Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
tiefenglanz

Revitalisierung 911er G-Modell Targa

Empfohlene Beiträge

tiefenglanz
Geschrieben

Liebe Freunde des guten Geschmacks - ihr wisst ja wie es is(s)t.
Da bekommt man einen Anruf das ein neues Objekt der Begierde den Eigentümer gewechselt hat.

Ein Porsche 911 G-Modell Targa welches über den großen Teich wieder in unserem Lande bewegt werden darf.
Der Auftrag in unsere Richtung war den Wagen etwas besser zu machen
Das war bevor der Wagen zu uns kam. Wie immer im Leben kam dann der richtige Appetit beim Essen fassen.

In Absprache wurde die To- Do- Liste etwas erweitert.

Lack aufbereiten - keramisch beschichten
Felgen aufbereiten
Radkästen reinigen
Motorhaube und Stange lackieren
Innenraum demontieren
Leder aufbereiten und lackieren
Teppiche aufbereiten
Schriftzug und Klebereste entfernen / erneuern
 

Hier mal ein paar Eindrücke der OP !

 

 

DSC_0087.JPG

DSC_0068 (2).JPG

DSC_0069 (2).JPG

DSC_0071 (2).JPG

DSC_0085.JPG

DSC_0090.JPG

DSC_0721.JPG

DSC_0732.JPG

DSC_0741.JPG

DSC_0077.JPG

DSC_0083.JPG

DSC_0098.JPG

DSC_0106.JPG

DSC_0726.JPG

DSC_0727.JPG

DSC_0738.JPG

DSC_0745.JPG

DSC_0728.JPG

DSC_0743.JPG

DSC_0003.JPG

DSC_0004.JPG

DSC_0007.JPG

DSC_0059.JPG

DSC_0061.JPG

DSC_0028.JPG

DSC_0038.JPG

DSC_0052.JPG

DSC_0063.JPG

DSC_0073.JPG

DSC_0074.JPG

DSC_0756.JPG

DSC_0028.JPG

DSC_0071.JPG

DSC_0709.JPG

DSC_0711.JPG

DSC_0724.JPG

DSC_0755.JPG

DSC_0756.JPG

DSC_0002.JPG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • master_p
      Moin,
       
      ich habe mir als Übergangsfahrzeug vor ca. einem Jahr einen Z3 gekauft und irgendwie bringe ich's nicht über's Herz ihn jetzt wieder zu verkaufen 😂 Allerdings kann er dann auch nicht in dem Zustand bleiben, in dem er jetzt ist. Irgendein **pieeeep** hat "zur Aufbereitung" sämtliche Lederbereiche mit irgendeinem glitschigen, Glanz-Öl oder -Silikon eingeschmiert. Ergo die Türtafeln, die Sitze, den Schaltknauf und sogar das Leder... Den Schaltknauf habe ich sofort getauscht, das Lenkrad ist gerade beim Sattler zum neu beledern - auch weil es ein, zwei Stellen hatte, wo es leicht angeraut war. Aber die Sitze sind immer noch speckig und rutschig wie Sau.
       
      Hat jemand eine Idee, wie ich das Angehen kann? Ich möchte eigentlich wieder den Original-Zustand, aber das wird wohl eher schwierig. Ich hab's schon mit Lederpflege versucht, aber das hat nicht viel geholfen. Über Silikonentferner hab ich gelesen, dass er sehr aggressiv sein kann und das ist auf Leder natürlich eher nicht sinnvoll. Vielleicht hat jemand von Euch einen Tipp, was hilft. Wenn gar nichts geht, dann muss ich mich mal nach neuen Sitzen umschauen, denn so kann man trotz M-Fahrwerk und Sperrdifferential nicht wirklich um Kurven fahren, weil man Angst haben muss aus der Tür zu fallen oder auf dem Beifahrersitz zu rutschen. Es handelt sich übrigens um das Leder Oregon in schwarz auf normalen Sitzen.
    • Bond HD
      Erste Sonnenstrahlen 2019 genutzt - kleine Tour in zusammen mit dem klassischen Mercedes SL aus der Hart aber Herzlich Generation entlang der Deutschen Weinstraße in der Südpfalz 😎
       
      Kurzer Clip anbei:
       
    • RC
    • Seckbacher
      Hallo,

      ist bekannt wie hoch der Anteil der Leasingfahrzeuge beim Turbo ist?
      Bei der gesamten Baureihe 911, sollen es 90% sein, glaube ich gelesen zu haben.
    • JoeFerrari
      http://www.spiegel.de/auto/aktuell/volkswagen-erstattet-selbstanzeige-bei-epa-co2-ausstoss-beim-porsche-911-zu-hoch-a-1251034.html
       
      Wieder mal verarscht vom VW Konzern...

×
×
  • Neu erstellen...