Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
eisenwalter

Funktion Display rechts ausgefallen

Empfohlene Beiträge

eisenwalter
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

hatte das schon jemand :mad: 

 

-> rechtes Display fällt ab und zu mal aus, zuletzt vor 2 Tagen nach dem ich 4 Wochen nicht gefahren bin (hatte ausnahmsweise auch das Ladegerät nicht angeschlossen), hat sich beim Anlassen "verschluckt" ->buntes Displayleuchten, wieder ausgemacht und nochmal neu gestartet, alles wieder normal, hat ziemlich gequalmt (hatte ich bis jetzt auch noch nicht) war aber nach ein paar Meter fahren wieder weg, nur das Display lässt sich seitdem weder mit den Drückern noch mit Drehregler betätigen. Es wird nur noch der Tacho angezeigt, funktioniert aber Geschwindigkeit wird angezeigt.

Funktion auch nach ein paar Mal aus und wieder anmachen und nach 100 km Ausfahrt immer noch defekt :mad::hilfe:.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben

Hm, nein, mit dem Display hatte ich noch keine Probleme, aber ich kann es mit langen Drücken des Mainknopf an und ausschalten. Hast Du das mal versucht?

 

Bei mir spinnen ab und zu die Lüftungsdüsen wenn ich kurz aus schalte und wieder gleich wieder starte.

Bin noch in der Garantiezeit und habe es zum FFH gebracht. danach ging es wieder.......

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Hallo, hatte das gleiche Problem mit dem Display bei unserer letzten Ausfahrt.  Rechtes Display ist einfach "eingefroren".

Anzeige hat zwar normal funktioniert, aber ich konnte nicht mehr auf Navi oder etwas anderes wechseln.

Konnte ich nach 2 Tagen durch längeres drücken auf den MAIN oder auf den kleinen Knopf rechts lösen.

Weis leider nicht mehr genau welcher von den beiden es dann wieder in Gang brachte.

 

VG

Stefan

kkswiss
Geschrieben

Sinnvoll wäre es sicher mal das ganze Infotainmentsystem neu zu starten.

Allerdings ist das nicht so einfach bei Ferrari...

Mein Freundlicher hat mir nur gesagt, wie das beim F12 durchgeführt wird.

Eventuell ist es gleich bei deinem Auto, oder du musst mal den Freundlichen fragen.

Beim F12 geht es so:

Zuerst muss man die Armauflage in der Mitte öffnen. Dann das Fahrerfenster ganz nach unten. Anschliessend von aussen das Auto mit der Fernbedienung abschliessen.

Ja, das Fenster ist offen, also nicht den Kopf reinstecken, sonst gibt es einen Alarm!

Nun so nach 10-15 Minuten durch das Heckfenster in das Fach unter der mittleren Armauflage schauen. Wenn nun die grüne LED in dem Fach erloschen ist, Auto wieder aufschliessen und starten. Dann startet auch das komplette System neu.

  • Gefällt mir 6
Jamarico
Geschrieben

:D...man ist vesucht zu sagen: typisch Ferrari :P

  • Gefällt mir 4
kkswiss
Geschrieben

Ein Resetknopf ist zu einfach. :huh:

evo3
Geschrieben (bearbeitet)

Ich will hier jetzt nicht auf Angst machen, aber gemäss guten Quellen gibt es tatsächlich Probleme mit den Displays.

Davon sind nicht nur die 458 betroffen sondern auch 488.:wink:

 

Das unschöne daran ist das sogar die offiziellen Ferrari Werkstätten Ihre grosse Mühe damit haben.

Den, um Ersatz für dieses Display zu erhalten steht eine komplizierte und langwierige Prozedur zu Grunde die gut und gerne 3 bis 4 Wochen dauern kann.:cry:

Habe persönlich einen 488 Spider gesehen der gerade mal 400Km auf der Uhr hatte und jetzt mitten im Sommer sich  die Räder in der Werkstatt platt steht, um auf das Display zu warten.

Ich kann mir gut vorstellen wie es dem Besitzer ergeht.:(

 

 

 

bearbeitet von evo3
Tippfehler

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Tom360
      Hallo !

      Ich war bis vor kurzem Besitzer eines "normales" 458 und leider fehlte mir das "Raue", die "Emotionen" eines Scuderia. Das Auto war, respektiv ist, sauschnell aber da ich 80% Track fahre und Adrenalin brauche, denke ich dass ein 458 Challenge absolut das Richtige wäre.

