Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F360 R

Lamborghini Huracan Spyder Kauf

Empfohlene Beiträge

F360 R
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo liebe Gemeinde,

 

ich trage mich mit dem Gedanken, einen huracan Spider zu kaufen.

 

Das Objekt der Begierde wird von der Firma Yadeus GmbH in Hamburg über Mobile de angeboten.

 

Habt ihr Tipps worauf ich achten sollte ?

 

Die Versicherungen tuen sich obendrein wohl sehr schwer, das Fahrzeug Vollkasko zu versichern, diverse Anfragen

bei namenhaften liefen schon ins Leere.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
OlliSLS82
Geschrieben

OCC, Württembergische ggf. anfragen

F360 R
Geschrieben

Danke, da werde ich einmal anfragen.

stelli
Geschrieben

Württembergische macht es im Exotentarif mit am besten, wenn die Parameter stimmen.

Helvetia geht auch super

 

Ansonsten unkompliziertes Auto. Wenn du nen derben Sound liebst, sollte er auf jeden Fall den Sportauspuff haben...besser noch die Race Version.

F360 R
Geschrieben

Der hat einen Klappenauspuff, am Sound würde ich aber noch was machen, da muss Capristo wohl ran.

aprilliahubert
Geschrieben

Bin auch bei der Würtenbergischen und zahl für den 580/2

von 04 bis 10  nicht ganz 1300 €

weiß nicht ob das was ausmacht bei der Berechnung dass ich einen Vertrag seit 1986 unfallfrei hab...

dragstar1106
Geschrieben

Hi Andreas,

die Württembergische kann ich Dir auch empfehlen. Es gibt allerdings Unterschiede bei den Agenturen; wenn's interessiert, gerne per PN bzw. Tel.

LG Andreas

PS: OCC ist meiner Erfahrung nach eher etwas für Old- und Youngtimer. Und den bekannten Versicherungsmakler für Ferrari etc. aus HH kann ich absolut nicht empfehlen.... 

Joogie
Geschrieben

unser mitglied des forums

WuerttRene

versichert auch exoten

  • Gefällt mir 1
F360 R
Geschrieben

Danke für eure Tipps, hab von occ 

heute schon ein Angebot bekommen?

  • Gefällt mir 1
F360 R
Geschrieben

Württenbergische will 3700 pro Jahr bei 10.000 SB

dickerg60
Geschrieben

Berichte doch mal was die OCC haben möchte würde mich interessieren Sie sollen ja günstig sein

Ultimatum
Geschrieben

ich zahle bei der occ rund 1500 Vollkasko.

 

von der versicherung mit "W" würde ich persönlich dringend abstand nehmen!

ein brandschaden an meinem lamborghini wurde erst nach 2 jährigem prozess in zweiter Instanz (!) zu meinen gunsten entschieden und reguliert!!

 

wer hier nicht das durchhaltevermögen, einen guten anwalt und das notwendige kleingeld hat, sieht ganz schön in die röhre!

  • Gefällt mir 1
F360 R
Geschrieben

Danke, ich werde noch mal dort nachfragen.

dragstar1106
Geschrieben (bearbeitet)
vor 55 Minuten schrieb Ultimatum:

von der versicherung mit "W" würde ich persönlich dringend abstand nehmen!

ein brandschaden an meinem lamborghini wurde erst nach 2 jährigem prozess in zweiter Instanz (!) zu meinen gunsten entschieden und reguliert!! wer hier nicht das durchhaltevermögen, einen guten anwalt und das notwendige kleingeld hat, sieht ganz schön in die röhre!

Moin,

da habe ich persönlich ganz andere Erfahrungen gemacht.

 

Die Abwicklung eines VK-Schaden vor einigen Jahren hat dort relativ problemlos funktioniert. Ich denke, das hängt vom Einzelfall ab. Da werden in diesen bestimmten Fällen möglicherweise jede der versichernden Gesellschaften ihre Probleme haben.

 

Ein abfällliges Pausachalurteil würde ich daher nicht fällen wollen.

Aber jeder, wie er mag :)

LG Andreas

bearbeitet von dragstar1106
Ultimatum
Geschrieben

@dragstar1106

Andreas, da hast du Glück und ich Pech mit dem selben Anbieter gehabt. Statistisch gesehen gehen also 50% schief. ;-)

 

Ich kann dir sagen, der Glücksfall ist die schönere Option und deshalb ist mein Urteil schon korrekt, wenn ich sage, nie wieder! Mein Fall bewegte sich im 6- stelligen Bereich (ich hatte noch zahlreiche andere Verträge bei W) und das kann nicht jeder so leicht wegstecken oder zwischenfinanzieren.

