Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
bertl

Richtiges Anzugsmoment bei Zentralverschluss Felgen

Empfohlene Beiträge

bertl
Geschrieben

Kurze Frage in die Runde!

Wer kann mal schnell das richtige Drehmoment für die Zentralverschluss Felgen beim Performante nennen?

 

Gruß

Bertl

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Ingo75
Geschrieben

Hallo,

 

anbei ein Bild aus dem Handbuch.

 

Grüße

Ingo

Performante Zentralverschluß.jpeg

bertl
Geschrieben

Super!

Danke, meine Frau hat es auch soeben in der Beschreibung gefunden.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo ihr Lieben,
      kann mir einer sagen wie dieser Lack heißt.
      Mfg Yashi

    • Hallo,
       
      da der Avio nun seit ca 4 Jahren auf dem Markt ist und nur 250 produziert wurde, sind immernoch Modelle mit ca. gleichem Preis (200k) auf mobile.de 
       
      Würde es sich lohnen einen Avio in 2020 als Wertanlage zu kaufen oder empfiehlt man da eher den neuen Evo (Serienfahrzeug)? 
      Was ist eure Meinung zu welchen Huracan am Preisstabilsten ist?
       
      Vielen Dank im Vorraus
       
      MfG
    • Hi Leute
      Habe mir neue Felgen für meinen R8 zugelegt und stehe nun vor der Reifenfrage... Es handelt sich um die MB-Design KV1 Felge, welche ja schon auf vielen R8 gefahren wird und auch sehr gut passt. Die Dimension vorne ist wie oben erwähnt 9 Zoll breit, hinten 12 Zoll. Im Moment sind noch Reifen drauf mit den Massen 245/30 an der VA und 305/25 an der HA. Mein Reifenhändler hat mir nun leider mitgeteilt, dass er 1. Reifen meiner Wahl (Michelin PS 4S) offenbar keine Freigabe in der obigen Dimension für eine 12 Zoll breite Felge hätte. Da mir die montierten Reifen (Contis) optisch eh etwas zu schmal sind und zudem ziemlich stark nach innen gezogen werden wegen der Felgenbreite, würde ich am liebsten auf 325/25 gehen, da so die Optik wahrscheinlich wieder passt. 
      Kennt sich jemand hier aus und kann mir sagen, ob ich die Kombi 245/30 vorn und 325/25 hinten am R8 so fahren kann/darf ohne Probleme? Fährt evtl. jemand diese Dimensionen mit ner Freigabe vom Hersteller? 
      Danke euch!
       
    • Hi alle,
       
      meine Diva braucht neue Reifen. Die Größe, die ich bis jetzt drauf hatte, wird leider nicht mehr produziert.
       
      So ist es jetzt:
      Felge Novitec NF2, Vorne 9X19, Hinten 12,5X19 Reifen Pirelli, Vorne 255/30/19, Hinten 355/25/19 Es sollen Michelin Pilot Sport Reifen montiert werden.
      Deshalb habe ich Michelin angeschrieben. Antwort: es passen (vom Abrollumfang) Vorne fast alles von 225/40/19 bis 275/30/19 und Hinten entweder 325/30/19 oder 345/30/19. Wie gesagt, nur vom Abrollumfang her !
       
      Jetzt mein Problem:
      Weder Michelin noch Novitec konnten mir sagen, ob die Reifen tatsächlich ins Radhaus passen und auch beim Lenkeinschlag nicht schleifen. 
       
      Frage: wer von euch fährt auch die Novitec NF2-Felge auf einem 360er oder 430er und welche Reifen sind montiert und vom TÜV eingetragen worden ?
       
      Hoffentlich kann mir einer von euch weiterhelfen. Ich möchte nämlich ungerne Reifen auf "gut Glück" bestellen und hinterher passen sie dann nicht ...
       
      Gruß
      Christoph
    • Hallo Zusammen,
       
      ich stehe aktuell am Anfang meiner Recherche zum Kauf eines Lamborghini.
       
      Bereits vor 5 Jahren hatte ich mich mit diesem Thema beschäftigt, da es schon immer mein Traum war einen Lamborghini zu besitzen und zu fahren. Damals habe ich mich jedoch auf Grund besonderer Umstände für ein anderes Fahrzeug entschieden. Für mich ist die Designsprache von Lamborghini einfach Unschlagbar, deshalb kommt diesmal auch kein anderes Auto mehr in Frage. Eilig habe ich es nicht, ich strebe den Kauf im Laufe der nächsten 12 Monate an.
       
      Der Lambo soll ein klassisches Schönwetter Auto sein, für schöne Landstraßenfahrten hier in der Pfalz und gelegentliche Kurztrips. Fahrleistung wird so bei ca. 3tkm jährlich liegen. Wie alle meine bisherigen Spaßautos würde ich Ihn als Saisonfahrzeug 03-10 anmelden. Da wir bei uns in der Pfalz ein sehr mildes Klima haben, hat speziell im Frühjahr und Spätjahr das offene fahren seinen besonderen Reiz, daher tendiere ich aktuell zu einem Roadster. 
       
      So nun genug zu den Randbedingungen und nun zu meinen eigentlichen Fragen:
      In Frage kommen Huracan und Aventador, der Huracan ist aus meiner Sicht das modernere Fahrzeug, jedoch finde ich das Design des Aventador noch schöner.
       
      Klar steht auch, dass es ein Gebrauchtwagen wird.
      Gibt es etwas was für oder gegen ein Modell bei meinen Anforderungen spricht? Über den Huracan habe ich einige Infos hinsichtlich Kosten gefunden, über den Aventador so gut wie nichts. Wenn man etwas findet wird immer nur von exorbitanten Kosten gesprochen. Dies ist ja nun relativ, kann mir jemand konkret Kosten für Versicherung (Bei Assekurati im Beispiel steht 1500€, was ich sehr günstig finde) nennen. Das gleiche für Wartungskosten und Intervalle. Steuer und Reifen kann ich mir selbst suchen. Gibt es bekannte Probleme bei den beiden Fahrzeugen, bzw. gibt es Modelle oder Facelifts welche man bevorzugen sollte. Gibt es Ausstattungstips welche man unbedingt berücksichtigen sollte. Ich bin ein Fan von matten Lacken. Mein Daily Driver von BMW ist auch Frozen Grey und die Farbe ist total Problemlos Hinsicht der Pflege. Wie sind die Mattlacke von Lambo. Empfindlich oder Problemlos? Langer Text und viele Fragen, ich weis. 
      Da jedoch eine solche Anschaffung einiges kostet, freue ich mich über jedes Feedback.
       
      Sobald ich wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich eine Probefahrt mit beiden Modellen organisieren.
      Ehrlich gesagt möchte ich mich jedoch vorher bestmöglichst informieren, bevor ich mich in den Aventador verliebe, dieser jedoch ein „finanzieller Supergau“ wäre.
       
      Vielen Dank vorab für Eure Hilfe und Anregungen.
       
      Tikno

×
×
  • Neu erstellen...