      Hier in Luxemburg kann man wohl einen Challenge anmelden wenn dieser schon in einem anderen EU-Land zugelassen war.

      Was genau muss man umändern um einen Challenge in Deutschland zuzulassen ?

      Kann mir jemand die genauen Spezifikationen geben ?

      Mit bestem Dank im Voraus

      Tom aus Luxemburg

      PS : Bitte keine Antworten : Kauf dir doch einen "Speciale" ! Dieser ist mir noch zu teuer u zu "normal".
      PS2 : würde meine SRT VIPER TIME ATTACK gegebenfalls in Zahlung geben : sauschnell aber eben auch zu "normal":D
    • Dany430
      Km, Ausstattung top
       
      https://www.autoscout24.ch/de/d/ferrari-f430-cabriolet-2005-occasion?allmakes=1&index=42&kmto=70000&make=25&model=650&page=3&sort=price_asc&st=2&vehid=5545230&vehtyp=10&returnurl=%2fde%2fautos%2f-ferrari--f430%3fallmakes%3d1%26kmto%3d70000%26make%3d25%26model%3d650%26page%3d3%26sort%3dprice_asc%26st%3d2%26vehtyp%3d10%26r%3d5
    • elborot
      Was lange währt wird endlich gut
       
      Seit knapp einem Jahr habe ich nach einem passenden F430 Spider gesucht. Angeschaut habe ich mir einige, aber so recht gepasst hat keiner.
       
      Vor 1,5 Monaten habe ich bei mobile dann einen Wagen gesehen, der voll ins Beuteschema passt. Der Wagen stand in Schweden und der Verkäufer sagte, ich werde nicht enttäuscht sein. Also sofort ins Auto gesetzt (auch dort Übernachtet, da es nachts in Schweden keine Hotels mehr gab) und in die Nähe von Göteborg gefahren. Der Verkäufer rief mich morgens an, um mir noch ein paar Details zu erzählen. Er staunte, als ich sagte, dass ich in 10 Minuten da bin.
       
      Hab die Süße angeschaut, und der Funke sprang sofort über. 20 Minuten Besichtigung und 10 Probefahrtminuten später habe ich den Vertrag unterschrieben.
       
      Die Odyssee mit den Papieren erspare ich euch lieber (4 Wochen mit diversen Komplikationen für die COC, Versicherung und Kennzeichen für die Überfahrt, TÜV sagt: das sind keine COC Papiere, Zulassungsstelle sagt: das sind keine COC Papiere), aber am Ende ist alles gut. O-Ton vom TÜV Prüfer: ein so gut erhaltenes 11 Jahre altes Fahrzeug hatte er noch nicht.
       
      Wir haben die Süße mit der Stena Line in Göteborg abgeholt und den Tag vor Ort voll genossen. Was soll ich sagen, nach der langen Suche und den Komplikationen bei der Einfuhr und Zulassung bin ich jetzt echt glücklich. Der Wagen fährt klasse, macht viel Spaß und bringt hier in Kiel doch deutlich mehr Daumen als böse Gesichter hervor.
       
      Hier ein paar Details:
      2007, Scuderia Rot, 26 TKm, echt viel Carbon (auch Lenkrad, Einstiegsleisten und Heckblende), CCBremse, Scuderia Felgen, Racing Sitze im Daytone Style, und ein wirklich guter Zustand.
       
      Am Wochenende wird alles in guter alter Tradition mit Freunden, Bier und Grillwurst besiegelt.
       
       
       
      Besten Gruß, Kay





    • Thorsten0815
      Welch ein Aufwand, um eine einfache Funktion elektronisch nach zu bauen!
      https://www.msn.com/de-de/nachrichten/digital/audi-macht-die-außenspiegel-überflüssig/ar-AAzBMNb?ocid=spartanntp
       
      Ich denke da an Lichteinfluss, Dunkelheit, Sonnenablesbarkeit und Dimmen von Displays, Videobearbeitung, Energie, usw.
      Braucht man das? Wofür? cw-Wert? Vergrössern von Details? Weniger Verstellen beim Fahrerwechsel? 
      Was halte Ihr davon? Pro//Contra?
       
    • Stocker85
      Hallo zusammen hat jemand Erfahrungen mit dem Umbau der Sitze im 458. 
      Ich habe gehört das wenn man die normalen sitze im 458 ersetz durch die Carbonsitze, es hier zu Problemen mit den Airbags kommt. 
      Gibt es hier jemand im Forum der das beim 458 gemacht hat? 
      Beim 430 war dies problemlos möglich. 

×