Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
eugman

M3 E46 Motorruckeln

Empfohlene Beiträge

eugman
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo an alle

mein M3 ruckelte - wie fast jeder - ganz normal - am morgen wenn er kalt ist. Wenn man gezielt und dosiert das gas wegnimmt, kriegt er sich wieder ein. Vor 2 Wochen war ich beim 20.000 Km Service und seitdem ruckelt er AUCH WENN ER WARM IST, in den Gängen 3-5, wenn man z. bsp. ein flaches Gefälle niedertourig runterrollt und wieder weich wegbeschleunigen will. Kann sich jemand die Ursache erklären oder hat jemand ähnliche erfahrungen oder gibt es einen chip ( auch wenn er keine leistung bringt, hat der m3 eh genug X-) ) und das ruckeln ist endlich weg. Wenn er ruckelt hört man das spiel im antriebsstrang und meine freundin macht sich schon sorgen ob der M3 irgendwann auseinanderfliegt :lol: .

Die ursache dafür ist eine sehr magere motoreinstellung im unteren teillastbereich, wegen der abgasnormen. Kann porsche so was evtl. doch besser ? Und kommt mir jetzt bitte nicht mit dem argument rennsporttechnik ... :???::???::???:

Grüsse aus ZH

Eugen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
BMWPeter
Geschrieben

Es liegt vielleicht an den momentan sehr hohen Temperaturen. Meiner verhält sich auch nicht immer genau gleich. Warte doch mal ab. Falls es jedoch bleibt würde ich zur Vertretung fahren.

007im996
Geschrieben

Ja ja Motorruckeln im M3 SMG ist eine Zumutung. Bei der M-GmbH ist das

Problem bekannt, aber keiner konnte helfen. Ich habe nach 7000 KM meinen

M3 verkauft. Ich wollte einen Sportwagen und kein Kompromissrennwagen.

Fahre seit zwei Jahren noch einen 996 ohne ruckeln in der Warmlaufphase.

Vieleicht bei SKN fragen, ob die das Problem beseitigen können. :puke:

GabrielT
Geschrieben

@eugman

Habe vor etwa einem Monat auch den 20TK Service gemacht = habe keine Veränderung Festgestellt (nun 23TK), auch wenn er Warm ist.

Also normal kann das ja nicht sein :-?

Mr Body
Geschrieben

maybe hat es was mit der hydraulik-pumpe fürs smg getriebe zu tun, meine wird derzeit ausgetauscht

hab diesesmal & auch in zukunft immer meinen leihwagen kostenlos, heißt ja sonst immer 5er ... kein problem, 3er ... kostet es was

die angestellten finden zwar aiuch das es komisch ist das man mit an M3 was zahlen muß (am preis kanns ja auch nicht liegen 5er/M3), aber dennoch waren die in linz nicht bereit mir kostenlos einen lkeihwagen zur verfügung zu stellen, lediglich ein preisnachlaß wäre drinnen gewesen

-> nett, keien frage, aber dennoch, wenn man die fakten betrachtet, zb sich mal andere marken anschaut (hab erfahrungen mit mercedes) dann ist es trotzdem eine frechheit, daran ändert sich nichts

daraufhin ->nett aber bestimmt, Auf Wiedersehen!

andere Werkstatt -> Mauthausen

Hab das erwähnt & siehe da ohne irgendwelche diskussionen -> Leihwagen kostenlos!

Man kann als Kunde immer etwas für sich herausschlagen, manches liegt in der hand der werkstatt & manches wird von oben her vorgegeben, bei den sachen ist es nicht so einfach, aber dennoch möglich

Leitspruch: "Der Kunde ist König"

Im Normalfall sollte das überall so sein, als Kunde solte man zwar höflich sein (bin ich auch) aber man hat sehr wohl auch das recht verärgert zu sein & bestimte sachen in frage zu stellen, da spricht echt nix dagegen!!!

Ich denke der eine oder andere von euch hat bestimmt schonmal eine ähnliche erfahrung gemacht, maybe schauts bei der nächsten begegnung mit eurer werkstatt anders aus!

mfg

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×