Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
XKJag

LED Tagfahrlicht für Jaguar XK Bj. 2010

Empfohlene Beiträge

XKJag
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich bin seit langem auf der Suche nach LED Tagfahrlicht zum nachrüsten. Jedoch wurde ich für meinen X150 XK 5.0 Bj. 2010 noch nicht fündig. Kann mir jemand eine Empfehlung geben?

 

Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße aus dem Spessart,

Sven

2017-jun-30-2-1430-1500-IMG_4355.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
hugoservatius
Geschrieben

Laß das schöne Auto lieber original, der letzte halbwegs echte Jaguar sollte nicht durch seltsames Extralicht verschandelt werden!

Alternativ kannst Du doch die Schaltung des Lichts so umbauen lassen, daß es immer eingeschaltet ist, wenn die Zündung eingeschaltet ist, hat die gleiche Wirkung und sieht viel besser aus!

 

Pragmatische Grüße, Hugo.

XKJag
Geschrieben

Hugo,

herzlichen Dank für Deine Antwort.

 

Ich kann Dir eigentlich nur zustimmen, dennoch hat man immer auch den Sinn dieser Tagfahrlichter - die Sicherheit - vor Augen. Ich habe mir insofern eine "Alternative" geschaffen, indem ich die seitlichen Begrenzungsleuchten mit LEDs ausstattete.

 

Eine Bastellösung mit irgendwelchen Leisten, die irgendwo angeschraubt werden, kommt mir garantiert nicht ans Fahrzeug. Es muss schon ins Bild passen.

991
Geschrieben

Hier in der CH ist Tagesfahrlicht Pflicht. Ich wollte auch LED Licht installieren um die Xenon Lampen zu schonen. Die Originalität war mir jedoch wichtiger. 

X150
Geschrieben (bearbeitet)

Das originale Erscheinungsbild sollte man nach Möglichkeit beibehalten. Ich bin auch kein Freund von Bastel-Lösungen. Schade, dass Jaguar im Rahmen des Facelift die Form der Scheinwerfer änderte. Damit wäre das Thema mittels Tausch der Scheinwerfer beseitigt. Ich bin auf folgende Möglichkeit aufmerksam geworden: https://www.startech.de/startech-fahrzeuge/jaguar-xk-xkr/

 

Was haltet Ihr davon? Ist bisher die eleganteste Variante, die ich fand.

 

Frage an den Vorredner: Was hat es mit den LEDs in den Begrenzungsleuchten auf sich?

bearbeitet von X150
matelko
Geschrieben

Die startech-Lösung verstehe ich nicht...  Welche Funktion haben denn die beiden seitlichen Kiemen vor den Vorderrädern, wenn man die einfach mit LED-Lichtern verschliessen kann?

erictrav
Geschrieben (bearbeitet)

Mal doof gefragt, Licht anlassen reicht nicht?

Verschandelt eure Autos nicht so.

bearbeitet von erictrav
991
Geschrieben

Doch hab ich so geschrieben oder war das unklar? 

Meine Sorge ist jedoch das die Xenonbrenner (Maserati Spyder) nebst exorbitanten Kosten sehr rar sind. Ich habe bei Eurospares auch schon geguckt.

X150
Geschrieben

An meinem Modell sind diese "Enlässe" ohne Bedeutung. Weder Bremsanlage, noch Kühler oder Luftfilter werden angeströmt. Noch in diesem Jahr muss mein Kätzchen zum Lackierer und wird dabei komplett entblättert. Dann habe ich Gewissheit. 

hugoservatius
Geschrieben

Aber wieso muß so ein Neuwagen neu lackiert werden???

 

Verunsicherte Grüße, Hugo.

X150
Geschrieben

Guten Morgen. Warum eine Neulackierung? Der Wagen ist nicht mehr ganz so Neu an Jahren und ist in Sachen Lack etwas beansprucht. Hierfür gibt es mehrere Verantwortliche:

 

1) Ich höchstpersönlich, da es mir gelang heftige Steinschläge einzufangen

2) Die Rudelparker, und unachstsamen  Tür aufstemmenden Mitmenschen

3) Der flüchtige Unfallverursacher

4) Die sch.... Katze unserer Nachbarin

 

In der Summe verschafft mir eine Neulackierung das für mich beste Ergebnis.

 

Und hierbei nutze ich sogleich die Gelegenheit um zu klären, ob die Startech LEDs eine Option darstellen. 

