Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
BiAsTO

Einstiegsbeleuchtung

Empfohlene Beiträge

BiAsTO
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen!
Ich suche dringend Erfahrungen und/oder Testberichte in Sachen Audi Einstiegsbeleuchtung. Ich kann zu dem Thema leider nichts finden. 

Hintergrund: ich würde mir meine Einstiegsbeleuchtungen etwas aufpimpen wollen. Es gibt welche, die sich LED Projektoren nennen. Ich finde aber nirgends Kritiken oder Erfahrungen damit. Ich stelle mir zum Beispiel folgende Fragen: Lebensdauer? Leuchtleistung? Flackert die Projektion bzw. das Licht? Waschen Ränder aus bzw. ist die Projektion gestochen scharf? 

 

Vielleicht hat der ein oder andere sowas oder kennt jemanden, der jemand kennt. Ihr kennt das Spiel 🙂
Besten Dank für eventuelles Feedback!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Huschijunior
Geschrieben

Ich habe mal mit einem Freund einen RS3 abgeholt und er hatte das Licht. Auch beim Testfahren des neuen S5 hatte ich das Feature mal. Es schaut zur Show nett aus, aber gestochen scharf war es nicht. Auch je nach Untergrund/Fahrbahnbelag ist es unterschiedlich. Von der Lebensdauer funktioniert es nach 2,5 Jahren immer noch beim RS3. Zur Leuchtleistung kann ich nicht viel sagen, aber in der Dunkelheit fällt es schon extrem auf, am Tage eher weniger.

 

BiAsTO
Geschrieben

Hey Huschijunior!
Danke schon mal für die Info! Das ist Gold wert. Dass das unscharf bei sandigem oder unebenem Boden ist, ist normal denk ich.

D.h. du würdest es als Gimmick empfehlen?

 

Vielleicht hat noch jemand Erfahrungen damit machen können.

Huschijunior
Geschrieben

Auch bei Asphalt ist nicht gestochen scharf, aber bin bei solchen Sachen auch pingelig.

Sagen wir mal so: Meine Schwester (19) fährt darauf ab. Ich (28) brauche es nicht. Es ist eine reine Shownummer und je nachdem, wenn du das magst, kann ich es empfehlen.

 

  • Gefällt mir 2
BiAsTO
Geschrieben

Dann bin ich wohl eher bei deiner Schwester 😄
 

Danke für das Feedback!

Teferi
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo BiAsTO,

ich gehe davon aus, dass Du eine Aftermarket-Lösung im Auge hast?

Habe mir eine im Januar nachgerüstet und bin zufrieden.

 

Zu Deinen Fragen:

Lebensdauer: zur Langzeiterfahrung kann ich Dir nichts sagen, nach 8 Monaten aber kein Problem - gesamte Leuchtdauer liegt aber auch nur bei ein paar Minuten.

Leuchtleistung: ausreichend, das Bild ist hell und klar, allerdings nur nach Dämmerung zu sehen. Dies ist physikalisch auch nicht anders möglich, da die verwendeten Lichtquellen die Leuchtkraft der Sonne einfach nicht übertreffen.

Flackern: nicht vorhanden.

Auswaschen der Ränder: bisher keine Auffälligkeiten.

Projektionsschärfe: i.O., wie im Vorfeld erwähnt von Bodenbeschaffenheit abhängig.

Einziges Manko: Projektion ist bei dem momentan verbauten Satz meiner Ansicht nach etwas zu klein, hier gibt es je nach Anbieter Unterschiede. Habe gleichzeitig einen zweiten Satz von einem anderen Anbieter gekauft, bin auf die Unterschiede gespannt, wenn der erste Satz mal den Geist aufgibt...🤔

 

Summa summarum eine tolles Gimick für wenig Geld, über das ich mich (Mitte 30) immer wieder wie ein kleines Kind freuen kann 😉.

 

Kann bei Gelegenheit gerne mal Bilder machen.

 

Gruß,

Tef

bearbeitet von Teferi
buggycity
Geschrieben

Das Gerödel gibts doch schon fürn 20er. Kaufen - machen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • pa.ris
      Hello,
       
      bin ja gerade dabei meine Soft Touch Teile professionell überarbeiten zu lassen.
       
      Nun ist mir aufgefallen dass auf der Beifahrerseite ein rotes Plastikröhrchen aus der Tür spitzt. Das ist auf der Fahrerseite nicht.
       
      Weiß jemand was das ist und ob man das so lassen kann?
       
      Vielen Dank für Eure Hilfe
       
      Pa.Ris
       

    • Kolossos
      Hallo,
       
      wie oben erwähnt bin ich mir mit der Teilenummer, für die Türdichtung Fahrerseite, nicht ganz sicher. Also die , wo man beim rückwärtsfahren mit seinem Hintern drüber rutscht, blöd erklärt.
       

       
      Laut Abbildung wäre dies die Nummer 23,  0072010206 LHS Gasket. Ist das korrekt?
       
      Danke
      Gruß Chris 
    • friggio
      Weis jemand, wie man die unterste Finne an der Tür demontiert?
      Die ist ja mit zwei Schrauben durch die Tür verschraubt. Löst man die, dann hängt die Finne aber noch an dem schwarzen vertikalen Stab am Ende der Tür.
      Ich dachte mir, daß die Finne nur in dem schwarzen Stab eingeschoben ist.
      Anscheinend nicht, weil sich diese nicht herausziehen läßt.
      Über eine Lösung wäre ich sehr dankbar 🙂
      Gruß
      Tom
    • friggio
      Hallo zusammen,
      weis jemand wie man die Türverkleidung beim Testarossa abmontiert?
      Es sind ja aussen rundherum etliche kleine Schrauben, die sind schon ab. Aber irgendwo hängt die Verkleidung noch.
      Ich möchte nicht zuviel Gewalt anwenden und etwas kaputt machen. Deswegen frage ich hier mal lieber nach.
      Vielen Dank schon für eure Unterstützung!
      Tom
    • Albe1977
      Hallo zusammen, nachdem ein Vollsuff an der Ampel die Beifahrertür öffnete frage ich mich ob eine Mitfahrerin auch geklaut werden kann (aktuell nicht der Fall - kann dennoch irgendwann von Interesse sein😜)
       
      Wie verschließe ich das Auto von innen? Habe mal am Lock Hebel ziehen lassen konnte aber weiterhin von außen das Auto öffnen. 
       
      Danke für eure Hilfe
      AC
       
       

×