Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
skr

McLaren 765LT

Empfohlene Beiträge

Bonhomme Richard
Geschrieben

Dann halte dich an User GT_MF5_26. Der hat diverse Wiesmänner und McLaren in seiner Sammlung.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Rocky111
Geschrieben

Hallo :)

 

Ich bin ja in der Regel eher im Lamborghini-Forum unterwegs, allerdings ist der neue McLaren 765LT wirklich eine Schönheit wie ich finde.

Hier mal ein paar Bilder, falls der eine oder andere dieses schöne KFZ noch nicht gesehen haben sollte :) 

 

Gruß,

 

Stephan

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

5.jpg

6.jpg

7.jpg

PS: Bilder sind bei McLaren München entstanden

Jamarico
Geschrieben

Hmmm...erscheint mir irgendwie krampfhaft zerklüftet. Selbiges muss man leider auch bei der Konkurrenz beobachten.

 

Ewiggestrige Grüsse

california
Geschrieben

Oh, schon wieder ein neues McLaren Modell, sind die "gefühlten 2 Wochen" schon wieder rum, seit dem letzten neuen Modell?... Geht ja bei der Marke sehr flott... Da verliert man ja selbst als Autofreak den Überblick.

 

Sehe ich auch so... Sehr unruhiges Design und enger Innenraum! Ist bei Ferrari deutlich "luftiger", da die Mittelkonsole nicht so wuchtig ist...

AC/DC_Gallardo
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb Jamarico:

Hmmm...erscheint mir irgendwie krampfhaft zerklüftet. Selbiges muss man leider auch bei der Konkurrenz beobachten.

 

Yep, dieser Trend ist extrem geworden, Lamborghini ist da weit vorne mit dabei 😉

 

Wobei ich sagen muss, dass der 720S für mich etwas zu brav war, da knallt der 765LT schon deutlich mehr... Eventuell so etwa in der Mitte wäre passender gewesen.

 

vor 2 Stunden schrieb california:

Sehe ich auch so... Sehr unruhiges Design und enger Innenraum! Ist bei Ferrari deutlich "luftiger", da die Mittelkonsole nicht so wuchtig ist...

 

Gefühlsmässig (achtung habe keine Masse verglichen aber schon sehr vieles selber gesehen resp. "ersessen") bietet Mclaren den meisten Platz im Innenraum. Was Licht (also Glas) angeht, sind sie definitiv auf Platz 1...

 

Gruss

R.

Huschijunior
Geschrieben

Das mit der angeblichen Modellflut lese ich hier permanent im Forum und kann es nicht nachvollziehen. 

Es gibt in der McLaren 720er Serie bislang 3 Versionen (720S, 720S Spider und die jetzige verschärfte Version 765LT.

 

Bei der 488er Serie von Ferrari gibt es bislang 4 Versionen. 

 

Ich finde es beeindruckend, wie sich McLaren in den letzten Jahren aufgestellt hat und denke nicht, dass gewisse Aussagen und Urteile von irgendwo her kommen. 

Ich bin gespannt auf das Urteil von Chris Harris zum 765LT. 

 

 

 

AC/DC_Gallardo
Geschrieben
vor 13 Minuten schrieb Huschijunior:

Das mit der angeblichen Modellflut lese ich hier permanent im Forum und kann es nicht nachvollziehen. 

Ich kann es insofern nachvollziehen indem alle Modelle halt sehr ähnlich aussehen.

 

Unterscheide auf 50m Distanz mal einen 540c von einem 650s...

 

Aber absolut gesehen sind es nicht übermässig viele Modelle aber halt alle mit demselben Konzept sowie optisch und Fahrdynamisch ähnlich.

 

R.

skr
Geschrieben

McLaren ist Meister darin, auf einer Platform (12C) im Prinzip alle seine Modelle aufzubauen, bis hin zum P1. Das haben sie bei Porsche abgeschaut und das System noch perfektioniert.

 

Was McLaren aber v.a. geschafft hat ist, dass sie die Konkurrenz vor sich her treiben. Ohne die Modellflut immer stärkerer und besserer McLaren hätten wir nie diese Leistungswerte bei Ferrari gesehen und auch der neue Turbo S hätte nicht 650 PS spendiert bekommen.

california
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb Huschijunior:

Das mit der angeblichen Modellflut lese ich hier permanent im Forum und kann es nicht nachvollziehen. 

 

 

Aktuell haben Sie sicher nur die von Dir genannten Modelle. Aber der Modellzyklus und die ständig wechselnden Modellbezeichnungen sind viel zu schnell. Kaum hat man sich gerade so die eine Modellbezeichnung gemerkt, heißt es schon wieder: "Nun ist er da, das neue Modell xyz ab sofort in unserem Showroom". Und das gerade eingeprägte Modell wird schon wieder durch einen Nachfolger ersetzt.

