Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Zahnriemenverschleiss/Zuverlässigkeit beim F355


MAMR

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

ich interessiere mich für einen 355 GTS, ab Baujahr 97. Momentan habe ich einen GTS F1 im Visier, der ja ab 98 gebaut wurde.

In fast jeder Anzeige für dieses Auto wird auf den Verschleiss des Zahnriemens indirekt hingewiesen. Jetzt würde mich interessieren was es damit auf sich hat. Bei allem Respekt gegenüber diesem Wagen, so finde ich es einfach lächerlich wenn ca. alle 10.000 km ein Zahnriemenwechsel erfordlich ist. Zumal angeblich dabei der ganze Motor aus dem Chassis genommen werden muss, somit teure Inspektionen. Diverse Verkäufer will ich darüber erst gar nicht fragen, dessen Antworten sind sicher alles andere als wahrheitsgemäß. Und Besitzer eines solchen Autos kenne ich leider nicht persönlich.

Meine Bitte wäre also an alle (natürlich auch ehem.) 355-Fahrerer darüber zu berichten, das wäre wirklich super!

Zur Information, ich möchte dieses Auto nur am Wochenende fahren, mehr als 10.000 km im Jahr sind sicherlich nicht drin! Allerdings sollte er trotzdem langstreckentauglich sein, d.h. mal eine Fahrt nach Süditalien an einem Stück muss schon zuverlässig sein...

Ansonsten fahre ich einen SLK32 AMG und einen wunderschönen BMW 530d! :)

Grüße,

MAMR

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Und was ist, wenn Du 40.000 km im Jahr fährst?

Dann haut das mit den 4 Jahren nicht ganz hin.

Überhaupt gehen die Wechselintervalle nach km und nicht nach Jahren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Zahnriemen muß alle 40 oder 50 tKM getauscht werden. Nach der Garantie machen das andere zwar spezialisierte, aber nicht Vertragswerkstätten, deutlich günstiger. Den genauen Preis habe ich nicht mehr im Kopf (1000 € ??), es betrifft mich ja leider nicht mehr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der erste Wechsel ist bei 10000 km und ab da alle 20000 km oder spätestens alle 4 jahre. für den fall, das man keine 20000km in 4 jahren fährt. Das steht jedenfalls in meinem checkheft. zuverlässigkeit für langstrecke ist kein problem. der grund warum der letzte zahnriemenwechsel mit angegeben wird ist auf die kosten zurückzuführen. großer KD mit wechsel bei Ferrari ca.5000 Euro. Ohne wechsel ca.2000Euro.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der vorgeschriebene Zahnriemenwechselinterwall ist 60.000km oder alle vier Jahre.

Wobei ich festgestellt habe das die vier Jahre ruhig überschritten werden können.

Tatsächlich muß für den Wechsel der gesamte Motor mit Antrieb ausgebaut werden.

siehe www.FerrariF40.de

Christian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Habe 355 GTB, Bj. 1995 mit 17.500 km. Wer von euch kann mir Werkstätten nennen, die mich bei der Inspektion bzw. Zahnriemenwechsel nicht arm machen. :wink:

Am besten wäre der Frankfurter Raum!

Habe gehört, dass erst bei 40.000 km der nötige Riemenwechsel anstehe oder ist es altersabhängig? Was könnt ihr mir dazu sagen?

Das Statement der Ferrariwerkstätten diesbezüglich kennt ihr ja: 3 Jahre oder 40.000 km.

Gruß, Quattrovalvole :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

warum muß dieser Zahnriemenwechsel eigentlich ca. alle 20 Tkm durchgeführt werden ? Riecht das nicht nach "Fehlkonstruktion" ? Gibt es Parallelbeispiele bei anderen Marken ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 9 Monate später...

hallöchen,

hab' mir vor 'nem Monat einen GTS gekauft (44800 km, Erstzul. 9/97) ) und finde im Serviceheft folgende Eintragungen:

10475 km: 1. KD

28728 km: 2.KD

40000 km: Zahnriemen gewechselt + Inspektion (3. KD ?)

44230 km: 4. KD (jährl. Kontrolle)

Also wird offensichtlich wohl alle 40000 km der Zahnriemen gewechselt.

Gruss Ketti

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wer von euch kann mir Werkstätten nennen, die mich bei der Inspektion bzw. Zahnriemenwechsel nicht arm machen. :wink:

Am besten wäre der Frankfurter Raum!

Ist zwar nicht gerade in diesem Raum, aber schau mal bei der Firma Special-Cars rein. Berthold Klotz hat seit einigen Jahren eine eigene Garage an seine Vermietung angeschlossen. Der Mechaniker heisst Nico und hat seine Erfahrung bei der Ferrari-Vertretung von Fritz Leirer in Stein/AR sowie in der Ferrari Challenge gesammelt. Er hat unseren 355er absolut perfekt eingestellt und er lief nachher merklich besser. Zudem arbeitet er zu sehr fairen Konditionen und hat seine Sache wirklich im Griff! Da Special-Cars doch einige Fahrzeuge hat (die übrigens entgegen anderen Meinungen nicht gedrosselt sind!!), ist Nico logischerweise ziemlich ausgebucht, aber das Warten lohnt sich!

Das sind die Erfahrungen, die ich vor ca. 2 Jahren gemacht habe. Aber da Nico selbständig arbeitet, gehe ich davon aus, dass er noch dort ist..

Gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

warum muß dieser Zahnriemenwechsel eigentlich ca. alle 20 Tkm durchgeführt werden ? Riecht das nicht nach "Fehlkonstruktion" ? Gibt es Parallelbeispiele bei anderen Marken ?

Der Zahnriemen in einem Ferrari wird auch grösserer Belastung ausgesetzt als bei einem anderen Auto! Man bedenke einmal wie hoch ein 355 dreht.

