Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Vom Continental zum California, spinne ich?


fabu89

Empfohlene Beiträge

Guten Abend miteinander,

 

ich möchte mich kurz vorstellen, Fabian, 32, in der Medizinbranche tätig, Autofanatiker seit jeher, bei mir fliesst Motorenöl, kein Blut!

 

Warum bin ich hier?

 

Für meine Frau habe ich einen Cayenne GTS als Hausfrauenpanzer gekauft, fürs Wochenende (wenn ich dabei bin, und nur dann :)) gehen wir mit einem G63 AMG auf die Strasse.

 

Nebenbei zum Spass habe ich noch einen Rover Mini, 1993 und für zwischendurch noch eine Harley. Im Sommer geniessen wir auch mal einen Tag auf dem Motorboot, da wir an einem wunderschönen See leben.

 

Ich fahre mit meinem Fahrrad zur Arbeit, insofern gibt es kein DD-Kriterium.

 

Papa brauchte aber irgendein Spassmobil, so habe ich mir im 2018 einen Bubentraum erfüllt und einen 2017er Shelby GT350 gekauft. Brachialer Sound und viiiieeel Emotionen!

 

Da das Auto durch das Schrägheck alles andere als Familien/Kindersitz-tauglich ist und das gute Stück deswegen nur rumstand, habe ich mich dann entschieden, ihn zu verkaufen und ein familientaugliches Cabrio zu kaufen.

 

Zur Auswahl standen Bentley Conti, Cali und das Grancabrio.

 

Als Neuankömmling habe ich mich dann für einen weissen, mit schwarzen Verzierungen (Leisten, Felgen, Grill etc.) Bentley Conti GTC Speed W12 entschieden. Wenig Km, 2015 Jahrgang.

 

Seit etwas mehr als 1 Jahr, habe ich nun dieses gute Stück. Es ist eigentlich perfekt. Anständiger Verbrauch für einen W12 (cirka 12 Liter, der G säuft 17-19 L, der GTS um die 15-18), geniale Ausstattung, Komfort und genügend Platz, Sitzheizung, Sitzklima, Massage, oder doch nur Nackenheizung? Luxus pur!

 

Es ist das perfekte Auto, nein, nur fast.

 

Ich bin Mercedes SL, 911er und vieles mehr gefahren, der Bentley übertrifft unter dem Strich alles, aber wisst ihr was mir fehlt? Die Emotionen, wie beim GT350! Druck aufs Gas und sofort zauberte dieser ein Lächeln aufs Gesicht und löste ein wunderbares Gefühl in mir aus.

 

Ich vermisse das irgendwie etwas beim Bentley. Klar, ich wusste im Voraus, dass der Conti, trotz seiner Leistung, eher ein gemütlicher Cruiser ist. Aber ich war mir nicht bewusst, dass mir das Konzert hinten raus dermassen fehlen wird.

 

Nun spiele ich irgendwie mit dem Gedanken, das Thema nochmals neu aufzurollen und habe einen Cali T HS mit 10k Km gefunden. Quasi neu, abgesehen vom Jahrgang. 

 

Der Portofino gefällt mir leider nicht wirklich (Front) also bleibt nur der Cali.

 

Ich mache mir aber etwas sorgen, was das Platzangebot hinten (Sitze und Kofferraum) abelangt. Ich bin 171 cm, meine Frau noch kleiner, aber beim Conti mit seiner üblen Länge, hat man hinten doch recht viel Platz, ja, auch einen Kinderwagen (einteilig, kein Mini-Buggy) bringt man problemlos rein. Wir waren bereits mal 4 Tage weggefahren, Kinderwagen, 1 Kind im Sitz, 2 Erwachsene, Gepäck und Babybett. Alles passte hinten rein. Klar, eine Tasche kam noch auf den Rücksitz links, aber krass, ich war erstaunt, was da alles reingeht. Nun haben wir noch ein zweites Mal Nachwuchs gekriegt, es ginge wohl knapp immer noch, aber eng wirds sicher…

 

Wie schätzt ihr das beim Cali ein? Kann ich das vergessen platztechnisch?

 

Findet ihr, dass ich verrückt bin, nur wegen den Emotionen einen Wechsel zum Cali zu wagen oder ist es nachvollziehbar?

 

Mache ich einen Fehler, sprich, habe ich beim Cali ähnlich viel Platz?

 

Lg

 

Fabian

  • Gefällt mir 9
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hallo und willkommen Fabian.

Danke für die Vorstellung. 

 

Der Kofferraum im California ist mit dem Verdeck schon fast voll. 

Ich suche mal ein Bild für Dich.....Moment bitte.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein "Schulranzen" füllt den Kofferraum schon fast......

image.thumb.png.333a251aa70acbca805196aa6980c524.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb fabu89:

Mache ich einen Fehler, sprich, habe ich beim Cali ähnlich viel Platz?

 

Platz gibt es beim Bentley wohl eher etwas mehr. Wenn das Dach beim Cali geschlossen ist, dann gibts im Kofferraum etwas mehr und natürlich auf den „ Rücksitzen“. Ein richtiger Transporter ist er nicht. Erfordert etwas Planung. Beim 911 war das auch immer so.

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 25 Minuten schrieb Thorsten0815:

Mein "Schulranzen" füllt den Kofferraum schon fast......

 

Bleibt ja immer noch die Option geschlossen zum Urlaubsort zu fahren, denn mit geschlossenen Verdeck ist der Kofferraum schon brauchbar. Ich sehe da eher das Problem dass der Cali kein 4 Sitzer ist - sondern eben nur ein 2+2 Sitzer ...