Der von Dir erwähnte Ferrari 488 wurde jetzt 5 Jahre gebaut und nun durch den F8 ersetzt. Bei McLaren ist der Modellzyklus in jedem Fall "gefühlt" deutlich kürzer.

Genau deshalb glänzen diese Autos wahrscheinlich auch nicht mit einem hohen Werterhalt, abgesehen davon, dass alle Modelle irgendwie gleich aussehen. Fahrtechnisch sind es aber sicherlich gut Autos.

Italorenner
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb california:

Kaum hat man sich gerade so die eine Modellbezeichnung gemerkt, heißt es schon wieder

Aber so ist es doch inzwischen leider auch bei Ferrari, zumindest seit 2019. Bevor die letzen Pista ausgeliefert sind, gibt es schon den F8 Tributo. Kurz zuvor oder kurz danach, kann mich schon gar nicht mehr erinnern, den SF90. Innerhalb von zwei Wochen den F8 Spider und den 812GTS und im Herbst 2019 den Roma. Ich finde diese Entwicklung seitens Ferrari sehr, sehr schade.

Ich glaube wir (@california) waren uns aus einem anderen Thread einig, was in den letzten Jahren oder Jahrzehnten mit Porsche passiert ist, ist nicht das was wir uns von Ferrari wünschen. Noch ist es nicht so weit aber die Anfänge sind gemacht ...

california
Geschrieben

Von Porsche-Stückzahlen ist Ferrari noch weit weit entfernt. Diese schwindelerregenden Stückzahlen gibt die Fabrik in Maranello niemals her. 

 

Beim 458 Speciale gab es auch direkt danach den 488 GTB. Der SF90 ist in einer völlig anderen Liga unterwegs und es wird nicht allzu viele davon geben. Mein Autohaus hat ähnlich viele bzw. wenig Quoten, wie vom 812 GTS bekommen und hätte mehr verkaufen können. F8 Spider und 812 GTS wurden im September zeitgleich in Maranello vorgestellt. Ich war selbst Vorort. 

Ferrari möchte (etwas) höhere Stückzahlen und löst das clever über neue Modelle. Dadurch werden die Stückzahlen über mehrere Modelle verteilt und es gibt dann von einem Modell nicht zuviel Angebot bzw. Stückzahlen. 

MFS
Geschrieben
Am 7.5.2020 um 14:01 schrieb california:

Oh, schon wieder ein neues McLaren Modell, sind die "gefühlten 2 Wochen" schon wieder rum, seit dem letzten neuen Modell?... Geht ja bei der Marke sehr flott... Da verliert man ja selbst als Autofreak den Überblick.

 

Sehe ich auch so... Sehr unruhiges Design und enger Innenraum! Ist bei Ferrari deutlich "luftiger", da die Mittelkonsole nicht so wuchtig ist...

McLaren hat von allen Sportwagenherstellern wohl die kleinste Modellauswahl.

Wirklich auf Wunsch bestellen kann man aktuell nur den McLaren GT, sowie den 720S als Coupé und Spider. Ist überschaubar, in meinen Augen. Der Nachfolger vom 570S wird erst Anfang nächsten Jahres vorgestellt, dann gibt es wieder zwei Modelle mehr (Coupé und Spider), aber mit ingesamt 5 Fahrzeugvarianten immer noch sehr überschaubar.

 

Ich denke, viele sind nur irritiert, weil sie sich nicht so gut auskennen. Der 12C und der 650S sind alte Modelle. Genauso wie der 540/570S jetzt. Der 600LT war das limitierte Topmodell vom 570, wie der Pista vom 488.  Wenn man sich jetzt bei Ferrari nicht auskennen würde, könnte man auch schnell den Verdacht hegen, man hat eine noch größere Auswahl von Modellen, als man eh schon hat.

 

Zurück zum 765LT:

Wenn der so wie fast alle McLaren Modelle mit etwas mehr Leistung vom Werk kommt, würde es mich nicht wundern, wenn das gute Stück 0 - 200 km/h in glatt 7 Sekunden macht. Oder drunter.

 

AStrauß
Geschrieben

 

Andreas.
Geschrieben

 

 

AStrauß
Geschrieben

Eigentlich nervt mich der Typ brutal, aber das Video passt hier ins Thema. 
 

 

AStrauß
Geschrieben

 

AStrauß
Geschrieben

 

BWQ
Geschrieben

Ist das krank🙈👍🏻😀

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...