Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari 458 Kauf geplant - ein paar spezifische Fragen


sascha6666

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

Lange habe ich mich hier nicht mehr gemeldet, eine grosse Unterlassungssünde meinerseits, da mir in diesem Forum u.a. der Barhofer in Singen empfohlen wurde und dank ihm läuft (und schaltet!!!:D:D) mein Gransport nun besser denn je. :applaus::danke:

 

Letztes Jahr hatte ich das Vergnügen, einen 488 Spider recht ausgiebig probe zu fahren, und es war um mich geschehen. Allerdings sollte es in meinem Fall kein 488 werden, sondern ein 458 Spider. Erstens ist das Budget für einen 488 z.Z. doch noch etwas zu klein, zweitens besteht ein gewisser Reiz, den "letzten" Sauger zu besitzen, vorallem wenn man das dann dank offenem Dach entsprechend akustisch geniessen kann. Performancetechnisch ist der 458 für meine Fahrkünstige und den rechtlichen Rahmen der Schweiz und ihrer Pässe mehr als ausreichend.

Ich habe nicht extrem viel Eile, ich suche mir besser das beste Fahrzeug aus. Von mir aus kann es auch Herbst oder Winter werden.

Nun haben sich bei meinen Recherchen ein paar Fragen herauskristallisiert, welche mir vielleicht jemand freundlicherweise beantworten könnte, zumal sich hier ja einige 458 Besitzer tummeln.

 

Nun zu meinen Fragen:

- Mir gefiel die LED Anzeige am Lenkrad extrem. Ich will die unbeding haben, da es ein absolute geiles Feature ist und voll zu dem Auto passt. Allerdings haben nicht alle Autos so etwas und die, welches es haben sind häufig teuer und/oder passen mir Farbkombinationstechnisch nicht ganz ins konzept (Ja, ist mein erster Ferrari und ich hätte ihn gerne ROT:D). Wenn man das nachrüstet, was kostet das ungefähr incl. Einbau? Dürfen ruhig Angaben aus Deutschland sein.

 

- Welche sonstigen Sonderausstattungen sind zu beachten, bzw. sinnvoll? Ich bin noch nicht sicher, ob ich das Fahrzeug direkt importiere aus der EU oder hier in der Schweiz fündig werde. Bei anderen Herstellern (BMW, Mercedes, etc.) weichen die Schweizer Grundausstattungen z.T. von Deutschen, bzw. EU ab. Ich denke zwar, das ist bei Ferrari weniger ausgeprägt, weiss es aber ehrlich gesagt selber nicht. Ich gehe mal davon aus, dass Navi, Tempomat, Parkhilfen, Klimaanlage, usw. hier zur Basisausstattung gehören. Bei den Sitzfarben und formen bin ich recht indifferent, weils bis jetzt jeder Ferrari Sitz, in dem ich gesessen bin, sehr gut war, und solange nicht Kackbraun (hässlich) oder Weiss (muss man ständig reinigen wegen Jeans), ist es mir relativ egal.

 

- Was denkt ihr von Liftingsystemen? Sind die schwer, bzw. kommt da nicht unnötiges Gewicht auf die Vorderachse? Für meine Garage benötige ich das wohl kaum, aber wie sieht es anderswo aus? Falls das nötig ist, ist es teuer?

 

- Ich weiss, es hat zu allem möglichen einen Fred in diesem Forum, aber ich würde mich freuen über Tipps, worauf ich beim 458 Spider speziell achten sollte, eventuell im Zusammenhang mit behobenen oder eben nicht behobenen Kinderkrankheiten, entsprechenden Jahrgängen (übrigens, neuere Jahrgänge sind nicht immer unbedingt besser, z.B. bei meinem Gransport - wurde meines Wissens auch schon in diesem Forum diskutiert).

 

Ich freue mich schon auf eure Kommentare!

 

LG

 

Sascha

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ein 458 ist eine gute Wahl :-))!

 

Das LED Lenkrad liegt bei 5-6k, mit Einbau dann etwa 7k wenn ich micht recht erinnere.