XKJag
Geschrieben

Sailor, herzlichen Dank für Deine Mühe die Studie hervorzukramen. Wenn man dieser Studie folgt, kann man sich wirklich die Nachrüstung sparen. Ich bleibe vorerst bei der Lösung mit den Begrenzungslichtern. Gerne würde ich Deine Vorarbeit aufgreifen und die Studie in einem Jaguar Forum posten. Wenn es für dich Okay ist?

 

Zur Erklärung: Werden die Begrenzungsleuchten eingeschaltet, leuchten die Lampen 1 und 4 (siehe Bild). Die originalen "Kerzen" tauschte ich gegen 360° LED. Hierdurch ist eine eigentlich nicht schlechte Lösung als Alternative zur allseits bemängelten Verschandelung des originalen Erscheinungsbildes geschaffen. Im Rahmen dessen tauschte ich auch die originalen Blinkleuchten gegen die SilverVision Leuchtmittel von Philips aus.

 

Ich muss mal in den Tiefen meiner Festplatte kramen, ob ich noch die Vorher-Nachher-Bilder finde.

 

Schöne Grüße

Jaguar_Begrenzungslichter_01.jpg

tollewurst
Geschrieben

Es macht sich nicht ernsthaft jemand Sorgen um die Kosten von Xenon Brennern in einem Auto? Und Brenner sind doch eh Standard Ware, von rar kann keine Rede sein.

991
Geschrieben

Doch mach ich mir! Wenn du einen Exoten hast ist das schon besorgniserregend. Zum Glück gibt es noch gute Feen welche hier im CP mit ihrem Wissen unterstützen. ✌️

tollewurst
Geschrieben

Was soll denn für ein exotischer Brenner im Maserati bzw Jaguar verbaut sein?

XKJag
Geschrieben

Im Jaguar ist kein besonderer Brenner verbaut.

Sailor
Geschrieben

Noch mal kurz zum Tagfahrlicht, es gibt auch eine längeren Artikel in Wikipedia.

 

Besonders gut hat mir ein Artikel in der Welt gefallen:

https://www.welt.de/wams_print/article1547550/Licht-aus-Nachteile-des-Tagfahrlichts-ueberwiegen.html

 

..."So stieg etwa in Norwegen - Lichtpflicht seit 1. Januar 1985 - die Zahl der Verkehrstoten bei Tagesunfällen im ersten Jahr um 7,7 Prozent, 1986 um 20,2 Prozent und 1987 um 3,8 Prozent. In denselben Zeiträumen sank in Deutschland die Zahl der Verkehrstoten um 11,8, 11,7 und 21,2 Prozent. Auch die Langzeitstatistik für die Jahre 1970 bis 1988 offenbart keinen auffälligen Sicherheitsgewinn durch Tagfahrlicht. Zwar ging die Zahl der Verkehrstoten in diesem Zeitraum in Norwegen um 32,5 Prozent, in Schweden um 37,8 Prozent und in Finnland um 38,1 Prozent zurück, jedoch noch wesentlich stärker in Deutschland (-57,2 Prozent), den Niederlanden (-57,1 Prozent) oder der Schweiz (-44,2 Prozent)."

 

Tagfahrlicht hat für Staaten aber den Vorteil, daß man eine Strafe bei Nichtbenutzung einführen kann.

Schweiz 40 sfr, Norwegen 260€ (dient zur Subventionierung der E-Autos)

991
Geschrieben

Beim Maserati geht es nicht ausschließlich um den Brenner sondern um die ganze Einheit, sprich Gehäuse Glas und Brenner. Wie schon gesagt habe ich technische Unterstützung erhalten. 

S-D-A
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb 991:

Doch mach ich mir! Wenn du einen Exoten hast ist das schon besorgniserregend. Zum Glück gibt es noch gute Feen welche hier im CP mit ihrem Wissen unterstützen. ✌️

Hallo Aldo,

 

ein Bekannter von mir war Mechaniker bei Emil Frey. Er meint, ihm sind keine besonderen Schäden an den Xenon-Schweinwerfern der 4200er Reihe bekannt. Folgende Xenonbrenner sollten bei Dir verbaut sein:

 

Osram Xenarc Xenon HD

D2S 35W, 66040 bulb

Sockel: P32d-2

 

bekommt man in Deutschland recht günstig :-))! in der Schweiz wahrscheinlich mind. 500 Stutz pro Brenner :lol: Fahre oft bei Basel vorbei, wenn Du welche Deutschland bestellen willst. Kannst Dich gerne bei mir melden :)

991
Geschrieben

@S-D-Adanke für die Info, werde mich weiter in die Materie einarbeiten. Wenn nötig melde ich mich bei dir. Nächste Fix Punkte sind Zentralhydraulik- und Getriebeöl wechseln und die CH Mfk überstehen. 

