Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Sombrerotom

Würde gerne einen 348 tb kaufen

Empfohlene Beiträge

Sombrerotom
Geschrieben

So hab ich das auch noch nicht gesehen. Aber stimmt ☝️😅

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Ultimatum
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb Milumalu:

Vor allem wenn du bedenkst, dass hier mit 120 Km/h auf Autobahnen und 80 Km/h  Ausserorts gecruist wird 😉 . Voll geschonte Wagen kannst hier kaufen 😂

naja, die 348 dürfen schon über die schweizer grenze fahren, z.b. nach deutschland oder italien 😉

 

Milumalu
Geschrieben

Aber nur ausnahmsweise...😉

au0n0m
Geschrieben (bearbeitet)

„Leidensfähig“ wie weiter oben beschrieben trifft die Sache auf den Punkt  🤪 Automechaniker von Berufswegen ist auf jeden Fall schon mal ein dickes Plus 

bearbeitet von au0n0m
Sailor
Geschrieben

Für die Schweiz gibt es auch noch ein eigenes Autoscout: https://www.autoscout24.ch

oder ist es das gleiche wie ricardo?

Sombrerotom
Geschrieben

Ah super. 

Nein, Ricardo ist glaube ich eher sowas ähnliches wie Ebay 

Sombrerotom
Geschrieben

Das ist übrigens der Z1 der zu verkaufen wäre 😉

IMG_20190927_103653.jpg

IMG-20190927-WA0001.jpg

IMG_20191007_174653.jpg

Alaska
Geschrieben

Ein sehr schönes Fahrzeug :-))!

Jamarico
Geschrieben
Am 6.10.2019 um 18:33 schrieb Milumalu:

Vor allem wenn du bedenkst, dass hier mit 120 Km/h auf Autobahnen und 80 Km/h  Ausserorts gecruist wird

...schön wär's. Selten genug, wenn man hierzulande die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf dem Tacho stehen hat. 😓

Sombrerotom
Geschrieben

Servus beinand. 

 

Hab mir gestern mal zwei 348er in der Schweiz angesehen. 

Einer war echt nicht schlecht. 

 

Muss jetzt mal beim Zoll nachfragen wie es mit dem importieren aussiehst. 

Da sagt jeder etwas anderes 🤷🏻‍♂️

Screenshot_20191012_145052.jpg

Screenshot_20191012_144901.jpg

Screenshot_20191012_145017.jpg

Screenshot_20191012_145000.jpg

Screenshot_20191012_144929.jpg

Sailor
Geschrieben

Porsches importiert man so aus der Schweiz:

 

Sombrerotom
Geschrieben

Super👍 Danke für den Link. 

 

Aber wie sieht es mit den 10% Zollabgaben aus wenn es ein italienisches Auto ist. 

Reicht es wenn es in der EU produziert wurde um die 10% erlassen zu b er kommen. 

 

Vielleicht weiß da jemand auch jemand bescheid? 

Sailor
Geschrieben

Ich hatte meinen Post noch editiert. Hat die Software wohl gefressen:

Das Formular für die 10% Ermäßigung heißt EUR1.

Sombrerotom
Geschrieben

Super. Danke 

Milumalu
Geschrieben (bearbeitet)

Solltest noch weitere Fragen bezüglich Import nach D haben, würde ich versuchen einen Kontakt zu einem Member in einen Nachbarforum herzustellen welcher  einen Ferrari 355  von CH nach D importiert hat.

bearbeitet von Milumalu
Marc W.
Geschrieben
vor 20 Stunden schrieb Sailor:

Porsches importiert man so aus der Schweiz:

 

Sombrerotom hat mit seinem Einwand recht. Meine "Abhandlung" ist von 2007, also inzwischen 12 Jahre alt, da haben sich ein paar Dinge seit dem verändert. Soweit ich weiß, stellt zumindest Porsche heute keine Herstellerbescheinigung mehr aus. Das heißt man kann heute nicht mehr offiziell nachweisen, dass das Auto in der EU produziert wurde und müsste wohl dann die 10% Zoll zahlen, obwohl das Auto in Deutschland vom Band gelaufen ist.

Ob das Ferrari genauso handhabt, weiß ich leider nicht.

Luimex
Geschrieben

Ferrari stellt keine Herstellerbescheinigung aus!

Milumalu
Geschrieben

Wahnsinns Amtsschimmel 😎

Ultimatum
Geschrieben

ein früher 348 wäre ja schon ein oldtimer und somit zollbefreit, oder?!

Sombrerotom
Geschrieben

Stimmt. Oldtimer sind zollbefreit. 

Sogar die Mehrwertsteuer sinkt auf 7%

 

Allerdings ist der 348er an dem ich interessiert bin erst 94 zugelassen worden und somit noch 5 Jahre zu jung 🤷🏻‍♂️

https://frederick-staehli.ch/automobile-fahrzeuge/

 

 

Ich ruf da morgen mal an und mach mich schlau Wie es aussieht 

tollewurst
Geschrieben

Ich habe meinen damals aus der Schweiz importiert. Zoll konnte ich mit der EU1 Bescheinigung umgehen da das Auto ja definitiv in Italien produziert wurde.

