Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
erictrav

Philipp Plein vs Ferrari

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
hugoservatius
Geschrieben

Philipp wer???

 

Verständnislose Grüße, Hugo.

Spyderman
Geschrieben

Ob es wohl an den Ferraris lag oder an der Fehlfarbe in der Reklame? 🤔

Tatsächlich passen Ferraris auch nicht zu Plein. Die gefälschten (!) Plein-Klamotten aus ihren Heimatländern tragen nämlich eher Personen, die M- oder AMG-Modelle fahren. 😜

gynny.m
Geschrieben
vor 8 Stunden schrieb erictrav:
Zitat

Zitat Spiegel: "In seinem Fuhrpark befinden sich offensichtlich etliche Autos. Demnächst vielleicht auch ein BMW. Die Marke nutzte die Aufmerksamkeit für die Social-Media-Schlammschlacht ebenfalls geschickt aus und diente dem Designer ein Auto an."

 

OMG, ist das peinlich......:wacko:

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
SHTAEWFLAINK
Geschrieben

Ich hab manchmal das Gefühl, sobald hier etwas nicht ins Weltbild passt drehen manche durch.

 

Zu Ferrari:

 

Wegen eines Bildes mit Ferrari Logo und Plein Schuhen so ein Fass aufzumachen, finde ich mehr als lächerlich.

Man sollte meinen Ferarri steht über solchen Dingen.

 

zu Plein:

 

Man kann seine Klamotten oder sein Auftreten mögen oder nicht, aber er hat daraus eine sehr medienwirksame Kampagne gemacht und ich denke er ist hier ganz klar der Gewinner.

Gast amc
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb Spyderman:

Tatsächlich passen Ferraris auch nicht zu Plein. 

Wenn ich nur nach den Bilder auf dem Artikel gehe (und mehr weiss ich von der Marke nicht), dann passt das doch ausgezeichnet zu 70% der Ferrari-Kunden von heute - fantastisches Zielgruppen-Marketing. Zu den restlichen 30% allerdings passt es gar nicht.

JaHaHe
Geschrieben

Es gibt also doch Hoffnung.

RMousavian
Geschrieben

"Nach seinem Abschluss an der Schule Schloss Salem studierte Plein Rechtswissenschaften und begann Möbel zu entwerfen. 1998 gründete er das Unternehmen International AG in München. Heute sitzt es in Lugano."

 

Na, einigen hier müsste dies doch gefallen.

Mir hingegen gefällt dies:

 

"Im Jahr 2009 arbeitete er mit Mattelzusammen und präsentierte eine Philipp Plein Barbie-Puppe zu der 50. Geburtstagsfeier von Barbie auf der Nürnberger Spielwarenmesse"

"Plein is listed as the 275th richest individual or family in Switzerland for 2016 by the business magazine Bilanz in their annual Die 300 Reichsten (Top 300 Richest) with a net worth of 175 million CHF."

 

Naja, und dann sitzen da Leute vor ihrem Internet in einer Barbourjacke und nippen mit abgespreiztem Finger an ihrem Getränke und siezen sich und debattieren über dessen Stillosigkeit. Und der so? 

 

Philipp-Plein-by-Steven-Klein.jpg?w=800&

 

Kommt, Leute, das ist einer von euch! Also nicht von den nippenden, aber den anderen! Wette, der hat seine 5711 auch bereits im Schrank. Und wenn der keinen Supper-Leggera hat, egal von welcher Marke, dann heisste ich Mahboobe!

Huschijunior
Geschrieben

Jetzt gehts erst richtig los 🍿

38AA33F6-6E75-416B-9767-9DB91734A7B8.png

RMousavian
Geschrieben

Sehr schön!

WuerttRene
Geschrieben

Muss ich direkt mal abonnieren. Das könnte noch sehr amüsant werden.

Leon-MUC
Geschrieben

Ziemlich dumm von Ferrari.

Spyderman
Geschrieben
Am 2.8.2019 um 10:37 schrieb RMousavian:

AMG! Sag ich doch! 😬

Was war das doch früher für eine schöne Marke, als die gesetzten Herren mit Hut in ihrem 230E Platz nahmen, die Direktoren ihre S-Klasse chauffieren ließen und die Luden in ihrem SL posierten. Seufz... 😔 

Dann kam die Unterbeschäftigung im Ruhrgebiet und von weit her eine Klientel, die nur durch die Aneignung von AMG angesprochen werden konnte. 🤪

RMousavian
Geschrieben

Früher war wirklich alles besser; allerdings war es DAVOR noch besser.

Spyderman
Geschrieben

... und DAVOR erst! ☝️😆

Kazuya
Geschrieben

Lamborghini war dies wohl nicht zu protzig. Schließlich ist ein gelber Urus in dem Video auch zu sehen. 

 

Ich glaube weder ein Hr. Plein noch Ferrari brauchen sich gegenseitig. Von daher ists halt von allen Beteiligten etwas kindisch.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • @308_gts_qv, ich nehm an Du hasch auch einen. Nach der Nummer muss ich schaun, ich weiß nur daß sie in dem Buch mit den Ferrari-Nr. nicht dri isch. Meiner fehlt. Erstauslieferung war glaub ich in Ingolstadt, dann Minga und eben seit ewigen Zeiten im Grenzland Bayern/BW.
      Gruß Louis 
    • Ein Lamborghini 350 GT ist immer schön anzusehen!


    • Ob die "Tessis" wirklich von Koenig kamen oder von L & R, kann ich auch nicht sagen. Koenig war doch im Grunde "nur" ein Komponist. Aus dem Angebot der unterschiedlichsten Anbieter hat er sich das Beste herausgesucht und auch (mehr oder weniger) gekonnt zusammengesetzt. - Mehr nicht!
      Fakt ist aber, dass der Cabrio-Umbau von Koenig (oder evtl. L&R) extrem aufwä(e?)ndig gewesen war. Computerberechnungen der Rohrrahmenstruktur. Dieser war durch die für den Umbau notwendigen Versteifungen wohl deutlich verwindungsfester als der Originalrahmen der geschlossenen Version. - Respekt!
      Sehr schön fand ich auch, dass das Verdeck beim Tessi-Umbau von Koenig unter einer festen Abdeckung verschwand (wie bei einem 3er BMW). Merkmal ist auch noch die Strebe (Tür), welche den Eindruck eines Dreieckfensters (wie beim 911 Cabrio) erweckt. Da ist in dem Dreieck aber gar kein Fensterchen. Das ist nur eine Führungsschiene des großen Seitenfensters um ein Flattern der Seitenscheibe bei hohem Tempo zu vermeiden.
       
      Tschüß
    • Mittlerweile darf der Roma schon ungetarnt aus dem Haus.

    • Hallo an alle,
      Hat jemand eine Empfehlung im Berliner Raum für einen Zahnriemenwechsel bei einem 512 TR? Großer Service wurde 2016 durchgeführt, seitdem ist dar Testa keine 500 km gefahren. Ist der Wechsel trotzdem schon nötig?
      Grüße aus Berlin

×
×
  • Neu erstellen...