Das man ihn alle 4 jahre wechselt hat mit der Ermüdung des Materials zu tun. Trotz wenigen km wird der Zahnriemen spröde und verliert an elastizität. Ich hatte mal eine Nissan 300ZX Biturbo mit 285 PS. Der Zahnriemen wurde da alle 5 Jahre oder 80'000km gewechselt.

Ist billiger den Riemen zu wechseln als die Schäden zu beheben wenn der reisst!!!

Warum Ferrari eine Zahnriemen verbaut, weiss ich nicht. Porsche und Lamborghini haben eine Steuerkette mit hydraulischem Kettenspanner. Für mich persöndlich die bessere Lösung.

gruss :wink2:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

warum muß dieser Zahnriemenwechsel eigentlich ca. alle 20 Tkm durchgeführt werden ? Riecht das nicht nach "Fehlkonstruktion" ? Gibt es Parallelbeispiele bei anderen Marken ?

Der Zahnriemen muss alle 40T km oder spätestens nach 4 Jahren gewechselt werden, wie Mr. Lambo schon sagte, die Kosten dafür sind im Vergleich zu krummen Ventilen und eingeschlagenen Kolben zu vernachlässigen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also was ich WEISS:

Es gibt heikleres... Würde mal sagen, lieber einen 355er und alle 4 Jahre oder mind. 30tkm.... als einen Testarossa und alle 2 Jare oder 10000km. Das ist schon etwas übertrieben meiner Meinung nach. Beim 355er solltest du auch regelmässig den Alternator checken!! Das würde ich dir empfehlen... Nicht dass er dir nicht mehr anspringt X-)

355er ist zu empfehlen!!!!! Diskrete Lenkung, angenehme Kupplung, und angenehmes Fahrverhalten.... Der Unterhalt ist ebenfalls im "Rahmen"

Da sieht es beim Testa schon gaaaaaanz anders aus!!!!!!! :cry:

Ich sag dir eins: KAAAAAUF IIIIIHN, SOLANGE DER VORRAT REICHT :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

als einen Testarossa und alle 2 Jare oder 10000km. Da sieht es beim Testa schon gaaaaaanz anders aus!!!!!!! :cry:

Wo bringst Du den Testa für den Zahnriemen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Forex

Bis jetzt hatte er es noch nicht nötig gehabt. Denn der Vorbesitzer hat ihn zum Glück schon gewechselt.

Ich würde glabe ich zum Bruno Staub (Sport Auto Staub) oder zum Loris Kessel gehen.

Foitek, Frey, das sind alles nicht so meine Kumpels...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Forex

Bis jetzt hatte er es noch nicht nötig gehabt. Denn der Vorbesitzer hat ihn zum Glück schon gewechselt.

Ich würde glabe ich zum Bruno Staub (Sport Auto Staub) oder zum Loris Kessel gehen.

Foitek, Frey, das sind alles nicht so meine Kumpels...

Ich könnte Dir auch die Sportgarage Ruch in der Nähe von Bern empfehlen. Ist zwar nicht gerade am Weg für Dich aber wenn Du einmal einen Preisvergleich machst, holst Du die km locker wieder raus! Und das Schönste daran: die Qualität stimmt auch! Könnte Dir ein wunderbares Beispiel liefern...

Gruss :wink2:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Beispiel?

Leg mal los!!! 8)

Ok, Kurzfassung: Wir hatten an einem 98er Diablo SV eine kaputte Kupplung. Um diese zu wechseln muss der Motor ausgebaut werden, da man sonst aufgrund einer Strebe nicht an die Kupplung rankommt. Normalerweise kostet die ganze Geschichte inkl. Material ca. CHF 15'000.--(Offerte vom überteuren Affolter)! Nun, er hat es für ca. 10'000.-- gemacht und war erst noch ziemlich schnell. Danach gab es keine Probleme mehr! :-))!

Gruss :wink2:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also... Mein Beispiel Loris:

Diablo SV Kupplung Offerte:

Material 3570 abzüglich 15% Rabatt

Arbeit (25 Stunden) 3500 abzüglich 20%Rabatt

Und das alles, weil Loris ein guter Freund von mir ist.

Kommst du die Kupplung bei mir wechseln. Loris macht spez. Preise :wink2:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diablo SV Kupplung Offerte:

Material 3570 abzüglich 15% Rabatt

Arbeit (25 Stunden) 3500 abzüglich 20%Rabatt

Affolter hat uns 7000 für das Material abgeknöpft!!!!! :evil::evil:

Kein Wunder gehts ihm Scheisse!! :evil: Verarschen kann ich mich selber!!

Für die Arbeit wären wir in diesem Falle etwa gleich... Danke für die Info! Echt zum :puke:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiss wiso ich in Zukunft lieber alles selber mache!!!!

Für 10'000.- nehme ich Zeit alles gründlich zu machen. Ich weiss dann wenigstens was ich gemacht habe. (Keine Phantasie Rechnugen)

Den Motor herausnehmen ist nicht so eine schwierige Sache, wenn man genügent Platz und einen Lift hat. Klingt nur ziehmlich brutal.

gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Affolter baut beim Diablo den Motor nicht aus um die Kupplung zu wechseln, die heben den Motor nur an und machen einen Keil zwischen Motor und Getriebe! Das hat er oder Claudio mir persönlich erzählt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Quatrovalvole,

ein Tip von mir. Lass Deinen Service am 355èr im Auto-Salon-Singen machen. Dort gibt es einen gelernten Ferrari-Meister und die Preise sind wesentlich günstiger. Erkundige Dich vorab und lass Dir die Preise durchgeben. Erwähne ruhig das es im Forum empfohlen wurde.

Ciao :-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...