Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
san remo

Klimakondensator Ferrari 348 gesucht

Empfohlene Beiträge

san remo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Trotzdem ich immer gesagt habe was soll ich mit der Klimaanlage, wäre es doch sehr schön wenn sie funktionieren würde.

 

Defekt ist der Klimakondensator, keine große Sache aber ich finde keinen passenden. 

Ein bei Ebay bestellter war ungefähr 4x so groß und muss jetzt unständlich zurück gegeben werden.

Unten sieht man das Originalteil ca 36 x 26cm groß, darüber das Falsche.

 

Falls einer von Euch da etwas hat, oder weiß wo ich den Kondensator bekommen könnte, bitte melden.

 

Grüße

Ulrich

 

 

 

 

IMG_5005.JPG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
san remo
Geschrieben

Danke Thorsten, aber oben ist mein ausgebautes Originalteil, die anderen Anbieter im Netz habe ich schon durchgesehen, demnach kann ich bei der Suche nicht viel falsch machen, die beiden Anschlüsse sollten wohl auch in der Mitte sitzen.

 

Suchende Grüße

Ulrich

 

planktom
Geschrieben

wo genau am auto wurde denn dein teil ausgebaut ?:-o

das sieht mbm eher nach einem ölkühler oder allenfalls noch einem verdampfer aus :D

san remo
Geschrieben

Hinter dem vorderen Lufteinlass, ist definitiv ein Klima????teil und kein Ölkühler.

Die Undichtigkeiten sind mit einem Farbzusatz in der Klimaflüssigkeit getestet worden, auch die Anschlüsse sind an den Schläuchen der Klimaanlage.

Ich habe es auch schon in den Schnittbild Zeichnungen bei Eurospares gefunden, aber da sie keine Bilder haben bin ich mir nicht sicher ob es das richtige Teil ist  ( Engl. wohl A.C.  Condenser)

 

Danke für Eure Mithilfe

Ulrich

Hessenspotter
Geschrieben

Eventuell ist in dem Katalog was passendes.

https://www.dasis.de/de/wp-content/uploads/sites/2/2017/09/Universelle-Klimaersatzteile.pdf

 

Falls nicht kontaktiere die Mal, die sitzen in Mühlheim-Kehrlich und sind sehr kompetent in Sachen Kühlerbau und Instandsetzung.

 

AKS DASIS Dommermuth GmbH & Co. KG

Auf dem Hahnenberg 14

56218 Mülheim-Kärlich

Telefon: 02630 9401-0

 

Bis vor 2 Jahren hatten wir bei uns in der Stadt auch eine Nebenfiliale von denen (leider abgebrannt) und die konnten schon so einiges wieder retten/bzw. nachbauen an Kühler.

Sechskommadrei
Geschrieben

Ulrich,

 

die kann ich auch grundsätzlich empfehlen, die haben für meinen 348 damals noch im Auftrag von Zender einen Kühler individuell nachgebaut, weil er weder original noch anderweitig zu kriegen war.

 

Mitfühlende Grüße 

6,3

san remo
Geschrieben

Danke für Eure Hinweise, habe bei Eurospares diese Explosionszeichnung gefunden, ist das Teil direkt hinter dem Lufteinlass (Nr 28).

Werde mich auch einmal an die obige Adresse in Mühlheim wenden.

 

Schönen Sonntag

Ulrich

020_147.gif

Thorsten0815
Geschrieben

Heizung- oder Klimakondensator? Bin immer noch unschlüssig. 

Wegen der Grösse, nicht Erfahrung. 

officine
Geschrieben

Tja San Remo so ist das mit den Schrebergärten Ferraris :D

 

 

Hessenspotter
Geschrieben

Konnten dir die Jungs in Koblenz weiter helfen?

Hook2002
Geschrieben

Hallo Ulrich,

in der Teileliste bei Capristo wird das Teil (Nr. 28) noch gelistet. 

Frag doch da mal an. Normalerweise können die in Italien alles bestellen, was noch in der Preisliste steht.

Ich habe da gute Erfahrungen gemacht. Die Versandkosten sind zwar recht hoch, da du den Transport von Italien nach Sundern und dann nochmal den Versand zu Dir bezahlen musst, aber schön ist es wenn Du das Teil überhaupt noch bekommst.

 

http://ricambistica.nexisonline.it/ferrari/index.php?macchina=7&tavola=147

 

Gruß 

Holger

san remo
Geschrieben

Vielen Dank Holger,

wollte bei Capristo schon nachfragen aber ich werde vorher noch einmal die FA Fehr anfragen, da er wohl auch noch eine Möglichkeit hat (evt. sogar Capristo).

 

Melde mich wieder wenn ich weitergekommen bin, zur Zeit fahre ich allerdings meistens ohne Dach.

 

Hoffnungsvolle Grüße

Ulrich

 

20180701_115555.jpg

san remo
Geschrieben
vor 11 Stunden schrieb Hessenspotter:

Konnten dir die Jungs in Koblenz weiter helfen?

Ich bin noch nicht dazu gekommen, aber ich habe bald Urlaub und dann werde ich auf jeden Fall  die AKS Leute befragen, auf der Teileliste der Homepage war er leider nicht gelistet.