  • Gefällt mir 1
planktom
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb dragstar1106:

Die Abwicklung eines VK-Schaden vor einigen Jahren

ich denke da liegt des pudels kern begraben...aktuell versuchen alle versicherungen zu sparen wo es nur geht !

 

  • Gefällt mir 1
Gast
Geschrieben
vor 5 Minuten schrieb planktom:

ich denke da liegt des pudels kern begraben...aktuell versuchen alle versicherungen zu sparen wo es nur geht !

 

 Das sehe ich auch so. Ich hatte zwei Schäden (  unverschuldet der Haftpflicht Schäden )  einmal mit der LVM und einmal mit der provinzial. Es ist unglaublich, wie diese Versicherung versuchen sich aus ihrer Verantwortung zu ziehen. Wenn sie dann regulieren gibt es Abzüge, weil es irgendwo hätte billiger gemacht werden können. Auch bei mir, erst mit dem Einschalten eines Anwaltes und  klage vor Gericht, habe ich mein Geld bekommen. Es ist wohl zwischenzeitlich Standard geworden, den Schadenersatz so gering wie möglich zu halten. 

F360 R
Geschrieben

Hab den Spider am vergangenen Montag probe gefahren und war absolut begeistert.

 

Mein Pantera hatte durch das Tuning ja schon mächtig Schub, aber der Huracan trieb mir doch noch ein breites Dauergrinsen aufs Gesicht.

 

Vom Handling ein Traum mit perfekten Feedback über die Lenkung.und für mich wie maßgeschneidert .

  • Gefällt mir 2
F360 R
Geschrieben (bearbeitet)

Das ist echt krass !

 

Die Würtenbergische versichert das Fahrzeug nur in Verbindung mit weiteren Fahrzeugen, nicht allein, bzw. dann nur zu utopischer Prämie

 

Wenn ich weitere Fahrzeuge dort versicher, ist alles kein Problem.

Das hätten die ja auch gleich sagen können, aber offensichtlich weis dort die Linke nicht, was die Rechte macht ?

 

Wer versichert noch solche Exoten ?

bearbeitet von F360 R
Ultimatum
Geschrieben

occ wurde schon erwähnt.

 

sonst habe ich aktuell solche fahrzeuge bei der Allianz, das funktioniert gut!

ggf. kann ich per pn den Münchener Kontakt empfehlen,

F360 R
Geschrieben (bearbeitet)

Bei der Allianz hatte ich bis Ende letzten Jahres meinen ganzen Betrieb mit Fuhrpark versichert und habe dann gewechselt, weil die Prämien ins Uferlose gingen.

 

Beim Ferrari hatten die seinerzeit auch schon rumgezickt und nun tun die sich sehr schwer, bzw. ich habe noch kein  Angebot.

 

Ich wollte den Wagen gern noch diese Woche zulassen, es brennt unter dem Gasfuß ( Grins )

bearbeitet von F360 R
sippel
Geschrieben

www.germanu.de

 

Prämien waren im Vergleich zu anderen attraktiv, Abwicklung professionell.

Allerdings - zum Glück - nie Erfahrungen im Bereich Schadensabwicklung sammeln können.

WuerttRene
Geschrieben
Am 14.5.2017 um 08:07 schrieb F360 R:

Württenbergische will 3700 pro Jahr bei 10.000 SB

:-o:-o:-o

 

Bist Du 25 und willst 12tkm p.a. damit fahren? Falls die Antworten hierauf "Nein" lauten schick mir das Angebot bitte mal per Mail... Da will Dich jemand veräppeln... Geht gar nicht... Ich hab ne Menge Kunden nur mit einem Ferrari für teilweise unter 1000€/Saison

  • Gefällt mir 3
F360 R
Geschrieben

Hallo Rene,

hab dir eine PN geschickt, danke für deine Unterstützung.

  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • F458Spider
      Hallo zusammen,
      bin gerade dabei, mir mit dem Kauf eines Ferrari 458 Spiders einen Lebenstraum zu erfüllen. 
      Freue mich auf interessanten Austausch mit Euch!
      Komme aus dem Großraum München
    • rx7cabrio
      Hallo zusammen...
       
      was soll man sagen, wir spielen mit dem Gedanken die kleine Sammlung etwas zu verändern...
       
