Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Menschen die es anderen nichtz vergönnen ein Traumauto zu fa


General

Empfohlene Beiträge

Hi leute !

Letztens in wien Im ersten bezirk , hatte mein Vater eines von sein autos(Chevy Vette Z06) geparkt!

Als wir nach einer halben stunde zurück kamen haben irgend welche sch kerle mit ihren schlüssel ein langen dicken strich durch den lack gemacht(blue metallic)! :mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Das ist schon sehr ärgerlich. Ich wundere mich immer wieder über Menschen, die anderen nichts gönnen und nur neidisch herumlaufen. Als ich ein altes Auto fuhr, hieß es, der kann sich wohl kein neues leisten. Dann kaufte ich mir einen tollen Wagen, schon heißt es : wo hat der nur das viele Geld her, der war doch gerade erst in Urlaub ...

Wem die 10 Gebote zu alt sind (sie dienen auch dazu, eigenen und fremden Besitz zu schützen !) der sollte wenigstens den Spruch beherzigen :

Was Du nicht willst, das man Dir tu,

das füg' auch keinem andern zu.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

MIr wurde mein Auto auch die Tage verkratzt - ist zwar kein besonderes Auto aber meines.

Wenn man so ein A...... wenigstens mal erwischen würde...

obwohl dann hat man wohl eine Anzeige wegen Körperverletzung am Hals

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hat doch alles keinen Sinn, warum zerkratzen die *böses Wort*en Autos, die gehören doch in die Klapse.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir passiert das leider auch immer wieder!! :evil:

Ich achte schon lange besonders gut darauf wo ich parke, aber leider kann man es nie ausschließen.

Hoffentlich erwisch ich nie einen der mein Auto verkratzt.

Sonst werd ich wohl ne Zeit lang hier kein User mehr sein! :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei dem Jaguar isses ja egal wenn er zerkratzt wird da bekomm ich schnell neuen Lack drauf,und das beste es kostet mich nichts(Firmenwagen)

Aber wenn ich mit dem BMW oder dem Smart unterwegs bin,dann versuch ich in mit Videoüberwachung ausgestatteten Tiefgaragen,oder bewachten PArkplätzen zu parken,mir ist sowas noch nie passiert(hab wohl Glück :roll: )

Aber ich glaub bei uns im 'Osten' ist das nicht so verbreitet,das Autozerkratzen,die meisten wissen scheinbar nicht wie das geht,beim Trabbant konnter man ja keinen Lack zerkratzen,nur Pappe :lol:

Peter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

als ich von meinem firmenwagen die aussenspiegel abgetreten bekommen habe war mir das auch nicht egal, den ganzen ärger immer danach... sicherlich zahlt das alles die firma aber seitdem fahr ich den passat immer rein (war bei meinem Golf den ich vorm passat als firmenwagen fuhr) um dem ärger aus dem weg zu gehen. ich könnte noch so einiges erzählen, wie z. B. luftgewehr einschussdellen auf der motorhaube meines ehemaligen XJ 12s, oder spucke auf den scheiben, oder currysoßen töpchfen von mc donalds an der heckscheibe, und und und...

:mad: Max

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich find dat auch net ok. Ich würd den wohl auch nen Kopf kürzer machen!!!

Auf der IAA is dat ja ganz schlimm.

Hab ma gehört, dass die Hersteller die Autos zum Teil gar nich mehr benutzen können: fehlende Türgriffe, Huptasten etc. :sad: :sad: :sad:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

sorry, peter steiner, an deiner stelle würde ich mir schon gedanken machen, daß deine firma letztendlich deine privatautos finanziert, den spruch " ist mir egal, zahlt eh meine firma " soltest du vielleicht überarbeiten

bye

rtlsport

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schließe mich rtl an. Mangelnde Identifikation mit seiner Firma und seinem Job bringt nicht nur Frust, sondern Deutschland auch genau dahin, wo wir jetzt gerade innerhalb Europas stehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Cessna340

Wo meinst Du, wo ihr, bzw. wie ihr in der EU steht ?

Würde mich noch interessieren - aber für mich hat sich als Aussenstehender (nicht DE) nicht viel pos. wie neg. geändert...

Gruss Blitz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich kenne das auch gut. ist fuhr von Genf (autosalon) nach hause und unterwegs wollten wir noch etwas essen gehen und dann komme ich zurück in siehe ein 20cm kratzer auf der motorhaube! :-(

habe schon einmal darüber berichtet.

jetzt sollt eich es dann fertig bringne bilder ins netz zu stellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...

Aber wenn ich mit dem BMW oder dem Smart unterwegs bin,dann versuch ich in mit Videoüberwachung ausgestatteten Tiefgaragen,oder bewachten PArkplätzen zu parken,mir ist sowas noch nie passiert(hab wohl Glück :roll: )

...

Es wurde ja erst letztens gezeigt das diese Videoüberwachung nichts taugt... bei extra auf RTL haben die getestet ob man Autos knacken kann und was passiert wenn jemand "angeblich" überfahren wird... :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

an meinem TT wurden hinten am Kofferraum 3 Kratzer gemacht :( sowas tut schon weh ist ein gefühl als würde man mir mit einem Messer eine tiefe Wunde setzen !!!

schade das es solche Menschen gibt die Ihre Wut Ihren Kummer an einem wehrlosen Auto auslassen :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist mir auch mal passiert, damals mit dem alten Auto meiner Mutter, (MB-C280), der wurde auf einer Fete als Baum missbraucht und einige Leute meinten Ihre blase auf das Auto zu entleeren, ich war leider etwas schmächtiger als die Übertäter und hab deswegen mich nur lauthals beschwert und gefragt was das solle, kam natürlich nix zurück.

Fazit: Die das waren sind heute Verkehrspolizisten!!!!!!!!!!!!!!!!

Suuper sag ich da, aber glücklicherweise sind ja nciht alle so

MFG

Hami

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So Unmenschen, die nichts anderes zu tun haben, als aus Neid und Faulheit Autos zu zerkratzen.

Diese Typen gehören in den Knast.

Gruss eggibe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist mir auch mal passiert, damals mit dem alten Auto meiner Mutter, (MB-C280), der wurde auf einer Fete als Baum missbraucht und einige Leute meinten Ihre blase auf das Auto zu entleeren, ich war leider etwas schmächtiger als die Übertäter und hab deswegen mich nur lauthals beschwert und gefragt was das solle, kam natürlich nix zurück.

Fazit: Die das waren sind heute Verkehrspolizisten!!!!!!!!!!!!!!!!

Suuper sag ich da, aber glücklicherweise sind ja nciht alle so

MFG

Hami

hehe erinner mich an die schandtat!

man muß dazu sagen, das der "pisser" schon immer der größte proll war, heute streifenpolizist im tiefsten kölner loch... :lol:

nebenbei bemerkt: du hattest auch etwas prollig geparkt, heißt mitten auf dem weg ganz vorne :D natürlich noch lange kein grund seine blase dort zu entleeren...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein, noch besser sind Strafen wie in Arabien oder Singapur! Peitschenhiebe für diese elenden Deppen!

Beim Auto meiner Mutter (190E 2.6) wurde einmal das Heck total verkratzt und mit einem runden gegenstand reingehauen! Unda das am hellichten Tag! Ähnliches beim Benz des Vaters (600SE): Beule in die Türen gehauen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am besten ist Auto in der Garage lassen oder wenn man irgendwo parken will den Wagen verstecken, so das er nicht aufällt !!!

denn aufs Auto kann man eigentlich nicht verzichten

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...