Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Vmax M3


Viktor

Empfohlene Beiträge

Hallo! Hab gestern meinen M3-E46 ausgefahren. Laut Tacho ging er 295 ohne Vmax-Begrenzer. Wie schnell sind Eure? Meiner ist sonst Serie ohne Tieferlegung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Welches Vmax Modul hast du denn drin?

Ich wollte jetzt auch eins reinmachen aber bin

etwas vorsichtig nachdem loco ja der Motor verreckt ist.

Bei meinem Glück passiert mir das dann auch und BMW

zeigt sich dann unkulant. :sad:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das von FN (Nickel) drin. Das hat mir jemand von der M GmbH empfohlen. Ist ganz einfach einzustecken und soll nicht auslesbar sein, bei Garantiefällen.

Aber noch eine Frage: meiner hat 5500 km drauf, denkt Ihr, daß da noch etwas vom Motor her kommt??? Wie stell ich denn am besten fest, wie gut (oder wie schlecht) mein Motor "im Futter" steht. An der Vmax oder soll ich mal bis 200km/h mitstoppen???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Geschwindigkeit würde ich auf jeden Fall vom Bordcomputer oder Klimaanlage ablesen. Da bekommst Du genaue Werte.

Hast Du 18" oder 19" Räder?

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: wi4z am 2002-04-05 10:27 ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab 19". Aber das mit der digitalen Anzeige soll ja ein ziemlicher Akt, wie ja erst im Forum zu lesen war... Der E46 regelte bei mir bei Tacho 272 ab, bei Euch auch???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Sagt ma kann man den Begrenzer nich über Individual entfernen lassen??? :???::???::???:

Bei AMG geht dat.

Oder wollen die dat bei der M GmbH net??? :roll:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie isn dat mit dem Abregeln?

Spürste dann nen Wiederstand oder kommt es einem so vor, als könne er nich mehr?

Hab gelesen, dass die M3s bei den anderen auch bei 272 dicht machen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den Begrenzer merkst Du im Prinzip nicht, wenn Du's nicht weist. Und laut M-GmbH würden sie den Begrenzer gerne aufheben, aber BMW soll was dagegen haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@viktor

Reichlich mutig mit 5000 km auf dem Tacho schon die Vmax abzufordern. Ich hoffe Du hast trotzdem noch lange Spass an Deinem Motor.

Die Höchstleistung erreicht er erst zwischen 8 und 9tkm, machmal noch später. Meiner hat um die 16tkm und ich habe das gefühl er wird immer noch besser.

Gruss Ingo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

uiui.........seit bloss vorsichtig mit euren motoren..bei 5000km würde ich es nicht riskieren die Vmax zu testen.

überigens, die erste frage von bmw im falle eines motorschadens ist: habe sie die die speere entfernen lassen!?

gian-carlo

ps: es gibt bereits wartelisten für einen neuen motor.....der besitzer von meinem ex M3 hat die wartenummer 28!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich sollte nach 5.000 km auch ein sehr eng tolerierter M3-Motor soweit eingefahren sein, dass die volle Leistung ohne besondere Gefahr abgerufen werden kann. Vollast geht natürlich immer etwas auf die Lebensdauer.

Ich halte es für unwahrscheinlich, dass bei einem innerhalb der Toleranzen gefertigten Motor auch noch nach 5.000 km tribologische Schwachstellen existieren, die nicht vollgasfest sind. Dann wäre der Motor eine Fehlkonstruktion, und das glaube ich eher nicht.

@locodiablo: ich nehme an, dass es Deinen Motor auch bei extrem vorsichtiger Fahrweise zerlegt hätte, da offenbar ein gravierender Mangel vorhanden war - hat halt keine Landmaschinenpassungen, so ein M-Motor. Allerdings wird man wohl nie genau mitgeteilt bekommen, was wirklich der Fehler war. Könnte ja den Ruf schädigen...

