Jump to content
porschefreAK47

Fernseher

Empfohlene Beiträge

porschefreAK47   
porschefreAK47
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hallo!

hätte gern nachträglich einen fernseher im auto...

wo kann man den ambesten unterbringen?

wird nämlich herstellerseits net angeboten...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
alpinab846   
alpinab846
Geschrieben

Radio raus-Klappmonitor in den Radioschacht-dazu dann nach Geschmack und Geldbeutel DVD, Playstation, Navi, TV, Video... Die TV Qualität ist meist schlecht und es gibt nur eine Handvoll Programme...

porschefreAK47   
porschefreAK47
Geschrieben

hast du webseiten wo tutorials stehen oder fotos von den konstruktionen?

RPM   
RPM
Geschrieben

Schon in absehbarer Zeit wird man im Auto nicht mehr Fernseh schauen können, oder? Hab ich irgendwo mal gelesen auf cp.

Gruss Raoul

alpinab846   
alpinab846
Geschrieben

Nein-Photos hab ich leider keine. Schaut mal unter www.alpine1.com...ein paar sehr schöne Autos.

Fernsehen im Auto ist nur mit Einschränkungen möglich-max 5 Programme in stark wechselnder Qualität...während der Fahrt so gut wie garnicht. Ich empfehle DVD oder PS2....

botzelmann   
botzelmann
Geschrieben

ich hab so einen taschenfehrnseher. der empfängt ARD,ZDF,ManchmalRTL, BW,HR. Dat wars. während der Fahrt kann man aber find ichrecht gut schauen.bloß in Tunneln. und wie siehts aus mit ner 3Dschüssel???

Achja. ich hab mir auch schon mal überlegt n DVDplayer oder ne PS2/xbox ins auto einzubauen. Bloß:

was für anschlüsse brauch man da? mit nem normalen scart kommt man da nuich weit.

und wie griegt man n 230volt gerät dazu mit ner 12volt autobaterie zu betreiben???

mASTER_T   
mASTER_T
Geschrieben
ich hab so einen taschenfehrnseher. der empfängt ARD,ZDF,ManchmalRTL, BW,HR. Dat wars. während der Fahrt kann man aber find ichrecht gut schauen.bloß in Tunneln. und wie siehts aus mit ner 3Dschüssel???...

Das mit deiner "3Dschüssel" ist überflüssig, da gerade die Umstellung auf DVB-T erfolgt und somit bis zu 30 Sender in guter bis sehr guter Qualität immer und überall empfangbar sind. In Berlin geht es schon und der Rest der Rebuplik zieht gerade nach.

alpinab846   
alpinab846
Geschrieben

mit einem Adapter kriegt man 230 auf 12 V...siehe Conrad Elektronik...

Das mit dem DVB wird im Auto wohl nicht so einfach...schon mal ne Satellitenschüssel ausgerichtet?

mASTER_T   
mASTER_T
Geschrieben
...Das mit dem DVB wird im Auto wohl nicht so einfach...schon mal ne Satellitenschüssel ausgerichtet?

Hehe, ich denke das ist ein Missverständniss, denn es gibt drei Verschiede Varianten von DVB.

1. DVB-S = Übertragung von digitalen Programmen via Sattelit

2. DVB-C = Übertragung von digitalen Programmen via Kabel

3. DVB-T = Übertragung von digitalen Programmen via terrestrichem Sendemast

Terrestrich steht für Erdgebunden, sprich Fernsehtürme so wie jahrzente lang analoges Fernseh übertragen wurde. Und das wird in Zukunft in allen Autos mit TV sein.

cabriofahrer   
cabriofahrer
Geschrieben

hi, in welches auto willst du denn den monitor unterbringen gibt ne menge möglichkeiten sowas zu verbauen, man müste halt mal wissen in welches auto das soll.

porschefreAK47   
porschefreAK47
Geschrieben

mh z.B saab 9-5

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×