Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari Verkauf (Export) per Escrow?


Empfohlene Beiträge

Hallo an die Experten.

ein schon etwas älterer Bekannter möchte einen Ferrari (Wert rund 200 TEuro) nach Japan verkaufen.
Der Käufer möchte nun nicht gerne unbesehen das Geld ins Ausland (hier nach Deutschland) senden und besteht auf Verlauf über ein "bonded warehouse", der Verkäufer wiederum möchte auf Vorkasse bestehen.
Im "bonded warehouse" verbleibt das Fahrzeug bis zur Bezahlung unter Aufsicht eines autorisierten Dritten, der das Auto und Papiere dann nach Zahlungseingang an den Transporteur freigibt. Damit ist zwar das Risiko minimiert, dass der Käufer mit dem Geld durchbrennt, ohne das Fzg. freizugeben, aber der Käufer hat das Auto ja noch immer nicht zu sehen bekommen. Festestellung eventueller Schäden bzw Inspektion des Fahrzeuges erfolgen erst bei Eintreffen am Zielort.

Meines Wissens gibt es dafür sogenannte Escrow-Services.
Hat jemand damit Erfahrung, bzw bieten Onlinefinanzdienstleister wie PAYPAL etc für solche Transfers auch Käuferschutz zu akzeptablen Bedingungen?

Wer hat hier Erfahrungen?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...