Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Allgoier

California und Porsche 997 eintauschen für Portofino?

Empfohlene Beiträge

Allgoier
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

überlege mit dem Gedanken meinen California (2011) und meinen Porsche Carrera S Cabrio (2011) abzugeben für einen Portofino.

 

Grund: beide Fahrzeuge werden nächstes Jahr 10 Jahre alt.

Ich stell sie beim Händler hin und bekomm den Portofino.

 

Nun stehen die Portofino‘s nach 2 Jahren immer noch bei +200.000€ für 2 Jahre alte Kisten.

 

Tut sich da mal noch was auf dem Markt oder bleiben selbst die gebrauchten auf Neupreisniveau ? In der Basis kosteten die in 2018 doch schon 200.000 € neu.
 

oder gleich einen Aventador... nein der muss noch warten. Wenn schon denn schon S oder SV 🤪

 

Mit grübelnden Grüßen, Allgoier

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Andreas.
Geschrieben

Bist schon einen gefahren - falls er dir zusagt, suche dir einen schicken und verhandle. Mit der 7-Jahres-Wartung kaufst du ja schon einen Teil Fixkosten, viel mehr gibt der preislich (noch) nicht nach. Facelift könnte noch einen kleinen preislichen Dämpfer bringen, aber darauf wetten würde ich nicht.

Allgoier
Geschrieben

Gefahren nein. Aber sicher besser als der California 😎

 

zum Thema Auspuff ganz nebenbei, gibts da auch was a‘la „HS“ ?

Oder wie heißt da die „Sportauspuff-Variante“ ?

Thorsten0815
Geschrieben
vor 13 Stunden schrieb Allgoier:

Ich stell sie beim Händler hin und bekomm den Portofino.

Damit sehe ich, besonders in der aktuellen Lage, ein Problem.

 

Aber der Portofino ist schon chic.

Italia, Roma und Portofino sind meine optischen Lieblinge der modernen Ferrari Produktion. 

Allgoier
Geschrieben

Da seh ich kein Problem.

Hab dieses Jahr (März) schon einen Brabus beim Mercedeshändler gekauft und meinen gebrauchten hingestellt.

War alles total entspannt und unproblematisch.

 

Eine Fahrzeugeinweisung hab ich selbst aus zeitlichen Gründen abgelehnt.

 

 

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)
vor 20 Stunden schrieb Allgoier:

zum Thema Auspuff ganz nebenbei, gibts da auch was a‘la „HS“ ?

Oder wie heißt da die „Sportauspuff-Variante“ ?

Mir wäre hier nix bekannt - HELE ist Serie, nur das dynamische Fwk. als „echtes“ Extra. AGA Endrohr Optionen sind nur Optik.

bearbeitet von Andreas.
Italorenner
Geschrieben

Weder der Cali noch der Porsche Carrera S Cabrio aus 2011 sind potentielle Kandidaten für einen Klassiker in der Zukunft. Also, weg damit und gegen einen schicken Portofino eintauschen. Würde ich auf alle Fälle so machen ...

Grüße von einem ehemaligen Cali (2012) Fahrer

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Guten Morgen,
       
      der Ferrari California gefällt mir - gerade innen- besser als zb ein bestimmtes älteres Modell (möchte nicht sagen welches ,sonst wieder Geschmacksdiskussion:-).
      Im anderen CP Forum, wo man mir bzgl des f430 sehr half,stellte ich ebenfalls jene Frage,aber dort ist DIESE Frage nicht gut aufgehoben ,da dort der Wagen nicht gefällt/passt usw. .
       
      In diesem Thread hier würde ich gerne nur die Thematik der Macken des California behandeln.
      Bei einem F430 sind zB folgende Sachen ein Thema :
      Krümmer Kupplungsverschleiss Traggelenke wackelnde Heckleuchten Sequentielle Getriebe ggf.nicht jedermanns Sache Obige Punkte lernte ich bei CP,ich selbst bin nur Laie.
       
      Danke euch.
      Gruß
    • Alfa 8 c Invest ? 
    • Liebe Alle!
       
      Ich habe bei meinem California 2011 die Klappen auf Dauer geöffnet, sprich die Unterdruckleitungen abgeschlossen und mit Stopfen versehen, damit keine Falschluft angesaugt wird.
       
      Gibt es dadurch die Möglichkeit, dass dem Motor etwas passiert? Klingen, tut das Ganze ja richtig gut vom Sound.
       
      Danke für euere Feedback
      Andreas
    • Hallo zusammen,
       
      mir wurde am Wochenende die Rückfahrkamera von meinem California T geklaut. Sie wurde ganz „sauber“ abmontiert während der Wagen geparkt war (Siehe Foto)
       
      Jetzt meine große Frage an euch: 
      Wo bekomme ich so eine Kamera als Ersatzteil her? Der freundliche will mir da die gesamte Kennzeichenbeleuchtungseinheit austauschen, was ich nicht nicht so ganz einsehe, da nur die Kamera fehlt. 
       
      Wird bei einem anderen Modell die selbe Kamera verbaut? Zb California, 458 etc.?
       
      Besten dank für eure Hilfe! 
      Kali T
       

    • Nachdem mein California wohl lange Zeit gestanden hat quietschen inzwischen die Bremsen relativ häufig
       
      der Wagen kommt frisch von der Inspektion beim Freundlichen
       
      was ist nun zu tun
       
      was ratet ihr mir
       
      vielen Dank

×
×
  • Neu erstellen...