 

tollewurst
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb 991:

Beim Maserati geht es nicht ausschließlich um den Brenner sondern um die ganze Einheit, sprich Gehäuse Glas und Brenner. Wie schon gesagt habe ich technische Unterstützung erhalten. 

Das muss ich mal ausprobieren ob der Scheinwerfer weniger Steinschlag bekommt wenn er aus ist, physikalisch ist es eher anders herum da die Steine durch das Licht abgelenkt werden, ob das Ausschlaggebend ist lassen wir mal besser offen.

 

WO SIND DIE LEUTE MIT TECHNISCHEM SACHVERSTAND GEBLIEBEN!

bearbeitet von tollewurst
Jamarico
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Minuten schrieb tollewurst:

Das muss ich mal ausprobieren ob der Scheinwerfer weniger Steinschlag bekommt wenn er aus ist, physikalisch ist es eher anders herum da die Steine durch das Licht abgelenkt werden, ob das Ausschlaggebend ist lassen wir mal besser offen.

 

WO SIND DIE LEUTE MIT TECHNISCHEM SACHVERSTAND GEBLIEBEN!

Man könnte 991ers Sorge um seine Scheinwerfer auch so interpretieren, dass im Falle eines Ausfalls des Brenners die gesamte Scheinwerfereinheit getauscht werden müsste und dass diese eben nur schwer wiederzubeschaffen wäre...so liesse sich solch ein Gebrabbel vielleicht verkneifen. 

bearbeitet von Jamarico
991
Geschrieben

Ha Ha du bist ein Scherzkeks 😆 Es geht um andere Eigenschaften um die Lichter. Halbblinde Scheinwerfer werden in der CH nicht durchgewunken. 

tollewurst
Geschrieben

Und gegen halbblinde Scheinwerfer hilft Tagfahrlicht?

Beim durchfallen ist auch wenn nicht der Belag im Projektor verantwortlich sondern die blinde Streuscheibe. Da ist UV Licht der Schädling und nicht der Brenner.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Mendle
      wer kann bitte helfen. benötige ein led rücklicht für mf5. kann mir jemand den hersteller nennen?
       
       
    • Axelrod83
      Hallo liebe Community , 
       
      habe bei einem 560-4 ( Baujahr Ende 2008 also einer der ersten ) das Problem dass beim linken Frontscheinwerfer insgesamt 3 LEDs des Tagfahrlichtes ausgefallen sind . 
       
      Nun stellt sich mir die Frage ob der Scheinwerfer zwingend erneuert werden muss oder ob ggf jemand eine Firma kennt die sowas ggf auch reparieren kann wenn man das Teil ausbaut und einsendet . 
       
      Ist das ein bekanntes Problem oder eher die Ausnahme ? 
      Falls der Scheinwerfer doch getauscht werden muss , wisst ihr ob das Teil neu eingelernt wird oder nur die Höheneinstellung angepasst werden muss 
       
      Danke vorab für eure Hilfe 
    • Scudy
      Liebe Ferraristis
      Hat jemand Interesse seinen Ferrari mit dem Original Ferrari LED-Lenkrad nachzurüsten.
      Natürlich zu akzeptablen Konditionen.
      Bedingung ist FZ ab 2012, da bei diesen anscheinend die Software vom Auto nicht angepasst werden muss.
      Bitte Nachricht per PM
      Liebe Grüsse Scudy
    • bozza
      Hallo zusammen,
      ich hab hier einen BMW LED Türprojektor. Die werden einfach gegen die Türbeleuchtung nach unten in den Türen getauscht.
      Dabei sind ein paar "Dias".
       
      Meine Frage: Kennt jemand einen Dienstleister der diese "Dias" anfertigt?
       
      Ich will nicht selber basteln und experimentieren! Einfach Logo + evtl. vorhandene Halter schicken, bezahlen und ein paar Tage später Ergebnisse haben ;-)
       
      Wer hat einen Tip oder im Idealfall Dienstleister für mich? :-)
       
       
    • pierrecinema
      Hallo
       
      Ich habe vor kurzem meine Standlichter bax9s h6w gegen LED getauscht. Habe mir erhofft das der Standlicht Streifen heller wird und evtl als Tagfahrlicht durch geht. Leider sind die von mir gewählten LED noch dunkler als die originalen.
       
      Kennt jemand eine LED die heller ist und vorallem nach vorne abstrahlt und keinen canbus Fehler macht
       
      Danke und grüße 

×
×
  • Neu erstellen...