      Konkret gesagt schwirrt der Spleen im Kopf, 911SC, 928 GT und F355GTS abzugeben, dafür ein schöner Murcielago bei, was man so liest, am besten wohl ein LP640, dummerweise wohl nur mit E-Gear, andernfalls böse teuer...
       
      Hintergrund von dem Gedanken ist, dass die Autos einfach viel zu selten bewegt werden, der 11er hat dieses Jahr 800km bekommen, letztes 1100km.... 
      Somit könnte man aus 3 schönen Autos auch ein "richtiges Gerät" machen und hätte im Endeffekt wahrscheinlich sogar weniger Kosten (Versicherung, Tüv, Reparaturen etc.), und nicht so viel "Stehzeug" in der Halle, ist ja schade drum....
       
      Nachdem ich mich in das Thema etwas eingelesen habe, ist man etwas geschockt...  Das Kupplungsproblem, OK, hängt wohl auch mit der richtigen Bedienung zusammen. Aber viele andere Dinge, was man an Ersatzteilpreisen, Tacho, Lichtmaschine, Anlasser, weil wohl Motor raus muss, liest, schreckt ein wenig ab...
      Habe mit einem Händler telefoniert, der einen anbietet, aber aktuell nicht verkaufen kann, weil der Tacho streikt, Ersatz kostet angeblich ca. 10t€, bei VDO Reparatur 3500€, stimmt das, oder ist das Quatsch? Angeblich fährt er ohne diesen nicht, da die Elektronik darüber läuft...
       
      Man ist ja von Ferrari, Porsche und Co. schon einiges gewöhnt, ist das beim Murcielago tatsächlich so viel extremer?
       
      Was ist von den frühen Murcielagos zu halten, Vorteil Handschaltung...  Nachteile?
      Da ist ja ein super schöner hier im Forum unterwegs, was man anhand der kürzlich geposteten Bilder gesehen hat.
       
      Zum Thema allgemein, leider noch keinen Probegefahren, aber ich glaube die Richtung ist gut, bestimmt nicht vergleichbar mit oben genannten, aber halt einfach 12 Zylinder Lamborghini mit "vernünftigen" Türen...    
       
      weiteres Thema, wir hatten einen Händler, der 911, 928 und 355 im Paket kaufen wollte, das wäre natürlich am schönsten, natürlich mit einigen € an abstrichen, aber ohne die ganzen "Teppichhändler" bei  Mobile und Co. , leider ist dieser dann abgesprungen und wollte nur noch ein Auto nehmen, aber zu dem Sonderpreis/Paketpreis....
       
      Hat jemand Tipps zum Verkauf?
      Klar, in Kommission o.ä., aber das bringt ja auch nix, Mobile/Autoscout ist nervig... Vielleicht kennt ja jemand den entscheidenden Händler, der einen schönen Murcielago vom Hof haben möchte und die 3 eintauschen/ Inzahlung nehmen würde...
       
      Bin auf Antworten und Tipps gespannt.
       
      Vielen Dank schon mal und viele Grüße
      Sascha
       
      PS. was ist von diesem zu halten?  https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=261163461&cn=DE&cn=DE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=14600&makeModelVariant1.modelId=9&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&sortOption.sortOrder=ASCENDING&action=eyeCatcher&searchId=d1ad8e32-fc85-fc86-0ae1-6d9152f94fc2
       
    • pa.ris
      So Männer,
       
      hier ein kurzer Statusbericht:
       
      Nach gefühlt unendlich vielen Besichtigungen zusammen mit meinem Ferrari Experten, vielen nicht besonders tollen Fahrzeugen und Erfahrungen mit Händlern - uuuunnnd einem Urlaub der auch noch dazwischen kam und die Warterei verlängert hat 😜 - habe ich letzte Woche Dienstag endlich mein neues Baby gefunden.
       
      Ursprünglich wollte ich ja einen 348er der mich an früher und den Mondial t Cabrio meines Vaters erinnern sollte. Mir war aber nicht bewusst, dass die fehlende Servolenkung mir soviel ausmachen würde. 
       
