Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Italorenner

Bedienungshinweis Capristo Klappensteuerung

Empfohlene Beiträge

Italorenner
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

 

in meinem California hatte ich eine Klappensteuerung mit einem bronzefarbenen Bedienelement verbaut, welches im Zigarettenanzünder steckte. Bei diesem Modell hatte ich sporadische Probleme mit der Steuerung.

 

Mit dem Wechsel vom California zum 458 Spider habe ich mich für eine Capristo Steuerung entschieden. Diese funktioniert bis zum jetzigen Zeitpunkt einwandfrei, allerdings habe ich noch keine Langzeiterfahrung. Hier nun mein Bedienungshinweis:

 

In der Anleitung ist zu lesen, dass durch gleichzeitiges Drücken der Taste 1+2 die Klappensteuerung (nach jedem Neustart) in die Werkseinstellung zurückgesetzt wird. Dies ist für mich der bevorzugte Modus den ich auch gleich ausprobiert habe. Also,  Motor an  - Taste 1+2 gleichzeitig drücken - Taste 2 drücken (Klappensteuerung auf) - Motor aus - Motor an. Leider musste ich feststellen, dass die Klappensteuerung nicht in die Werkseinstellung zurückgesetzt wurde. Nach Rücksprache mit Tony, dem Chef von Capristo, ist mir erklärt worden, dass nach dem Ausschalten des Motors die Bordelektronik erst runterfahren muss und dies ein paar Minuten dauert. Erst dann ist die Klappensteuerung auf die Werkseinstellung zurückgesetzt. 

 

Fazit: Es funktioniert so wie in der Anleitung beschrieben allerdings dauert es ein paar Minuten nachdem der Motor ausgeschaltet wurde. Mir fallen da so ein paar Szenarien ein, wo es von Vorteil ist, dies zu wissen ........  

 

Sportliche Grüße, Frank

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
fridolin_pt
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb FBL2012:

Mir fallen da so ein paar Szenarien ein, wo es von Vorteil ist, dies zu wissen ........  

Das ist richtig, ich denke nur einfach Klappen zu machen geht schneller. Und wenn da die richtigen Experten kommen, denen brauchst Du nichts zu erklären. Die finden die Fernsteuerung auch wenn Du sagst “...isch ‘abe gar keine Sender”

eisenwalter
Geschrieben

hatte mit der Klappensteuerung (Capristo) und der Motorkontrollleuchte schon ein paar Mal Probleme. Problem nur, in dem die Kontrollleuchte nicht mehr aus ging, der 458 lief wie immer ohne Probleme. Mein Freundlicher hat mir erklärt, dass hängt mit der Klappensteuerung zusammen. Ich sollte folgende Bedienhinweise befolgen:

1. Öffnen der Klappe mit Fernsteuerung nur bei annährend warmen Motor

2. Schließen der Klappe möglichst vor dem Ausschalten des Motors.

 

Ich hoffe dann mal, dass die Kontrolllampe aus bleibt. Bis jetzt funktioniert s.:-))! 

... übrigens die Klappensteuerung möchte ich nicht mehr missen, ist einfach :sensationell:

fridolin_pt
Geschrieben

Kontrollleuchte?

Ich höre das wenn die Klappe auf ist.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen,
      hat jemand Erfahrung mit einem Sportauspuff ? Gibt es einen mit Gutachten ?
      wo kann man einen kaufen ?
      bin dankbar für jede Antwort!
      Gruß Robert
    • Hallo in die Runde,
       
      würde gerne eine manuelle Capristo Auspuffklappensteuerung mit Fernbedienung an meinem LP 520 verbauen (lassen). Habe hierzu beim Hersteller angerufen, da nicht mehr im Sortiment aufgeführt. Short Summary aus dem sehr kundenorientiert, nicht gestresst und auch ausführlich geführten Telefonat:
       
      Capristo rät mir vom Einbau ab da mein Gallardo ab Werk über eine „Staudrucküberwachung“ verfügt und der Einbau naturgemäß zu nicht abstellbaren Problemen führt/führen kann wie durchgängiges Aufleuchten der Motorlampe im Bordcomputer („check engine“). Wenn ich es richtig verstanden habe kann man da nichts gegen machen (das würde mich glaube ich extrem stören).
       
      Fragen an die Experten - vorzugsweise mit eigenen LP 520-Erfahrungen -
      ist das wirklich durchgängig so? gibt es Hersteller mit anderen Systemen bei denen das vll nicht so ist? rätst Du mir zum Einbau? Ich bin bekennender Motorsoundfetischist aber würde nichts machen was meinen Motor gefährdet! man sagte mir mein Motor wäre sehr schadenanfällig (habe ich schon von gelesen). Kann eine Sportklappensteuerung - egal von welchem Hersteller - den Motor irgendwie schädigen? Der Staudruck wird ja beeinflusst wie ich verstanden habe und entspricht dann regelmäßig nicht mehr dem den der Hersteller vorsieht. Danke für Eure Beiträge und Unterstützung habe hier viel gelesen aber nix gefunden was exakt meine vorgenannten Fragen beantwortet. Übrigens: Kann man noch kaufen auch wenn nicht mehr im Sortiment ersichtlich 😉
       
      LG
       
      Lars
    • Wer kennt bitte das Prinzip der Klappenansteuerung. Nach Umbau auf eine eisenmann Anlage stellt der Stellmotor die Klappe weder auf zu noch auf offen!
      hat wer einen Tipp?
      gruß
      bertl
    • hallo Zusammen!
       
      Wo verbaue ich eigentlich eine Capristo Klappensteuerung beim California Bj. 2011?
       
      Vielen Dank für die Hilfe
      Andreas

×
×
  • Neu erstellen...