Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Wer kennt den Kerscher Carrera GT?


Empfohlene Beiträge

Moin

wie ja einige bestimmt gelesen haben, war ich bei einem Privaten Oldietreffen. Dabei habe ich ein Auto gesehen, welches dem Ausrichter, mit dem ich inzwischen guten Kontakt habe, gehört. Wir sind jetzt überein gekommen, das Fz demnächst zu mir zur Reaktivierung ( 6 Jahre abgemeldet) zu bringen. Da ich von diesem FZ, ausser das es auf 924er Basis ist, nichts weis, hier meine Frage:

Kann mir jemand näheres zu dem Fz sagen? Ist das nur mit Tuningteilen "veredelt", oder wurde das Fz tatsächlich mehrmals gebaut? Da ich mit  dem Internet nicht ganz so gut  zurecht komme, finde ich zum Thema "Kerscher" nur VW Käfer- Bauteile. Ist die Technik ( das FZ braucht z. B. neue Bremsen) normal vom 924er? Oder Speziell? Wäre nett, wenn mir jemand was zu dem FZ sagen könnte.

Danke im Voraus

MfG Ulf. 

bmw coupe 1012.jpg

bmw coupe 1004.jpg

bmw coupe 1011.jpg

bmw coupe 1010.jpg

bmw coupe 1009.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Anhand der Bilder ist dies schwer zu beurteilen.

Die Kotflügel vorn deuten eher auf einen 944er hin.

Der kleine 924er hatte hinten zB. Trommelbremsen und 4-Loch Felgen.

Ist ein Kfz.-Schein vorhanden aus dem man mehr Daten bezüglich Bj. Motor, Hubraum und EZ. sehen könnte?

  • Gefällt mir 1

Nochmal moin,

erstmal danke für deine prompte Antwort. Papiere gibt es zur Zeit nicht, sind beim Umzug "verschwunden". Werde aber demnächst wieder hinfahren, dann mache ich mal ein paar Detailbilder, diesmal auch ohne "ein paar Bier intus":), dann gibt es bestimmt bessere Bilder.

MfG Ulf.

  • Gefällt mir 3

guten abend ,

die hinteren " kotflügel " sind nie und nimmer von einem 944 , meines erachtens deuten die eher 924 GT an .

 

mit der fahrgestellnummer kommt mann auch bestimmt an mehr info .

 

foto vom motor wäre auch hilfreich und gibt aufschlüsse was seinerzeit die basis war .

 

gruss vom porschefan 

  • Gefällt mir 1

Bei keinem der 924/944 Modelle und Derivate gab es hinten nahtlos eingepasste Kotflügel. Weder an den 924 Carrera GT/GTS/GTR, auch nicht am 1979 gezeigte Prototyp des 924 Carrera GT (der dennoch in einigen Punkten vom späteren Serienmodell abwich). Sie grenzten sich allesamt mit einer deutlich sichtbaren Naht von der restlichen Karosserie ab.

Die Kotflügelverbreiterung der Baureihe 944 fällt hingegen komplett anders aus, sie erstreckt sich vom Türausschnitt bis zu den Heckleuchten (wenn auch nahtlos).

Zudem verfügte keine der genannten Baureihen und Modelle über einen Seitenschweller. Nichtmal die abgeleiteten Sportgeräte für Le Mans, die Rennserie der SCCA und die Cup-Modelle hatten einen Seitenschweller.

 

Die Bilder zeigen somit eine "individuelle" Maßnahme.

  • Gefällt mir 7

Hier mal ein paar Beispiele vom Automarkt

https://www.bvfk-autowelt.de/fahrzeugdetail/?fahrzeug_id=341344&get=detail

https://www.dasparking.de/gebrauchtwagen-information/porsche-924-targa/porsche-924-targa-mit-944-umbau-von-kerscher/KJXIFW3Q.html

 

Vermutlich handelt es sich um diese Firma?

https://www.kerscher-tuning.de/home/impressum.php

Kerscher Tuning GmbH

Eggenfeldener Str. 46a
84326 Falkenberg

Telefon: 0 87 27 / 96 88 - 0
Telefax: 0 87 27 / 96 88 - 29

 

Damit sollten alle Fragen beantwortbar sein? ;) Nix Orischinal, ist sich Umbauer. 

 

 

  • Gefällt mir 1
PoxiPower

Kerscher war halt auch einer, der in den 80ern so manchen Wagen vergewaltigt hat. Im Gegensatz zu den meisten anderen Verbrech... äh Tunern, hat diese Firma aber bis heute überlebt. Haben tatsächlich auch noch nette Felgen im Fuchs-Style im Angebot, die ich dem Boxster meiner Frau mal gönnen werde:

 

fx-1_550.thumb.jpg.c7a9f44e0bda7bdc2c609d138ac2b1cb.jpg

 

Zusammengefasst würde ich behaupten, dass hier ein 924 verschlimmbessert wurde und sich dies nicht verkaufsfördernd auswirken würde.

  • Gefällt mir 6
vor 9 Stunden schrieb Andreas.:

Hier mal ein paar Beispiele vom Automarkt

https://www.bvfk-autowelt.de/fahrzeugdetail/?fahrzeug_id=341344&get=detail

https://www.dasparking.de/gebrauchtwagen-information/porsche-924-targa/porsche-924-targa-mit-944-umbau-von-kerscher/KJXIFW3Q.html

 

Vermutlich handelt es sich um diese Firma?

https://www.kerscher-tuning.de/home/impressum.php

Kerscher Tuning GmbH

Eggenfeldener Str. 46a
84326 Falkenberg

Telefon: 0 87 27 / 96 88 - 0
Telefax: 0 87 27 / 96 88 - 29

 

Damit sollten alle Fragen beantwortbar sein? ;) Nix Orischinal, ist sich Umbauer. 

 

 

Moin

das habe ich auch im Internet gefunden, aber nix von Porsche (Um) -bauten. Wenn ich das FZ hier habe, mal genauer forschen..., erstmal Danke an alle für die Infos, werde hier später mal weiter berichten, im Moment noch nicht ganz so aktuell, andere  Projekte haben Vorrang.

MfG Ulf.

  • Gefällt mir 1
LittlePorker-Fan

Das ist ein typischer 944/Carrera GT Umbau.

Anhand der Felgen dürfte ein simpler 924 2.0 darunter stecken. Aufpassen wenn es ein Oettinger 2.3-Motor ist ... die halte ich persönlich für nicht einfach.

Weiterer Punkt ist, wieviel GFK drauf ist und wie gut gearbeitet wurde. Für diese Umbauten wurden auch gerne Grotten verwendet. Da wg Lackierung, Farbwahl der Eindruck eines alten Umbaus entsteht, kann man sich das mal anschauen. Man findet darin aber meistens ein regelrechtes Sammelsurium. Gerade wenn es ein früher Umbau ist, wurden gerne Unfallfahrzeuge dafür verwendet.

  • Gefällt mir 3

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...