 

Ansonsten ist an BJ 2012 zu empfehlen wegen dem 7J Maintenance Programm.

 

Ausserdem die Racing Sitze und das was von dir schon angeführt wurde. Der Rest (Carbon Schnickschnack) ist Geschmackssache.

 

Ich habe kein Lifting und das bis jetzt auch nicht vermisst.

 

Viel Erfolg bei der Suche!

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch zu Deiner Entscheidung ... :) geiles Teil ... jede Fahrt ist immer noch Emotionen pur :stolzbin:

  1. LED- Lenkrad war für mich auch entscheidend ... würde lieber ein FZ mit dieser Ausstattung suchen als nachträglich einbauen lassen
  2. Sitze ...da gibt es sicherlich verschiedene Meinungen, ich wollte unbedingt die elektrisch verstellbaren mit Sitzheizung, die Racing sitze sind nicht höhenverstellbar ... somit hätte meine bessere Hälfte mit 1,59 m Probleme. Sitze mit Daytona Design sind für mich die schönsten ...
  3. Liftsystem nehme ich sehr oft ... wahrscheinlich wenn man es hat nimmt man es eben vorsichtshalber 8-) dafür noch keine Kratzer an der Schürze
  4. Steinschlagfolie orig. von Ferrari wäre vorteilhaft
  5. Navi, Tempomat, Parkhilfe mit Rückfahrkamera, hat er alles nicht serienmäßig -kaum zu glauben bei dem Preis ist aber so.
  6. ansonsten gibt es ja reichlich weitere Ausstattung die den Listenpreis schon in die Nähe der 300 t NP bringen, diese Fahrzeuge gibt es aber nicht so oft ... ich hatte auch nur Glück ->habe über ein Jahr gesucht.
  7. die Garantie kann jedes Jahr verlängert werden, soweit keine Umbauten vorgenommen wurden, bei Händlerkauf ist das immer eine Verhandlungssache ->ich habe es jetzt das 2 Jahr verlängert ... bis jetzt nicht gebraucht aber trotzdem man schläft ruhiger :P

Dann kann ich Dir nur viel Freude und Geduld bei deiner Suche wünschen ... ich muss sagen das hat mich in manchen Situationen fast zum Aufgeben gebracht, was einen alles so angeboten wird :mad: ... ganz wichtig ist die Historie, unfallfrei, Scheckheft, Rennstrecke, Nachlackierung usw.

  • Gefällt mir 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sascha,

kann meinen Vorrednern nur recht geben.

Eine kluge und gute Entscheidung, sich mit dem 458 zu beschäftigen.

Ich habe auch auf diverse Dinge Wert gelegt, wie Vollcarbonausstattung, LED-Steering Wheel, Racing Sitze und die Baujahre inkl. Maintenance.

Dementsprechend habe ich gesucht und letztenendes auch gefunden.

Den Lift habe ich auch nicht, auch noch nicht vermisst.

Viel Erfolg bei der Suche... und glaube mir, Du wirst einige Abenteuer erleben :)

 

LG Andreas

 

 

  • Gefällt mir 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zum Liftsystem: Nachrüsten ist wohl recht schwierig, teuer und nimmt Kofferraum weg. Es gibt von KW auch eine Lösung, ich haber aber keine Erfahrung damit. Meiner hat original Liftsystem, ich habe es aber auch noch nie gebraucht. Denn der 458 hat serienmäßig erstaunlich viel Bodenfreiheit. Überraschend gut und hilfreich ist auch die original Steinschlagschutzfolie. Rückfahrkamera habe ich nicht, nur die normalen Sensoren, das reicht meines Erachtens. Bei dem Spider kann man auch sehr gut nach hinten schauen wenn offen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach 5 Saisons würde ich meine Erfahrungen (Achtung, nur meine Meinung!) mit den gewählten Optionen wie folgt zusammen fassen.

