Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Semi Reifen für Huracan Performante


fe355

Empfohlene Beiträge

Hallo,

kann mir einer sagen, auf welchem Reifen der Huracan Performante ausgeliefert wird?

Für den Fall, dass er auf Straßenreifen ausgeliefert wird, gibt es bereits Erfahrungen für Reifen für den Rundkurs?

P ZERO™ TROFEO R oder Michelin Pilot Sport Cup?

Danke

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Auslieferung erfolgt mit den P ZERO Corsa der TROFEO ist optional zu haben.

Rundkurs habe ich leider noch keine Erfahrung, aber die ersten 3000km waren schon Geil:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...
  • 1 Monat später...

Hat jemand Erfahrungen mit dem Michelin Pilot Sport 4S ?

Man will mir die Pellen auf den zweiten Satz Felgen (Vossen Wheels) aufschnallen.

 

Gruss Jochen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...
Am 16.8.2018 um 19:07 schrieb redronin:

Hat jemand Erfahrungen mit dem Michelin Pilot Sport 4S ?

Man will mir die Pellen auf den zweiten Satz Felgen (Vossen Wheels) aufschnallen.

 

auf aftermarket felgen und andere reifenmarken haben bisher alle lamborghini modelle in bezug auf das fahrverhalten sehr empfindlich reagiert, das sollte in diesem falle nicht anders sein.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...
Am 16.8.2018 um 19:07 schrieb redronin:

Hat jemand Erfahrungen mit dem Michelin Pilot Sport 4S ?

Man will mir die Pellen auf den zweiten Satz Felgen (Vossen Wheels) aufschnallen.

 

Gruss Jochen.

Was ich so gehört habe, keine gute Idee. Fahrwerk, Allrad, ESP/ABS...alles abgestimmt auf die Pirellis. Solltest dabei bleiben!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 2.9.2018 um 16:01 schrieb Ultimatum:

auf aftermarket felgen und andere reifenmarken haben bisher alle lamborghini modelle in bezug auf das fahrverhalten sehr empfindlich reagiert, das sollte in diesem falle nicht anders sein.

Hab zwar nur einen Gallardo, aber einige Erfahrung mit Pirellis und nun ca. 2500 km AB Landstraße und Alpenpässe mit dem PS4s.

Pirelli P Zero Rosso waren bei der Auslieferung drauf. War einigermaßen okay. Pirelli P Zero war ok. Corsa fuhr ich auch kurz. Ist für den Track gut, war ich aber nur kurz. Im Straßenverkehr (Stadt, LS, BAB) eher ungünstig, weil die Lenkung erheblich schwergängiger ist und das Auto jeder Fahrbahnneigung "folgt". D. h., da die Straßen für den Ablauf von Wasser leicht nach rechts geneigt sind, zieht der Wagen mit den Corsa nach rechts. Ist unangenehm und deshalb habe ich die Corsa demontiert. Der nun im Einsatz befindliche PS4s ist der beste Straßenreifen den ich je gefahren bin. Auf Pässen ist die Haftung phänomenal und toppt m. E. den P Zero, der schon gut, aber im Vergleich dazu nicht sehr gut ist. Schwer zu beschreiben, muss man selbst erleben. Für den Track, wo ich mit dem PS4s nicht war, gibt es vermutlich oder besser bestimmt bessere Reifen, aber da fahre ich nicht (mehr). Fahre und fuhr mit den Serien- und L-Callisto Felgen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für den Huracan taugt der 4S nix, die Seitenflanken für die Hinterreifen sind zu weich, das Problem ist auch beim R8 nicht unbekannt, auch wenn viele behaupten, er wäre besser als der PZero PZ4 R01 von Audi. Außerdem ist die aktuelle Corsa Generation ein guter Reifen, fast schon auf Cup 2 Niveau, vom Grip her sehr ähnlich dem PZero N1 vom aktuellen Porsche 991.2. 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Hi.

 

Habe jetzt gezwungener Maßen die 4S drauf, weil es die Pirellis nicht in den benötigten Abmessungen gibt.

Habe jetzt vorn 255 20er und hinten 325 21er drauf.

Bin mal gespannt, wie die Dinger funktionieren. Bei dem Wetter aktuell ist das wenig repräsentativ. Da lief bis gestern auch der Corsa nicht optimal.

Werde berichten.

 

Gruß Jochen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Allradfahrzeuge sind extrem Reifen-sensibel, ich wäre bei der Originalbereifung (Größe, Reifentyp) geblieben. Du kannst mit "exotischen" Kombinationen nur verlieren (Fahrdynamik, etc.), auch wenn sich breitere Reifen hinten oft erst einmal stabiler anfühlen. Würde auch fast wetten, dass Du bei Deiner Konstellation mehr Untersteuern hast aber ich bin auf Deine Erfahrungen gespannt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...