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja, wenn ich aus Platzmangel im Kofferraum geschlossen fahren muss, warum dann ein Cabrio kaufen?

Selbes bei den Sitzen hinten.......nur für Kinder möglich. 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Thorsten0815:

wenn ich aus Platzmangel im Kofferraum geschlossen fahren muss, warum dann ein Cabrio kaufen

Also Verdeck ausbauen. Dann ist Platz.

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber mit dem Portofino hat @Maadalfamit seinen zwei Töchtern schon eine, zwei Touren gemacht. Ob der vom Platzangebot besser ist als der California? Keine Ahnung, bin ihn noch nie gefahren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei 1,71 m Grösse könnte es vielleicht klappen mit vorbildlich angewinkelten Armen,  allerdings sind die Kindersitze auch nicht klein und sperrig. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da hilft wohl nur ausprobieren. Den Bentley so wie von dir beschrieben beladen, Familie rein und ab zum Cali deiner Wahl. Alles 1:1 rüber in den Cali und dann wirst du schon den Großteil deiner Fragen beantwortet haben.

 

Bezüglich der Emotionen hilft sowieso nur eine Probefahrt. Gerade der HS ist nochmal schärfer und somit auch nochmal sportlicher zum Conti. Das wirst du sicherlich nur ohne Familie richtig ausnutzen können.
 

Also auch hier sehr individuell….

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest laut Angaben ist der Kofferraum beim Cali 30 Liter kleiner.

Der Platz hinten im Speedy ist schon recht knapp. Wenn wir hinten jemanden mitnehmen muss ich schon vorne recht angewinkelt sitzen. 
Wir haben jetzt den neuen Speedy bestellt, mir gefällt das schnelle, unaufgeregte Gleiten. 
Allerdings haben wir auch noch eine Krawallbüchse, deshalb kann ich Dich auch zum Teil verstehen.

Ich schliesse mich meinen Vorrednern an, wirklich mal zur Probe fahren.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mir aus dem Grund (Sitze hinten) ein BMW M8 Cabrio gekauft, was vom Platzangebot im Kofferraum noch besser sein sollte und auch in den Sitzen für zwei Kids. Die Erkenntnis ist:

 

1. Man fährt mit den Kids hinten drin nie offen, weil dann kein Windschott. Du sitzt bequem und die Kids bekommen die volle Düse.

 

2. Platz hinten selbst für Kids echt mau, noch sicher beim Cali nochmals schlechter. Vergiss' es, Dir das schön zu reden mit "die Kids passen ja auch rein"

 

3. Geschlossen zu fahren mit Kids - ganz ehrlich, dann wirst Du schnell wegen der ganzen Logistik, dem Gepäck und dem Gemaule der Kinder wieder im GTS landen. 

 

Darum habe ich das Cabrio dem Händler wieder auf den Hof gestellt...

 

Hol' Dir lieber ein echt unbequemes Auto, aber dafür mit richtig Spass für Dich.

 

 

  • Gefällt mir 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie schlägt sich der Maserati Grancabrio? 

Der sollte doch in der zweiten Reihe genug Platz haben. 

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Maserati könnte eine gute Wahl sein. Bin zwar nur den Vorgänger 4200 als Coupe ein paar Jahre gefahren, aber mit Frau und zwei Kindern sowie dem Gepäck passte es gut. Er klingt gut und vermittelt durchaus ein gewisses Fahrfeeling.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das GranCabrio war damals auch in der engeren Wahl, das Interieur gefiel mir aber nicht wirklich, schaut irgendwie immer noch aus wie vor 10 Jahren. Dachte, dass da mal eine Komplettüberarbeitung für‘s MJ 2022 geplant war, aber ist irgendwie immer noch dasselbe wie eh und jeh?

 

Werde wohl mal den Cali testen gehen und schauen, ob das was ist. Aber so wie ich hier im Thread und im Forum allgemein lese, dürfte der Platz effektiv das Problem werden. Und mit einem Cabrio geschlossen zu fahren, nur damit man die Kids mitnehmen kann, naja dann kann man‘s auch gleich lassen…

 

Kennt jemand jemanden, welcher beim Bentley die Capristo-Anlage verbaut hat? Vielleicht weckt das ja dann etwas die fehlenden Emotionen…

 

Falls der Cali effektiv nichts werden sollte, muss ich eventuell ganz umdenken und wie hier auch im Fred erwähnt, halt eine Spasskiste für mich kaufen und den Conti für die Familie behalten.

 

Da muss ich aber dann noch ein Jahr Brötchen verdienen.

 

Lg

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Stunden schrieb fabu89:

Die Emotionen, wie beim GT350!

Der Motor nebst Lärmemission ist schlichtweg grandios. Ich wüsste nichts Neues auf dem Markt, was da rankommt. Selbst der aktuelle GT3 ist dagegen „stimmlos“ und das ist aktuell das Genialste, was ich live erlebte - neue Z06 noch nicht erlebt. 

 

vor 24 Minuten schrieb fabu89:

Falls der Cali effektiv nichts werden sollte, muss ich eventuell ganz umdenken und wie hier auch im Fred erwähnt, halt eine Spasskiste für mich kaufen und den Conti für die Familie behalten.

Jep - Ansprüche justieren oder Alternative ins Haus, befürchte ich für dich ;)

 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb F400_MUC:

Andreas, gibt Schlimmeres als "Alternative ins Haus" 😁

Sprechen wir hier eigentlich noch von Autos? 🤣

  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...