Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Giulia QF Handschalter wird eingestellt


F40org

Empfohlene Beiträge

Von mehreren Seiten ist zu hören, dass Alfa den 6-Gang-Handschalter in der Giulia QF einstellen wird. 

Einige Händler haben noch mehrere Fahrzeuge geordert. Sie sagen, eines der letzten Puristen-Fahrzeuge und die Nachfrage kommt immer erst wenn es die Autos in der Konfiguration nicht mehr zu bestellen gibt. 

 

Wer einmal in den Genuss gekommen ist das Auto mit Handschaltung zu fahren, kann dies nur bestätigen. Eines der letzten Puristen-Fahrzeuge - fahren sollte man halt können, aber das setze ich in einem Sportwagenforum voraus.

 

Da in der Regel die Autos aber als Daily-Driver eingesetzt werden, war es nur eine Frage der Zeit, dass der Handschalter aus dem Programm verschwinden wird. 

 

 

  • Gefällt mir 3
  • Traurig 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 9 Monate später...
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

teilt somit das Schicksal des seeligen M3 V8 ... zuerst wollte niemand auf das DKG verzichten und nun sucht man vergebens nach einem Handschalter ... sowas wie die GQF manuale sollte man sich echt holen und nur beim tollen Wetter bewegen ... ?

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 23.1.2018 um 11:15 schrieb F40org:

letzten Puristen-Fahrzeuge

Eine viertürige, familientaugliche Limousine mit Sitzheizung, elektrisch verstellbaren Sitzen, Abstandstempomat und unzähligen elektronischen Helferlein usw. als Puristen-Fahrzeug zu bezeichnen, nur weil es handgeschaltet ist, finde ich ziemlich gewagt.

 

Ein Fahrzeug dieser Art mit manueller Schaltung sehe ich eher als Anachronismus.

 

Das ändert aber nichts daran, dass man den Wagen mit Handschaltung begehrenswert und toll finden kann. 

 

Wenn schon Purismus, dann richtig: Lotus (zumindest solange als sie noch keinen SUV bauen)!

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb GT_MF5_026:

als Puristen-Fahrzeug zu bezeichnen, nur weil es handgeschaltet ist, finde ich ziemlich gewagt.

Zu einer Zeit, in der man sich in neue Autos in der Regel nicht mal hineinsetzen kann, ohne dass eine Armada an Sicherheits- und vermeintlichen „Assistenz“systemen auf die Insassen losstürmt und versucht, diese vor allen möglichen Außeneinflüssen zu schützen, darf man den Alfa getrost als puristisch beschreiben. Natürlich vor allem im Vergleich zu aktuellen Mitbewerbern seiner Klasse, nicht unbedingt im Vergleich zu Sportwagen... ?

 

Grüße

Max

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb GT_MF5_026:

Eine viertürige, familientaugliche Limousine mit Sitzheizung, elektrisch verstellbaren Sitzen, Abstandstempomat und unzähligen elektronischen Helferlein usw. als Puristen-Fahrzeug zu bezeichnen, nur weil es handgeschaltet ist, finde ich ziemlich gewagt.

Äh ???

Gibt es wirklich jemand, der nicht die leichten Carbonsitze im Auto hat?

 

Abstandstempomat funktioniert meisst eh nicht zufriedenstellend und hat keinen Gewichtsnachteil.

 

Helferlein können deaktiviert werden und spätestens dann trennt sich eh die Spreu vom Weizen und endet nicht selten unschön für die sich überschätzenden Fahrer.

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...