Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
matherto

The 112i is for sale!

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Phil
Geschrieben

Was mir bisher nie aufgefallen ist, es wirkt als ob die Hinterräder viel zu weit vorn im Radhaus sitzen. Gut sichtbar in den Bildern von der Seite.

 

Ist das so, weil sich die Karosserie nach hinten stark verjüngt, sprich vor dem Radhaus noch deutlich breiter, hinder dem Radhaus um einiges schmaler ist? Schön sieht das jedenfalls irgendwie nicht aus..... :huh:

matherto
Geschrieben

https://www.facebook.com/isdera.official/

The Isdera facebook page explains it in one of the posts.

 

It has a ride height lifter presumably for speed bumps, etc and it's using that whenever the wheels don't look like they properly fit in the arches.

As an aside they're re-fitting the original gold BBS wheels which are gonna look amazing.

ilTridente
Geschrieben

ein absoluter Traum denn ich gerne in der Garage hätte + Imperator versteht sich :wink:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Stefan Hummelberger
      guten morgen an alle,

      sichtlich finden sich hier die fachleute zum thema isdera.

      besteht eine konkrete nachfrage nach den modellen commendatore 112I sowie imperator?

      mfg aus wien
      stefan hummelberger
    • isderaimperator
      So Ihr Lieben,

      nachdem ich mich ja schon vorgestellt habe, möchte ich Euch nun in unregelmässigen Abständen über den Wiederaufbau meines Isdera Imperators informieren und teilhaben lassen.

      Sicherlich nicht ganz ohne Hintergedanken, denn Fragen habe ich auch hier und da. - Und wo wäre ich besser aufgehoben als in diesem Forum.
    • isderaimperator
      ISDERA Commendatore GT
       

       
       
      Türen / Doors: 2 gullwingdoors
      Sitze / Seats: 2+2
      Länge / Length: 4920mm
      Breite / Width: 1950mm
      Höhe / Height: 1290 mm
      Radstand / Wheelbase: 2820 mm
      Gewicht / Weight: 1750 kg
      Antrieb / Drivetrain: Allrad / 4-wheel drive
      Motor / Engine: 2 Elektromotoren a 300 kw / two e-motors each 300 kw
      Batteriekapazität/ Battery Capacity: 105 kwh
      Reichweite / Range (WLTP): 500 km
      Maximales Drehmoment / Maximum Torque: 1060 Nm
      Charging Time (80%): 35 min
      Beschleunigung / Acceleration 0-100 km/h: 3,7 s
      Beschleunigung / Acceleration 0-200 km/h: 9,8 s
      Höchstgeschwindigkeit / Maximum Speed: 302 km/h (limited to 250 km/h)
      Farbe / Colour: Gentian Blue
      Baujahr / Year: 2018
      Stückzahl / Number of pieces - 2018 : 2
       
       






       
      SEE YOU AT AUTO CHINA 2018, HALL E4, Peking
      25.4.2018 - 04.05.2018
      Please contact pr@isdera.com for more information.
       
      ISDERA wird neben eigenen  Produkten auch Austattungsliene von WM Motors sein.
      (ähnlich wie AMG und Mercedes)
      Hier dem EX5 Pro.

    • isderaimperator
      ISDERA hat seine "alten" Kunden nach dem AvD OGP zu einer Präsentation des neuen Hauptsitzes nach Saarwellingen eingeladen.
      ISDERA ist neu aufgestellt worden und bietet bereits seit einigen Monaten Dienstleistungen für die Automonilindustrie an und die großen Fertigungshallen lassen auch Spekulationen bzgl. eines neuen Autos zu.
       
      Hildesheim bleibt aber nach wie vor Anlaufpunkt für die Autos der Baureihen imperator, spyder & commendatore.
       
      Die Autowelt ist zZ im Umbruch, das ist zugleich auch eine Chance für neue Ideen und neue Perspektiven. ISDERA wird diese nutzen.
       
       


       
       
      nach der Pressepräsentation ging es im kleinen Rahmen weiter zum neuen Firmensitz:
       

       
      E. Schulz an seinem neuen Schreibtisch.

       
      2 Panoramabilder, die die Größe und Ernsthaftigkeit untermauern:

       
       

×
×
  • Neu erstellen...