 

 

1. LED Lenkrad, nettes Gimmick, sieht gut aus, mehr aber auch nicht, ich guck nach wie vor eher auf den Drehzahlmesser oder vertraue auf mein Gehör! (Nachts nervt das aber auch eher, kann man irgendwo abschalten, nur finden wo?)

 

2. Racing Sitze. Bin sehr zufrieden damit, auch auf Langstrecke, aber am Ende Geschmacks- und "Sitzungs" - Sache! An selbst ausprobieren führt meines Erachtens nach kein Weg vorbei.

 

3. Tempomat. Ist wahrscheinlich die Ursache, dass ich meinen Führerschein noch besitze.

 

4. Soundsystem, I Pod Anbindung. An sich nie benutzt.

 

5. Liftsystem. Nicht geordert, und nie vermißt. Das Fahrzeug hat aufgrund der EU Richtlinie eine genügende Bodenfreiheit. Aufsetzer schaffst du trotzdem auch in voller Fahrt, aber da nützt auch ein Liftsystem nichts. Was passiert? Ein paar Kratzer im Kunststoffunterboden, die du alle 2 Jahre beim HU - Termin bewundern kannst, so what!?

 

6. Navigationssystem. Macht seinen Job.

 

7. Elektrochrome Innen- und Aussenspiegel. Gute Wahl des Nächtens, du sitzt schon recht weit unten, SUV`s sind da ansonsten "unangenehm".

 

8. Parksensoren nur hinten. An sich auch überflüssig, aber piept so schön, wer einparken kann braucht das nun wirklich nicht, das Auto ist ja recht kurz! (4500 mm)

 

9. Weitere Optionen in Richtung Design führe ich nicht weiter aus, die liegen per se im Auge des Betrachters.

 

  • Gefällt mir 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Tips, nun geht's ans ausprobieren! 

Werde mich dann mit Feedback zurückmelden. 

LG

Sascha

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Stunden schrieb Kai360:

Navigationssystem. Macht seinen Job.

Wenn es nur endlich einen Update des Kartenmaterial gäbe.......

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auf das Liftsystem würde ich verzichten, hatte das an meinem 458er

auch nicht.

Ich hatte das Liftsystem mal an meinem 560 Spyder, brauchte es aber sehr selten.:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb nero_daytona:

Läuft das Navi im 488 eigentlich auch noch in diesem Mini-Bildschirm?

Mir reicht der Bildschirm und die Position ist super, aber auch eine reine Sprachausgabe reicht mir meistens schon. Nur selten in komplizierten Situationen ins der Stadt schau ich auf den Bildschirm und vergleiche Realität mit Naiv. Da wäre z.B. in Zürich, oder Bern, was andauernd baut und neue Einbahnstrassen schafft, ein aktuelles Kartenmaterial sinnvoll. Mit dem 488 bin ich nur in der Bergen unterwegs gewesen. Da ändern sich die Straßen nicht so schnell. Kann also nicht die Aktualität des Kartenmaterial vergleichen.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ich etwas am 458 bemängle, dann nur das Navi. Handhabung, Bildschirmgrösse und Darstellung auf Selbigem sind ein Gräuel. Das hat zur Konsequenz dass ich jetzt wenn nötig immer mit iPhone Google Maps nebenher fahre. Da ist sogar das ebenfalls altbackene Navi im 991.1 noch um Welten besser. Mindert es den Fahrspass im 458? Pustekuchen.8-)

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn der Bildschirm Deines iPhone grösser ist als der Bildschirm im 458, dann hast Du aber einen sehr kleinen Ferrari. :D 

Nein, im Ernst, mir reicht das, aber wenn ich gewusst hätte, das ich noch 2017 mit mindestens 10 Jahre alten Kartenmaterial rum fahren muss, dann wäre mir ein Navi im 458 auch nicht wichtig gewesen.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... also mir reicht das, hat mich bis jetzt immer gut zum Ziel geführt ... wichtig ist doch schön integriert nicht so hässlich wie heutzutage, mit aufgesetzten Bildschirmen usw. ... die Pässe die ich fahren möchte werden auch selten verändert ;)

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...