      Daher gab es nur noch die Möglichkeit, sich nach 355ern umzusehen. Für mich von aussen schon immer der schönste je gebaute Ferrari der Neuzeit, nur leider das Budget... 
       
      Gut, mein Ferrari Experte und ich sind durch halb Deutschland gereist um Fahrzeuge zu besichtigen, von denen es hieß sie seien in absolut bestem Zustand... naja... zum Teil hätte ich das auch ohne Verstärkung sehen können, dass die weite Anreise umsonst war - halt stop "umsonst" war sie nicht aber vergebens 😒.
       
      Eigentlich war ich nun schon soweit, das Projekt Ferrari auf Eis zu legen, bis dann am Dienstag Nachmittag, genau MEIN Ferrari vor mir stand. Das Auto liegt eigentlich weit über dem von mir gesteckten Budget und so habe ich gehofft, dass mein Ferrari Experte mir von dem Auto abrät - oder doch nicht? ich wusste auch nicht so recht 🤪
       
      Mein Begleiter macht dann ewig rum und schaut das Auto von unten von innen und von überall genau an und natürlich wird auch der Motor, die Dachfunktion und das Scheckheft genau überprüft.
       
      Dachfunktion? Richtig - es ist ein F355 Spider - und das Auto ist einfach nur schöö😍öön !!!
       
      Also eine Nacht drüber geschlafen - immerhin wollte ich gar nicht so viel ausgeben - egal - die Geschäftsführung (meine künftige Frau) um Erlaubnis gebeten 😂 - und dann habe ich zugesagt.
       
      Der Wagen sollte noch neue Reifen bekommen bevor ich gassi gehen darf. Mit viel Glück hieß es aus der Werkstatt des Verkäufers kommen die Reifen bis Samstag und ich hätte das Baby vorgestern, am Samstag, abholen können. Aber wie das immer so ist, wenn man sich extrem auf etwas freut, auf dem iPhone ständig die selben Bilder bewundert und schon gar nicht mehr richtig schlafen kann - der Kurierdienst hat einen Fehler gemacht und so konnte ich das Baby noch nicht abholen 😫
       
      Am Montag kannst du kommen und dein Auto abholen - also heute - hat mir die Sportwagenwerkstatt am Samstag mitgeteilt. 
       
      Gut der Samstag ging einigermaßen schnell rum, aber der Sonntag... 🤷‍♂️ also nochmal Rasen gemäht obwohl ich das ja schon am Samstag gemacht hatte, Buchsen geschnitten, Mountainbikes geputzt und Garage aufgeräumt, gekehrt und vorbereitet...
       

       
      Heute soll es dann also soweit sein, wir bekommen Zuwachs in der Garage und ich freue mich schon riesig!!! 🤗🤸‍♂️🕺
       
      Und während ich diese Zeilen so schreibe, merke ich wieder, wie geduldig meine Freundin, mit mir ist. Sie musste sich hunderte an Bildern ansehen, hat tapfer zugehört musste sich Einzelheiten zu 348ern und 355ern merken - sie ist einfach die Beste.
       
      So also, dann fahre ich mal los und hole mein Baby ab.
       
      Ich berichte und sende Bilder später zu...
       
      Grüße Pa.Ris
       
       
    • skr
      Wie der Titel schon sagt...
       



       
      Offensichtlich bekommt das Facelift anstatt der gewohnten Mittelkonsole mit den hübschen Schalterchen nun einen riesengroßen Touchscreen, der mich doch ein wenig an Tesla erinnert. Ich weiß nicht, ob mir das gefallen will...
       
       


    • erictrav
      Es steht mal wieder ein Dienstwagen an, leider nur aus dem großen Wolfsburger Konzern und Porsche sind derzeit gesperrt.
      Im nächsten Jahr sind wieder 2 Touren nach Italien und Frankreich geplant, da machen wir immer wieder Abstecher nach Monaco.
       
      Wir denken nun über einen T6 Beach nach, da man da auch mal bequem drin schlafen kann.
      In Monaco darf man mit Wohnmobil ja nur auf einen Parkplatz,  den ich lieber meide.
      Weiß zufällig jemand, ob man da mit einem T6 noch von ausgeschlossen ist oder ob der schon als Wohnmobil gilt?
       
      Achso, wir wollen nicjt in Monaco im Auto schlafen! Nur auf An- und Abfahrt aus dem Norden auf der Autobahn. Ansonsten nur im Hotel. 

×