ausfahrt gemacht. Alles ganz normal. Fuhr dann an die Tankstelle an der ich immer (problemlos ) tanke. Wagen aus, ausgestiegen, nicht abgeschlossen, getankt, eingestiegen, Schlüssel rein, Wegfahrsperre per FB deaktiviert. Check ok, Schlüssel rum - nichts passiert. Kein Anlasser, gar nichts. Wegfahrsperre noch mehrfach versucht zu deaktivieren, Immer das gleiche. Dann Wagen per FB verriegel und entriegelt. Kein Erfolg. Nochmals versucht, kein Erfolg. Beim dritten Mal läßt sich Wegfahrsperre bei der Entriegelung deaktivieren. Anlasser dreht. Wagen springt an, als ob nie etwas gewesen wäre. Hab schon Bauchschmerzen vor dem nächsten Tanken.
       
      Hat jemand eine Erklärung ?
       
      Danke und Gruß
      ferraritmj

×