Zahlen musste ich die Einfuhr Umsatzsteuer von damals noch 16% aber keinen Zoll

Sombrerotom
Geschrieben

Wie lange ist das bei dir her? 

 

Und hast du von Ferrari problemlos die Urspungsbescheinigung bekommen? 

 

Die braucht ma ja für die Warenverkehrsbescheinigung EUR1

 

Gruß Thomas 

Sombrerotom
Geschrieben

Servus Beinand. 

 

Hab gestern den Kaufvertrag für den Schweizer 348er unterschrieben 😋😉

 

Wenn alles gut läuft hole ich ihn Ende des Monats ab. Die Ursprungserklärung haben wir auch nekomne bekommen. Kostet zwar 1800 Franken aber immer noch billiger als die 10% Zoll😉. Danke auch nochmal an alle die geholfen haben 👍🏼

Stocker85
Geschrieben (bearbeitet)

Prima wir freuen uns auf Bilder und Eindrücke von der Abholung. 

bearbeitet von Stocker85
Milumalu
Geschrieben

Super, freut mich, Thomas.

 

Welcher hast denn jetzt gekauft? Den aus dem Link oder der aus Bern?

 

Bin auch gespannt auf Bilder und die Story über die Abholung und Zollabwicklung 😎

 

 

 

 

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo liebe F 348 Fahrer und Fans, 
       
      wir haben uns dazu entschlossen, die Tradition unseres Treffens im Odenwald auch in 2020 fortzusetzen. Die bisherigen Teilnehmer kennen den Ablauf, den wir im Lauf der Jahre - zumindest aus unserer Sicht - immer weiter optimiert haben.
       
      In 2020 findet das Treffen erstmals am 1. Juniwochenende vom 05.06 - 07.06 statt, da das letzte Maiwochenende auf das Pfingstfest fällt, an dem wahrscheinlich einige Teilnehmer  bzw. Interessenten verhindert sind.
       
      Aufgrund der bisher positiven Erfahrungen behalten wir das Hotel 
       
      https://www.hotel-absolute.de/
       
      als Treffpunkt und Übernachtungsstätte bei. Ich habe bis Ende Januar 2020  St. 10 DZ unter der Nummer 20872 reserviert. Der Preis für das "Standard-DZ" beträgt € 120,00 je Nacht inkl. Frühstück. Wie in den vergangenen Jahren bitte ich alle Teilnehmer sich selbst unter Angabe der Reservierungsnummer um die Buchung zu kümmern. 
       
      Für die Teilnehmer, die keine Übernachtung benötigen gilt die Einladung zum Treffpunkt und Kennenlernen am Freitag Abend im Hotel bzw. der Start am Samstag Morgen am bekannten Parkplatz in Seeheim-Jugenheim. Details zum Standort sowie Uhrzeit folgen rechtzeitig. Ihr Könnt Euch aber am Ablauf der vergangenen Jahren - siehe Threads in CP - orientieren. Wir werden wieder die Lokalitäten aussuchen, eine Speisenauswahl für das Mittagessen anbieten und vorab einen Teilnehmerbeitrag kassieren. Auch hierzu folgen noch Infos, es ist ja noch etwas Zeit.
       
      Wie immer gilt: wir freuen uns über alle Wiederholungstäter, begrüßen aber auch sehr gerne neue Teilnehmer. Frühere Teilnehmer, die mittlerweile keinen F 348 mehr besitzen, sind ebenfalls herzlich zur Teilnahme mit einem anderen Ferrari eingeladen.
       
      Für Rückfragen stehe ich gerne (auch per PN) zur Verfügung.
       
      Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2020.
       
      Grüße
      Thomas
    • Ein Frage an die 348-Kenner. 
       
      Gibt es eine - bezogen auf das Baujahr -  Aufstellung, wann das Cavallino, wie und wo ab Werk angebracht war?
       
      Schwarze und verchromte Ausführung, sowie vorne und hinten wäre von Interesse. Ich dachte immer, vorne im Grill war ursprünglich gar keines.  
    • Moin!
      weiss jemand wo man das Ladegerät anschließt?

    • Hallo, weiß jemand wie man zum Werkstättenbuch - Reparaturanleitung für den 348 TS, j. 91 kommt?
      Vielen Dank im Voraus!
    • Hallo zusammen,
       
      aufgrund der 2. Gangproblematik hatte ich vor ca. 2tkm auf das Redline 75W90 gewechselt.
      Zusätzlich habe ich das LM MoS2 Additv zugefügt 🤔. 2. Gang geht im kalten mit etwas Druck rein.
      Aber: Synchronisation von 5 in 4 geht immer schlechter. Kratzen bis hin zu Krachen,.
      Meine Vermutung ist eine zu extreme Gleitfähigkeit was die synchronringe hat leiden lassen. 
      Die Suppe kommt morgen raus!
      Die Frage stellt sich ob ich mit einem 80W90 (ohne Additv) den geschädigten SRingen gegensteuern kann?
      In der Birdmappe steht auch 80W90. 
       
      Was meint ihr?
       
      VG
      Matthias 

×
×
  • Neu erstellen...