 

Grüße aus Hessen;)

Ulrich

MUC3200GT
Geschrieben
Am 30.6.2018 um 13:48 schrieb Thorsten0815:

Ja, bei der Aussentemperatur und flacher Scheibe ist so eine Klimaanlage sicher angenehm. :D 

Hier wird auch der Grosse angeboten. 

 

https://www.pkwteile.ch/magneti-marelli/1837561

Hier auch:

https://www.autoersatzteile24.ch/ferrari-teile/348-ts-gts/4887/10455/kondensator

Bist Du sicher, dass Du das richtige Teil suchst? ;) 

beim zweiten  Anbieter steht noch

 

 

FERRARI 348 ts/GTS Targa

3.4, Baujahr 10.1993 - 12.1995, 3405 ccm, 320 PS

 

dabei evtl. klärt das die Diskrepanz

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Habe auf Empfehlung von Horst Koch(Klassik Automobil) mit Herrn Ciccone (Wöhr und Ciccone, Callaway Corvette) gesprochen und folgende Info erhalten:



      378 gtr :

      Das Auto wurde von Hern Rosenmayer und seinem Sohn mit grossem Aufwand Anfangs der 90ziger aufgebaut.
      Der Hubraum des Motors wurde mit JDingteilen auf 3675 ccm erhöht.
      Bohrung/Hub 85,5/80mm
    • Warum bei eBay kaufen wenn es auch umsonst geht!


      Hallo,
      da hier ab und an einige ein wenig so tun als ob es eine besondere Leistung wäre ein 348 Werkstatthandbuch zu besitzen, möchte ich diesen Traum vom Herrschaftswissen doch einmal etwas beschädigen.
      Es gibt da einen freundlichen Menschen der das Manual komplett und in Teilen im Internet zum Download bereit stellt. Umsonst, gratis, ohne Berechnung, oder, um es einmal so zu sagen, geschenkt.


      Für die, die es schon wussten, Entschuldigung, für die anderen: Bitte schön!


      http://www.the348.com/resources/manuals.html


      Das es auch beim Mondial T in vielen Teilen weiter hilft sei noch hinzugefügt.

      Gruß!
    • Servus Zusammen. 
       
      Habe einen der letzten tb, bei dem das äußere Gelenk der Antriebswelle bereits mit Zapfen für die Radnabe ausgeführt ist (siehe Foto). 
      Meine Frage ist nun, ob das äußere Gelenk mit einem Federring gesichert ist, über den ich es von der Antriebswelle schlagen kann oder ob es fest mit der Welle verpresst ist, so dass man die äußere Antriebswellenmanschetten über das innere Gelenk tauschen muss? 
       
      LG Thomas 

    • Moin!
       
      Kennt jemand einen Aufbereiter oder Lackierer im Raum Hamburg
      der den Verklebten Kunstoff im 348 wieder schick macht.
      Danke
    • Danke für Euer Verständnis (erneut) über F430 Felgen für den 348 zu sprechen! 
       
      Aber heutzutage (ich schreibe hier anfangs 2020) gibt es nicht nur mehr und mehr negative Einstellungen gegenüber Autos, vor allem sportlichere und auffälligere, sondern auch mehr und einschneidende Bestimmungen bei gleichzeitig weniger Toleranz und Kulanz bei Behörden: Jenen, die etwas bewilligen sollten und nicht päpstlicher als der Papst sein sollten es aber leider immer öfter sind, als auch unsere Freunde des Exekutive, die nicht nur hinter Büschen auf leeren Landstraßen mit Radarpistolen lauern, sondern auch jede Kleinigkeit die wir Auto- (und Motorrad-) Fahrer an unseren Fahrzeugen "optimieren" bekritteln und drakonische Strafen aussprechen.
       
      Gerne möchte ich meinen 348 (temporär) ein wenig auffrischen, denke eventuell sogar an Folierung aber eben auch Felgen mit etwas modernerem Look. Hebe alles Originale natürlich auf. Mir würden die Räder des F430 am besten gefallen und hätte eine Quelle für Gerbrauchte (Felge + Reifen 225/35/19 & 285/35/19).
       
      1. Passen die F430 Felgen und Reifen auf den 348?
       
      Ich habe Unterschiedliches gehört und (auf Fotos, wie dem angefügtem) gesehen. Offensichtlich haben einige die F430er auf dem 348, aber muss dazu was geändert werden? Mein erfahrener Ferrari-Werkstätten Chef meint es passen nur die 355er drauf, nicht jedoch die des F430: „Habe die Felgen selbst schon einmal ausprobiert - die Hinterachse steht viel zu weit heraus“.
       
      2. Eintragung/Pickerl möglich?
       
      Kann man in der heutigen Zeit (siehe oben) in Österreich, genauer Wien, noch eine Eintragung für die F430 am 348 bekommen? Ich bin da skeptisch und weiß auch nicht: Was würde ich dafür brauchen und gibt es das alles (zB braucht man was vom Hersteller und kriegt man das auch)?
       
      Wenn man nicht eintragen lässt oder dies nicht kann (ich fahre 1.500 bis 2.000km im Jahr, früh morgens am Sonntag), bekommt man dann zumindest noch das Pickerl oder checken die Werkstätten/Prüfstätten auch die Reifen/Felgen auf Dimension (Profiltiefe checken sie ja)?
       
      Danke im Voraus für Eure Erfahrungen und Tipps!
       


×
×
  • Neu erstellen...