Rein Gefühlsmäßig würde ich übrigens vermuten, dass SMG auch ein wenig Haltbarkeit kostet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich den Motor bis 5000 km vorsichtigst einfahre und ihn vorsichtist warmfahre und er hält dann nach 5500 km 5 Minuten Vollgas nicht aus, dann gute Nacht! :mad:

Ich hab bisher 120000 km auf M-Motoren gefahren und keinen Defekt gehabt, ansonsten wäre dies auch mein letzter!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auch sagen, daß das SMG eher den Motor, das Getriebe und die Kupplung schont (kein Verschalten möglich, schaltet und kuppelt viel exakter als bei schnellen manuellen Gangwechseln). Warum heisst es denn, daß die kleinen Getriebe in der Formel1 gar nicht mehr manuelles Schalten aushalten würden???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klingt simpel!!!! :eek: :eek: :eek:

Mit 5500km hätt ich ihn bis zum Begrenzer ziehen lassen und so bei 9.000-10.000 den erst entfernen lassen. Motorfehlkonstruktionen werden wohl eher so nach ca. 6.000-7.000km sich bemerkbar machen oder nich??? :???:

Wieviel km hatte den dein M3 drauf?@locodiablo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei Topspeed ohne Begrenzer dreht er um die 7000 U/min.. Das muss er eine Minute oder so bei 5500km aushalten, wenn er keinen Fehler hat. Habt Ihr schon mal gesehen, wie Eure Autos im Werk und beim Beladen bewegt werden :eek: ???

Ist bestimmt schädlicher als 7000 U/min. bei 5500km...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@isch: die extrem schnellen Gasstöße mit SMG sowie die häufigeren schnellen Schaltvorgänge könnten sich meiner Meinug nach negativ auswirken; man hört auch beim Schalten z.T Geräusche und bei Zwischengasstößen öfters einen unruhigen Lauf / leichtes Verschlucken.

Auf den langsameren Stufen ist das sicherlich schonender.

Nochmals zur v-max: wie in einem anderen Thread (Auswahl meines Autos) schon erwähnt, hatte der von mir getestete M3 eine Tachoabweichung von 8% bei 100 km/h und 9% bei 200 km/h. Rechnerisch schafft der M3 etwa 286 km/h (basierend auf den mir zur Verfügung stehenden Daten zur Aerodynamik; Übersetzung paßt).

286 km/h echt

= 303 km/h (bei Tachoabweichung +6%)

= 312 km/h (bei Tachoabweichung +9%)

Kleiner Tipp: man muß nicht die testmenüs freischalten um zur Bordcomputer-Speed zu gelangen. Ein Reset der Durchschnittsgeschwindigkeit zeigt im Moment des Knopfdrückens auch die aktuelle Geschwindigkeit an.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

8) Grundsätzlich sollte man mit Aufhebung von Sperren, Vmax über längere Distanzen, brutale Brems- und Schaltvorgänge, usw. vorsichtig sein. Das gilt besonders, wenn ein Hochleistungsagregat noch nicht eingefahren ist oder die Betriebstemperaturen nicht i. O. sind.

Persönlich richte ich mich nach den Einfahrregeln der M-GmbH - das sollte dann so passen. Wenn nicht, dann hatte das Agregat wohl schon einen vorbestimmten Todestermin. :evil:

:lol: Vmax der M3 E46 sollte laut Getriebediagramm bei Nenndrehzahl rund 285 kmh laufen. Die werksseitige elektronische 250 kmh-Begrenzung scheint aber sowieso etwas zu streuen.

SMG sollte insgesamt gesehen eher positiv wirken (es seih denn jemand bewegt sich ständig am Limit mit S6 oder der Starthilfe - dann ist Megaverschleiß garantiert)! :cry:

Übrigens wegen Haltbarkeit etc. gibt es bei anderen Fahrzeugen der jeweiligen Sportabteilungen auch so manche Problemchen. :roll:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Um nochmal auf die Leistung der M3-Triebwerke zu kommen: Hat von Euch schon mal jemand die Beschleunigungswerte gestoppt und welche Topspeed erreicht Ihr im Schnitt???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das tät mich auch interessieren, weil ich gerade von einer kleinen tour mit einem freund komme, wir haben den 320er von 0 auf 100 getestet, ich bin knapp unter 9 gekommen, also weit über dem, was BMW sagt und da wollt ich auch mal fragen, wie das bei euren autos so ist??

steff

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...