Jump to content
esleppertsich

Chiptuning-Erfahrungen beim RS4

Empfohlene Beiträge

esleppertsich   
esleppertsich
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo, ihr Audi RS4 Fahrer.

Ich möchte bei meinem RS4 ein Chiptuning machen - kein extremes sondern nur :smile: die erste Stufe auf ca. 420 PS.

Könnt Ihr mir über Eure Erfahrungen mit den diversen Chiptunern bei dieser Art der Leistungssteigerung berichten ?

Danke im Voraus

Christian :grin:

Eye   
Eye
Geschrieben

Das ist alles schon ziemlich ausführlich Diskutiert worden, schau doch einfach mal im Archiv nach.

Zu empfehlen ist sicherlich MTM, da kannst du nichts falsch machen.

Und die Geschichte mit DigiTec solltest du lieber selber lesen und dir dann einen Eindruck verschaffen

Charly   
Charly
Geschrieben

empfehle Abt, da Audi dann die Werksgarantie und später die übliche Kulanz aufrechterhält. Dies allerdings nur, wenn keine weiteren eigenen Veränderungen erfolgen. Bringt 420 PS und 540 Nm, kostet ca. EUR 2100.

Hatte beim S4 mal einen günstigeren Tuner plus separater Versicherung (= EMBIC GmbH, Mönchengladbach) für eventuelle Folgeschäden. Nach 8 Monaten verglühte ein Lader, Austausch beider Lader dann nötig, Klage auf vollen Schadenersatz zieht sich nach einem Jahr immer noch hin wegen nötiger Gutachten.

esleppertsich   
esleppertsich
Geschrieben

Hallo EYE,

leider konnte ich den Bericht über Digi-Tec nicht finden...

Kannst Du mir weiterhelfen, ggf. auch per eMail ?

Ich hatte auch schon an MTM und Digi-Tec gedacht. Mit Digi-Tec habe ich sehr gute Erfahrungen bei meinem Audi A8 2,5 TDI gemacht, null Probleme bei ca. 150.000 Kilometern Laufleistung.

Es geht mir generell mit meiner ursprünglichen Fragestellung wirklich nicht darum, hier irgendeine Tuning-Firma blosszustellen sondern nur um Erfahrungsberichte: Zufrieden/unzufrieden, nicht die versprochene Leistungsausbeute, Probleme oder nicht bis zu xxx Kilometer u.s.w.

Ausschliesslich positive Erfahrungen würden mir ja schon reichen, um mir ein Bild zu machen...

Christian :cool:

Eye   
Eye
Geschrieben

Dieser Bericht von Hape ist recht interessant...

Du könntest dich auch mal per Private nachricht an Carl wenden, der hat einen ABT RS4 mit 420PS, der kann dir Infos aus erster Hand liefern

Im Notlaufprogramm ist z.B. auch die Regelung des Ladedruckes beinhaltet.

Wenn z.B. der Balgschlauch sich zusammenzieht, und das Steuergerät (DIGI-TEC) immer weiter den Ladedruck aufbaut, und der Schlauch plötzlich wieder aufgeht, bekommt der Lader über das Ladedruckregelventil, soviel Ladedruck, das es unter Umständen den Lader zerbügelt.

Dieses oben bezeichnete Symtom hast du beim normalen, bzw. gut gechippten Steuergeräten nicht!! Bei denen ist im Steuergerät, ein Ladedruckmaximum programmiert. D.h. das Steuergerät schaltet im Falle einen defekten Schlaches bei einem bestimmten Ladedruck ab!!

Von dieser Sorte Tuner (Scharlatane) gibt es leider nicht gerade wenige!! TRAURIG ABER WAHR

Ein sehr bekanntes Beispiel für mangelhaftes CHIPTUNING ist die Firma AH-TUNING. Die hatten schon einige Prozesse am Allerwertesten!!

Meine Empfehlung zum Chiptuning, geht zu renomierten Tunern, die schon lange im Geschäft sind!! Auch wenn einige meinen solche Tuner wären über ihren Zenit hinaus, kann man die Erfahrung solcher Leute nicht durch ein Motorenstudium wettmachen!

Bester TIP: Anrufen und sagen, man hätte bei ihnen ein Chip machen lassen, vor einem Jahr und hätte, das und das Problem.

Dann sieht man wie schnell und kompetent, man geholfen bekommt, bzw. einen Ansprechpartner für seine Probleme findet

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×