Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
thebigo

Welches Original-Zubehör gehört zum McLaren 720s?

Empfohlene Beiträge

thebigo
Geschrieben

Eine Frage an die Community: Ich übernehme nächste Woche einen gebrauchten 720s. Was muss alles dabei sein? Insb. wie viele Schlüssel gehören zum Fahrzeug? Aus dem Manual kann ich nur Teilantworten entnehmen.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • wer es noch nicht mitbekommen hat :
      die Firma Renauld wurde reaktiviert und baut nun zum ersten mal seit über 50 Jahren wieder die > Renauld Mustang <
      vorbestellungen für die auf  jeweils 100 Stück limitierten modelle in gold,silber und schwarz (glasfarbe frei wählbar-wobei klassisch eigentlich nur das dunkle grün richtig ist) werden ab sofort angenommen...allerdings zu heftigen anzahlungen die dann vor  der lieferung nochmal bezahlt werden müssen ! somit in
      Gold= 500 GBP anzahlung und nochmal soviel vorm versand = 1000GBP Silber = 375 + 375 = 750 GBP Schwarz= 200 + 175 = 375GBP wie man auf deren Mustang Historienseite   sieht,waren die damaligen aus dem Ford Shop eher ramschware ,nicht besonders qualitativ oder haltbar,kosteten jedoch auch nur 22,50 $...die aktuellen sehen, zumindest auf deren seite, doch deutlich hochwertiger aus.
      die letzten originale die ich gesehen habe gingen vor 1...2 jahren über die us bucht für,wenn ichs noch richtig im kopf habe  ~300 $
      wem das alles zu teuer ist kann ja auch zur Replik greifen
       
    • Hallo zusammen,
      möchte mir einen neuen Flitzer anschaffen.
      Leider kenne ich mich nicht besonders mit Autos aus, möchte aber was schnelles und seltenes für den Sommer.
      Was würdest du dir kaufen?
      Donkervoort  D8 GTO RS oder ein McLaren 720s oder doch was ganz anderes?
      Vielen Dank und schönen Abend
    • https://www.welt.de/wirtschaft/plus197996725/Sonderausstattung-Wird-das-Auto-zur-Abo-Falle.html
      (leider hinter einer paywall)
       
      "Die Aufregung in den BMW-Foren im Internet war groß in den vergangenen Tagen. Sogar von „Abo-Zwang“ war dort die Rede. Der Grund: Wer beim Münchner Autobauer in den vergangenen Monaten einen Wagen gekauft hat, bei dem sich das iPhone über die Apple-Software Carplay mit dem Fahrzeug verbinden lässt, der erlebt nach einem Jahr eine Überraschung.
      Denn dann muss man nachzahlen, um weiterhin über das Display des Autos auf die Apps seines Smartphones zugreifen zu können. Als erster Hersteller bietet BMW Carplay nicht mehr als Sonderausstattung für die gesamte Lebensdauer des Fahrzeuges an, sondern setzt auf ein Abo-Modell: Ein weiteres Jahr kostet 109 Euro, wer gleich für drei Jahre verlängert, muss 299 Euro zahlen, wer die Funktion unbegrenzt nutzen will, muss knapp 400 Euro hinlegen."
       
      Alle großen Hersteller sind dabei. Im Abo kann man dann eine neue maximale Höchstgeschwindigkeit, einen Parkassistenten, ein Digitalradio oder auch das LED-Matrix-Licht (für 26€ im Monat) bekommen. Bezahlt man sein Abo nicht geht das Licht aus, das Radio bleibt stumm, der Parkassitent parkt nach Gehör und das Navi schickt einen immer zum Herstellerwerk.
      Verkauft man den Wagen bekommt der Käufer nur die Grundausstattung.
       
      Viele werden das wohl schon kennen, aber mir war das absolut neu.
    • Hallo,
      heute erschien in der Sport Auto 2/2019 der Supertest des McLaren 720S. Die Analyse des Tests ergibt eine nicht perfekte Track-Fahrdynamik, insbesondere im Vergleich zum GT2RS. Hauptsächlich wird auf die schlechte Performance mit dem Pirelli Trofeo im Vergleich zum Corsa hingewiesen. Leider wurde nicht eruiert, wieso hier eine "Unverträglichkeit" des 720S mit den Trofeos existiert, obwohl diese Semi- Slicks normalerweise auf dem Track immer schneller als die Straßen-Corsas sind, worauf auch hingewiesen wurde. Es wäre wirklich interessant gewesen, hier die Gründe zu erfahren. Sehr seltsam ist in diesem Zusammenhang, daß andere Tests zu vollkommen anderen Ergebnissen kamen. Aus dem gleichen Verlag erschien in der AMS Nr. 11/2018 ein Vergleichstest zwischen dem McL 720 und einem Porsche GT2 RS, den der McL klar, auch gerade bei der Fahrdynamik gewann. Auch die Rundenzeiten des McL waren gegenüber dem GT2RS fast 1 Sek. auf dem GP Kurs Hockenheim besser. Interessant ist auch, daß es sich offensichtlich um das gleiche Testfahrzeug handelte, zumindest war das Kennzeichen identisch.
      Hat hier jemand eine Erklärung für diese Unterschiede in den Resultaten und den Reifenproblemen oder was meint Ihr?
       
    • Hallo,
      als Neuling im Forum wollte ich mich kurz vorstellen und freue mich auf die Kommunikation und Treffen mit Gleichgesinnten. Ich bin im fortgeschrittenen Alter und habe den Schritt von AMG SLS GT und GTR zum Kauf eines McLaren 720S gewagt und bekomme ihn Anfang Februar. Zwar wollte ich einen Ferrari Pista, aber ohne Ferrari Vergangenheit hatte ich keine Chance einen zu kaufen. Nach einer Probefahrt im McLaren habe ich dann zugeschlagen, da mich Fahrleistung und Fahrverhalten sehr überzeugt haben. Ich bin mir immer noch nicht sicher, wie ich die Optik des McLaren bewerten soll. Manchmal gefällt er mir gut, manchmal ist er mir zu rund und zu futuristisch. Aber vielleicht ist das die Formensprache des Designs der nächsten Jahre.
      viele Grüße
      Wolfgang

×
×
  • Neu erstellen...