Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Fabienne

Seitenscheiben wackeln

Empfohlene Beiträge

Fabienne
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo

Ich fahre einen F 430, leider kann mir dort keiner meine Frage beantworten.

Da der 360 und 430 fast baugleich sind habe ich folgende Frage:

Meine Glasscheiben der Türen sind im hochgefahrenen Zustand sehr wackelig.

Was kann ich tun, oder was ist da defekt? Beim oberen anfassen lässt die Scheibe

sich bestimmt 2-3 cm rechts und links bewegen.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
dragstar1106
Geschrieben (bearbeitet)

Moin,

ich hatte das mal an einem anderen Auto, auch mit rahmenlosen Seitenscheiben. Musste damals (leider) das komplette Gestänge in der Tür tauschen, FH Motor etc. konnte ich natürlich weiter verwenden. 
Ich vermute stark, dass das Gestänge einfach altersbedingt ausgeschlagen ist...

bearbeitet von dragstar1106
dxdream
Geschrieben

Hallo Fabienne,

ich hatte das auch an meinem F430 und es waren "nur" Schrauben lose, die die Scheibe halten. Ich bin kein Schrauber, aber mein Schrauber hat es problemlos gerichtet, muss aber natürlich die ganze Türverkleidung weg und die Folie innen aufgeschnitten werden. Die größte Fummelei war aber wohl, die Scheiben wieder richtig einzustellen, dass Sie passend schließen.

Hoffe das hilft dir.

Gruß

Dirk

Fabienne
Geschrieben

Danke für deine Antwort.

Die Schrauben habe ich schon nachgezogen, die waren wirklich etwas locker, aber den gewünschten Erfolg hat es nicht gebracht.

ce-we 348
Geschrieben

Immer mit Scheibe "runter" fahren 😁👍

 

Im Ernst: du wirst die Türverkleidung wohl noch mal abbauen müssen.

Rahmenlose Scheiben haben natürlich immer etwas mehr Spiel, aber 3cm scheint wirklich etwas zu viel.

Sind alle Dichtungsgummis rund um die Scheibe noch ok ? Die geben ja auch noch etwas Führung.

Ansonsten: Türverkleidung runter und nachsehen.

 

Gruß

Christoph

Fabienne
Geschrieben

Ich habe beide Türrahmengummis neu montiert.

Das stört mich auch nur, wenn die Tür offen steht und man packt an die Scheibe um die Tür zu schließen.

Soll man ja nicht aber aber aber.

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hi,
       
      letztes Wochenende habe ich die Batterie im Beifahrerfussraum inspiziert. Dabei ist mir ein loses Schlauchstück aufgefallen. Durchmesser ca. 7–9 mm. Dieser Schlauch verschwindet nach vorne ins Gepäckteil, hin aber bei der Batterie unbefestigt und lose rum.
       
      Weiß jemand wo der Schlauch hingehört bzw. Wofür der gut ist?
       
      Vielen Dank im Voraus. 
       
      Mit freundlichen Grüßen 
      Brani
    • Hi Zusammen,
       
      bin neu hier und seit einigen Wochen stolzer Besitzer eines (schwarzen) Spiders. Mir ist auf meinen ersten Fahrten aufgefallen, dass das Windschott klappert und der linke Spiegel so ab 120 pfeift. Das Schott habe ich gefixt und jetzt rätsle ich was ich mit dem Spiegel machen kann. Wenn ich die Handfläche an den Spalt des Spiegelhalter halte, dann ist das Pfeifen weg. Muss also ein aerodynamisches Thema sein. Kennt ihr das auch? Kann man das abstellen?
       
      Vielen Dank im Voraus.
       
      Mit freundlichen Grüßen
      Brani  
    • Hallo zusammen,
      ich habe mir einen Ferrari 360 Schalter angeschaut ,der jetzige Besitzer sagt Das sich die oberen Gänge schwer schalten lassen sobald das Fahrzeug Betriebs Temperatur erreicht hat .
      kennt jemand das Problem? 
      danke schon mal im voraus für jeden Tipp 
      Gruß Bernd 
    • Moin Moin und frohe Ostern,
      der Vorbesitzer meines F430 hat das Fahrzeug leider via Gewindefahrwerk tiefergelegt. So sehr, dass ich weder in meine Tiefgarage, noch sonstwo reinkomme.
      Nun meine Frage: welches Werkzeug wird benötigt, um das Fahrwerk einzustellen?
      Gibt es im Internet Werksvorgaben was Stürz und Spur angeht?
      Vorab lieben Dank für die Hilfe.
      Grüße aus Berlin
      Richard
    • hallo Leute ich bin der Jimy und bin neu hier im Forum.
      ich fahre einen bmw m6 und wäre jetzt soweit mein Kindheitstraum zu erfüllen und mir einen 360 zuzulegen. Ich kenne leider keinen der einen 360er fährt um ihn auszufragen, deshalb hoffe ich das ich hier jemanden finde der einen besitzt oder sich mit diesem Thema befasst hat. Kosten Zahnriemen, Kinderkrankheiten usw. 
      Ich hatte in meinen Besitz sehr viele und schnelle Autos aber nie zuvor einen Exoten. Es fängt schon bei der Versicherung an. Stimmt es, dass man eine extra sf klasse für Exoten hat?
      Ich bedanke mich schon mal im Vorfeld 
       

×
×
  • Neu erstellen...