Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Scudy

LED Lenkrad Ferrari 458 nachrüsten

Empfohlene Beiträge

Scudy
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Liebe Ferraristis

Hat jemand Interesse seinen Ferrari mit dem Original Ferrari LED-Lenkrad nachzurüsten.

Natürlich zu akzeptablen Konditionen.

Bedingung ist FZ ab 2012, da bei diesen anscheinend die Software vom Auto nicht angepasst werden muss.

Bitte Nachricht per PM

Liebe Grüsse Scudy

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Scudy
Geschrieben

Kein Interesse an einem LED-Lenkrad vorhanden?

fridolin_pt
Geschrieben

Wenn ich mir die angebotenen 458 angesehen habe, dann habe ich auch immer nach dem LED Lenkrad gesucht. In den von mir abgefragten Ausstattungsvarianten kam das aber i.d.R. nicht vor. Daher finde ich die Option der Nachrüstung interessant, auch wenn das für mich aktuell kein Thema ist. (Lenkrad ohne Auto bringt’s ja auch nicht.)

Erstaunlich dass es kein Interesse gibt.

Scudy
Geschrieben

Naht und Lederfarbe kann gewählt werden.

Lenkrad wird bei einer offiziellen Vertretung bestellt mit Beleg und Garantie.

Thorsten0815
Geschrieben

Wenn Du das über einen längeren Zeitraum anbieten willst, eventuell besser hier rechts im Marktplatz.

 

PS: Ich habe schon eines.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen,
      Habe vor kurzem Carpassion via google gefunden und ein wenig hier drin gelesen, muss sagen dass ich die bisher eine tolle Community finde mit vielen guten Infos für jetzige und zukunftige Ferrari-fahrer

      Ich komme ursprunglich aus Schweden, wohne seit einigen Jahren in der Schweiz und bin ein riesengrosser Ferrari-fan. Ich bin vor 13 Jahren mit einem Kollegen in seinem Ferrari 355 Berlinetta mitgefahren. Es war so ein tolles Erlebnis dass ich von dem Gedanken besessen wurde, irgendwann einen Ferrari zu kaufen!

      Bin dafür seit einigen Jahren fleissig am sparen, und wenn alles so läuft wie ich hoffe und glaube, werde ich mir einen 458 Italia in 3-4 Jahre kaufen. Vermutlich ein Wagen der so etwa 3-5 Jahre alt ist, je nach Wertverminderung in den nächsten Jahren. Ich denke dass es ein guter Zeitpunkt zum kaufen ist, wenn der Nachfolger schon auf dem Markt eingefürt ist (ab 2015 oder 2016?).

      Ich frage mich jetzt ob es komisch ankommen würde einen Ferrarihändler zu besuchen, über meinen Plan zu erzählen, einen 458 näher anschauen, den Wagen besprechen, ein paar Fragen stellen usw? Ein netter Empfang würde natürlich einen Einfluss haben wo ich mir später vorstellen könnte einen Wagen zu kaufen

      Die zweite Frage wäre dann ob ihr mir ein paar gute Tipps geben könnte, wen ich kontaktieren kann? Habe nicht selber so viel Erfahrung gemacht, aber viel gehört über arrogante Ferrarihändler. Ich wohne in Zürich so irgendwas in der Nähe von hier wäre super. Auch in der Nähe von Singen wäre eigentlich ok. Habe positives über Autohaus Gohm in Singen gehört?

      Vielen Dank im Voraus!

      Freundliche Grüsse
    • Kann mir jemand sagen, ob es eine Möglichkeit gibt, dieses wieder aufzufrischen, sodass es wieder schön samtig wird?
      LG
      Wayne Schlegel
    • Hallo zusammen,
       
      beim Abschalten des Motors wird das Getriebe automatisch durch den Park Lock gesperrt und gleichzeitig aktiviert sich die EPB (Electronic Parking Break). Die EPB könnte ich auch kurz vor dem Abschalten des Motors deaktivieren damit die Bremsbeläge nicht an den Scheiben anliegen. Wenn ich das Auto längere Zeit in der Garage abstelle, frage ich mich, ob ich die EPB deaktivieren sollte. Das Auto ist weiterhin durch den Park Lock gegen Wegrollen gesichert. 
      Wenn ich ein anderes Auto abstelle, lege ich auch nur einen Gang ein oder Stelle auf Position "P" ohne die Handbremse anzuziehen. Wie macht ihr das? Oder ist das völlig egal ob der Druck in den Bremsleitungen für längere Zeit wie z.B. während des Winterschlafs aufgebaut bleibt?
       
      Grüße
    • Hallo Zusammen,
       
      ich habe einen 458 Spider mit LEDS-Lenkrad in Carbon. Die Abdeckung über dem Drehzahlmesser ist mit irgendeinem Lack beschichtet der einem Softlack ähnelt. Auf dem befinden sich ein paar Kratzer die mich ein bisserl stören. Wie die da hingekommen sind weiß ich nicht, aber die Beschichtung scheint ziemlich empfindlich zu sein. 
      Hat jemand eine Idee wie man das wirtschaftlich sinnvoll ausbessern kann? Ich bin um jede Hilfe dankbar. 
       
      Ich denke den matten Lack hat Ferrari drauf gemacht damit sich das Cockpit in der Windschutzscheibe nicht spiegelt wenn das ganze aus Carbon wäre. 
       
      SG
      gary
    • Ferrari 458 Italia leasing?
      Hallo ich bin der Michael und denke darüber nach mir (uns) einen Ferrari 458 Italia zu kaufen (zu leasen, Geschäftswagen), bin langjähriger Mercedes und Porsche Fahrer aber der Ferrari gefällt mir und meiner Partnerin so unglaublich gut dass wir daran denken umzusteigen. Hat hier jemand Erfahrung mit Ferrari Geschäftsleasing wäre sehr dankbar wenn ich hier den ein oder anderen tipp bekommen könnte. Bin auch daran interessiert ob ihr zufrieden seid mit der schönen oder euch irgendwelche mängel aufgefallen sind. Grüße Michael

×
×
  • Neu erstellen...