Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Tailormade Ferrari ist Schrottarbeit


Empfohlene Beiträge

MorkVomOrk
Am 14.6.2021 um 22:59 schrieb Chris King:

Was liegt denn da auf dem Boden? Sieht das nur für mich aus wie eine Maschinenpistole? 🤷

A8AD9D65-4F72-4F5B-84FA-641ED086AF9B.jpeg

AC34A493-1F08-4ECB-A7AC-77AC2AC10894.png

dann wissen wir ja, was passiert, wenn man bei Hamid nicht bezahlt 🙂

  • Haha 1
  • 3 Wochen später...
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 133
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • coolbeans

    12

  • Porto2020

    9

  • Andreas.

    8

  • Thorsten0815

    8

Aktivste Mitglieder

  • coolbeans

    coolbeans 12 Beiträge

  • Porto2020

    Porto2020 9 Beiträge

  • Andreas.

    Andreas. 8 Beiträge

  • Thorsten0815

    Thorsten0815 8 Beiträge

Beste Beiträge

Thrawn

Ich vermisse ein wenig die Solidarität der anderen Ferrari-Besitzer. Man mag ja von Hamid halten was man möchte und ja, das Video ist natürlich einseitig. Aber warum wird dieser Gastro-Unternehmer von

chrixxx

Nun wie Du sicherlich selbst weisst haben solche Geschichten immer 2 Seiten. Ich habe es oft erlebt das der Hersteller an den Pranger gestellt wird aber letzten Endes war es dann doch den (vielen...)

kkswiss

Ich bekomme das Vid hier nicht zum Laufen, und wenn ich mir hier die Posts durchlese, denke ich, dass ist auch gut so.😊 Bei meinem Auto hatte ich keine Garantiebeschränkung. Einzig ein Hinweis, d

Thorsten0815

Wusstet ihr das?

Zitat

Urteil (AZ309/O/2/19). Die Kammer sah es als erwiesen an, dass Hamid Mossadegh unter Missbrauch seiner Befugnisse als Generalbevollmächtigter des Unternehmens zwischen 2015 und 2018 Firmengelder für private Zwecke verwendete. Die Kammer warf Mossadegh vor, private Reisen, Bekleidung und selbst Einkäufe bei Ikea mit Geldern des Unternehmens bezahlt zu haben.

https://theworldnews.net/de-news/juristischer-tiefschlag-promi-autohandler-muss-815-000-euro-an-ex-hsv-star-zahlen

  • Gefällt mir 1
  • Wow 1
luxury_david
vor 1 Stunde schrieb erictrav:

Wenn ich mit der Firmenkarte privat einkaufe, hat das nicht auch strafrechtliche Relevanz?

 

Grundsätzlich ja, Veruntreuung § 266 StGB.

Aber ein Antragsdelikt, d.h. wird im einfachem Fall nur auf Antrag des Geschädigten verfolgt. Soweit ich weiß, ging der Streit nur auf zivilrechtlichem Wege. Ist natürlich grundsätzlich immer ein ganz gutes zusätzliches Ass im Ärmel, wenn man in der Hinterhand im Fall der Fälle mit einer Strafanzeige drohen auch.

  • Gefällt mir 2
Andreas.
vor 1 Stunde schrieb erictrav:

strafrechtliche

zumindest steuerrechtlich, falls diese Ausgaben deklariert wurden.

Il Grigio
Am 18.7.2021 um 12:24 schrieb erictrav:

Wenn ich mit der Firmenkarte privat einkaufe, hat das nicht auch strafrechtliche Relevanz?

Nicht, wenn's meine Firma ist. :lol:

  • Haha 2

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...