Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
pierrecinema

Defekt Motorkontrollsystem

Empfohlene Beiträge

pierrecinema
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo

 

Ich hatte vor ein paar Tagen Mal diesen Fehler.Defekt Motorkontrollsystem.  Beim Auslesen würde aber kein Fehler angezeigt und nach dem Löschen ging der Fehler auch weg. Nach da. 1000km fahrt  bin ich in Dresden ziemlich lange auf dem Pflasterstein unterwegs gewesen und das Auto hat es ziemlich durch geschüttelt.  Dabei kahm diese Fehler wieder. Soll ich ihn wieder löschen und oder von was könnte das kommen? Wackelkontakt?

 

Danke und Gruss

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
sstaiger
Geschrieben

Hast sonst was bemerkt? Alles löschen und dann Lampe aus?

Wenn er wiederkommt Maschine laufen lassen und bei der nächsten Werkstatt / Boschdienst auslesen lassen.

pierrecinema
Geschrieben

Haben sonst nichts bemerkt und beimit auslesen  auch keinen Fehler gefunden. Nach dem Löschen war er dann wie gesagt fast 1000km weg und erst beim durchschútteln kahm er wieder .

  • Gefällt mir 1
Turbo-Matse
Geschrieben

Hallo,

ist zwar schon ein paar Tage her, aber vielleicht hilft es ja noch.

Ich hatte das gleiche Thema bei meinem auch.

Bei meinem lag es an einer Unterspannnung. Die Batterie sollte immer wenn das Auto steht an das Ladegerät gehängt werden. Meine Batterie war schon ein bisschen in die Jahre gekommen. Der 599 reagiert sehr empfindlich auf Spannungsschwankungen. Hab eine neue Batterie reingemacht und das Problem kam nie wieder.

Gruß Matse

pierrecinema
Geschrieben

Hallo. 

 

Danke . Aber die Batterien würde vor zwei Monaten ausgetauscht . Daran kann es wohl nicht liegen 

 

Gruss

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • V8-Niko
      Hallo zusammen,
       
      war heute mit meinem 599 unterwegs und habe seit längerer Zeit das Problem, dass das Auto bei Außentemperaturen von mehr als 25 Grad nicht angenehm zu klimatisieren ist. Muss dann die Klimaregler auf kälteste Stufe stellen und es wird gefühlt nicht wirklich angenehm im Auto. Darüber hinaus kommt aus den äußeren Luftdüsen links und rechts bei Geschwindigkeiten über 200km/h warme Luft. Teilweise habe ich sogar das Gefühl dass insgesamt keine wirklich „kalte“ Luft kommt. Kältemittel ist genügend in der Anlage und eine Synchronisation der Lüftungsklappen (wurde mir von Ferrari Ulrich empfohlen) habe ich selbst schon einmal vorgenommen. Hat jemand einen Tip oder ist die Klima/Lüftung bei dem 599 einfach eine Katastrophe?
    • F40org
      Nach dem F60 America zum 60-jährigen Ferrari USA-Bestehen, folgt nun das Modell für 50 Jahre Japan, der Ferrari J50.
       
      Basis ist der 488 Spider. Die Leistung wurde auf 690 PS angehoben.
      Das Auto ist auf 10 Stück limitiert und logischerweise für japanischen Markt bestimmt und natürlich längst "vergeben".
       
      Mir gefällt das Design.





    • michi0536
      Könnte jemand mir technischen Niete erklären, wie eine Buchse im Zylinderkopf (zusätzlich zur  Dichtung natürlich) "kapputtgehen" kann und welche Ursache dies haben kann? Ist die Verdichtung des Motors generell  zu hoch, so dass es die Buchse wegreisst? Oder kann diese Buchse dadurch vernichtet werden, dass durch die defekte Kopfdichtung Wasser eindringt und anstatt eines Wasserschlages im Kolben glücklicherweise die kleine süsse Buchse nachgegeben hat? (die Zündkerze hat es auch rausgedrückt) Oder hat das andere Ursachen?
      Entschuldigung für die laienhaften Formulierungen....Danke
    • Jay-S
      Hallo zusammen 
       
      mein f430 kühlt überhaupt nicht .
      Also im Innenraum kommt nur heiße Luft raus egal ob ich den off Knopf betätige oder nicht 
      immer das selbe
      Auch wenn ich die Temperatur verstell gibt es keine Veränderung 
       
      hat jemand eine Ahnung wieso?
       
      danke im vorraus 
    • elborot
      Moin Leuz,
       
      kann mir jmd sagen, wo ich beim F430 die Motornummer finde? Soll eine 5 oder 6-stellige Zahl sein.
       
      Steht die Position der Nummer vielleicht auch irgendwo in der Bedienungsanleitung?
       
      Danke, Kay
       
       

×