Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
DS_911

EDO Porsche GT2 R beim Treffen in Bad Nenndorf

Empfohlene Beiträge

DS_911
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Also das Treffen war :D:D:D .

Als Highlight hat Edo (von Edo Competition) mit ein paar Leuten eine Proberunde gedreht. :lol:

Weil der bericht den Einen oder Anderen interessiert und sonst in der Rubrik Treffen und Ausfahrten unter geht, kopiere ich ihn noch mal hier rein:

Ich durfte auch im GT2 R von Edo mitfahren, aber mit „der Hammer“ kann man das nicht beschreiben. :D

Die technischen Daten: gut 630 PS und Gewicht abgespeckt bis es nicht mehr geht auf ca. 1200 kg

Klingt schon gefährlich. :-o

Aber wehe wenn der Motor an ist, es donnert und röhrt so unglaublich laut, daß die Scheiben des Treffpunkt Restaurants übelst wackelten.

Als Edo noch schnell tanken fahren wollte, um genug Sprit für die Testfahrten zu haben, biegt er vom Hof, und direkt in die Arme der Polizei, die hier auf der Lauer lag und jungendliche Raser suchte.

Edo hat dann sofort den Motor abgestellt und auf technische Probleme gemacht, damit die Grünen den heftigen Sound nicht so mitkriegen. Als die Beamten das sahen wollten sie mithelfen, den Wagen wieder auf den Hof zu schieben, was Edo glatt abgelehnt hat (kann ich gar nicht verstehen).

Die Polizei hat aber die ganzen Porsche gesehen und geschnallt, was da gleich ab gehen sollte. Die Beamten haben sich dann ins Auto gesetzt und sind weg gefahren, was wir echt fairen fanden.

So konnte doch noch getankt werden, man konnte das Auto übrigens in ca. 1 km Entfernung noch gut hören. So waren wir vorgewarnt, als das Tanken beendet war.

Vor der Probefahrt hieß es erst einmal einsteigen in das Teil. Zwischen die Gittern und Rohren (Käfig) konnte man hindurch kriechen wie der „Bulle von Tölz“ beim Bodenturnen. Irgendwie ging es dann aber. Die Renngurte sind dann die nächste Hürde, wenn die zu sind weiß man, wie sich ein anständiger deutscher Rollbraten im Netz fühlt.

Nach dem anlassen des Motors wird klar, warum der Wagen kein Radio hat, Durch schreien konnte man sagen das es jetzt los gehen kann. Nach wenigen Metern wird klar, daß der Trip kein Spaß wird, sondern hart macht. Das Renngetriebe rasselt so laut, das man das Bollern der Flammen aus dem Auspuff kaum noch hört.

Dann war es so weit, wir biegen auf die Autobahn. Kein Tempolimit. Wenn mir die Beschleunigung nicht die Luft aus der Lunge drücken würde, hätte ich das Gefühl gehabt, Playstation zu spielen. Autos, Bäume, Häuser fliegen auf einmal an einem vorbei. Ein Geräusch, das einem einen Schock versetzt. Laut, sehr laut aber gut. Plötzlich ein Schlag, es reißt uns nach vorne. Es war nur die Bremse weil ein Opel Calibra uns nicht vorbei lassen will. Ich schaue auf den Tacho, 220 steht da, eigentlich ganz gut für einen Calibra. Als der Opel an die Seit fährt, hat Edo schon runter geschaltet. Der Porsche kreischt los, schalten, Poff aus dem Auspuff, Vollgas. Nach wenigen Sekunden sehr ich in den Außenspiegel und dann auf den Tacho: Calibra völlig verschwunden, 290.

Auf der Rückfahrt habe ich den ersten Schock überwunden und genieße die Fahrt. Beim einfädeln auf die Autobahn ist neben uns ein BMW 7er. Der fährt sehr schnell schätze um die 200. Edo gibt Gas, kreischen, schalten, Poff, kreischen. Noch auf dem Beschleunigungsstreifen haben wir den BMW überholt. Andere Autofahrer haben nicht begriffen was da für ein Auto fährt, wir waren so schnell an denen vorbei das sie nur das Geräusch hören konnten.

Endlich wieder angekommen, endlich wieder die kühle, milde Abendluft, meinem Magen geht es schnell besser.

Ich kann Leute verstehen, die sagen das dieses Auto unvernünftig ist. Aber was verstehen die schon.... O:-)

Alle waren sich einig, so ein Treffen muß wiederholt werden.

Grüße

Detlev Schulze

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Diablo6.0
Geschrieben

Keine Bilder; keine Videos :???::-(((°:-(((°

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×