Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
118

War 993 Turbo Dachantenne original?

Empfohlene Beiträge

118
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Liebe Porsche Fans

 

Bei einzelnen 993 Turbos ist eine Dachantenne zu sehen. War das optional? Gibt es hier eine kürzere Variante die raufgeschraubt werden kann - habe im Porsche Originalzubehör nichts gefunden!?

 

Danke und Gruss

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
sstaiger
Geschrieben

Wenn Du meinen Turbo R meinst, die Dachantenne war für den Fernseher. Von Porsche gab's das ab Werk so nicht.

118
Geschrieben

Nein, hier mal zwei Beispiele die bereits eine kurze Antenne haben. Leider habe noch keine Bezugsquelle - kann jemand von Euch behilflich sein?

porsche-turbo993-seitlich.jpg

Porsche 993 Turbo rear.jpg

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Die Antenne ist für das optionale Mobiltelefon.

Bis Mj. 1996 war die lange verbaut (Teilenummer 964 646 317 00), ab Mj 97 die kurze (Teilenummer 993 646 318 00). Der Fuß der beiden ist identisch, ob die kurze noch lieferbar ist, weiß ich nicht.

118
Geschrieben

Perfekt - herzlichen Dank. 

118
Geschrieben

Die Kurzantenne ist tatsächlich nicht mehr lieferbar - hat jemand eine Alternative dazu, ev. von einem Drittanbieter?

 

Besten Dank und Gruss

master_p
Geschrieben

Sind die Antennen-Füße genormt? Bei BMW passen zum Beispiel die kurzen Antennen von Peugeot - und kosten dort nur einen Bruchteil von den BMW-Antennen.

118
Geschrieben

Das wäre eben die Frage - niemand einen Idee?

planktom
Geschrieben

handelt es sich um eine stinknormale "16V"-Antenne?

dafür gibts z.B.relativ günstige Ersatzantennenstäbe in allen möglichen Variationen...einmal die normale Länge (ca.28cm) und dann noch zig verschiedene Varianten was Material oder Optik angeht-von ca.20cm in Originaloptik,über glatt in 20...5cm bis versionen, in Alu poliert oder farbig oder sogar haifischflossen die am originalen gewinde angeschlossen und dann einfach aufs dach geklebt werden(die gibts dann auch mit solarzelle  zwecks akku laden und nachts leds leuchten lassen) und somit dn "alten" Antennenfuss verdecken.dabei haben die Stäbe aus dem Zubehör meist einen Satz Adaptergewinde beigelegt mit dem auf z.B.5mm,5,5mm oder 6mm adaptiert werden kann...preis so ab ca.3...4€ bis zu originalersatz der ab ca.30€ jedoch auch mal 70...80€ kosten kann,je nach Ausführung(nur der Stab für meine spezielle dupex-antenne kostet original knapp 80€ :-o)

für den reinen Radioempfang kann man mbM runter auf ca.18cm,darunter wird mans teils merken ...wie das aber für TV,Telefon oder Standheizung aussieht ...?zumindest meine unter anderem für Telefon geeignete mit etwas steilerem Winkel hatte eine doppelte Drahtwicklung unter der Isolierung und nachdem der Stab gestohlen wurde war mir der originale schlicht zu teuer und ich hab wieder umgebaut auf eine originale(naja..eigentlich hat mein Auto noch klassisch eine im Kotflügel-ich wollte aber unbedingt die 1,5m hohe C-Netz Antenne vom Dach haben:-o) weil der empfang mit dessen stäben einfach besch...war.

beispiel kurz mit Adaptern

Antennenstab.jpg

Beispiel Haifisch

shark fin.jpg

shark fin 2.jpg

 

 

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Es ist nicht der übliche Anschluss. Ich kenne mich leider mit dem Kram nicht aus, kann also nicht sagen, was es für ein Anschluss ist (Nokia? Volkswagen/Audi AG?).

 

Oben die kurze 99364631800

Unten die lange 96464631700

Antenne.jpg

118
Geschrieben (bearbeitet)

besten dank fürs foto - ich mach mich mal auf die

suche!!!

 

bearbeitet von 118

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Zwar gab es vor etwas über 10 Jahren hier bei Carpassion schonmal eine ähnliche Umfrage, aber inzwischen sind zwei weitere Elfer-Generationen hinzugekommen, sodaß wir insgesamt acht Generationen zählen:
       
      901 - Der Urige (1963-1973 / Stückzahl: 111.995)

       
      911 G-Modell - Der Legendäre (1973-1989 / Stückzahl: 198.496)

       
      964 - Der Fortschrittliche (1988-1994 / Stückzahl: 63.762)

       
      993 - Der Finale (1993-1998 / Stückzahl: 68.881)

       
      996 - Der Revolutionäre (1997-2005 / Stückzahl: 175.262)

       
      997 - Der Vielfältige (2004-2012 / Stückzahl: 213.004)

       
      991 - Der Effiziente (2011- 2020 / Stückzahl: 217.930)

       
      992 - Der Digitale (seit 2019)

       
      Welcher 911 der acht Generationen bietet aus heutiger Sicht das beste "Elfer-Paket"?
       
    • Hallo an alle,
       
      ich habe ein außergewöhnliches Problem.
      Mein Porsche 993, BJ 97, macht beim gasgeben ein zischend, klirrendes Geräusch. Niemand wusste an was das lag.
      Habe nun eine Kompressionsprüfung machen lassen, das war in Ordnung.
      Bei der Druckverlustprüfung allerdings zeigten Zylinder 4-6 gleichmäßigen Druckverlust so etwa bei 60%.
      Die Werkstatt meint das dieses Geräusch von da kommt.
      Nun Zylinderkopfdichtung Wechseln.
      Hat das jemand schon gehabt, dieses Phänomen, Motor läuft erstaunlich gut.
      Hoffentlich ist der Zylinderkopf nicht verzogen,
      auf was muss sonst noch achten bei so einen Reparatur?
       
      Lg
      Giovanni
    • Moin zusammen,

      aktuell fahre ich einen F430 16M, sowie für die seriösen Fahrten eine S65AMG. Der F430 ist per Serie mit einem Klappenauspuff ausgestattet und ich habe mir nur zusätzlich eine FB einbauen lassen und somit auch bei recht ruhiger Fahrt bei Bedarf mega schön laut. Der S65 ist wie gesagt für die seriösen Fahrten und entsprechend org. Da ich nun noch was für den Winter suche, war ich gestern beim freundlichen PZ in meiner Gegend und habe mir mal ein Fahrzeug wie oben beschreiben zusammenstellen lassen. Leider ist es laut Aussage des Verkäufers nicht möglich in diesem KFZ einen entsprechenden Klappenauspuff von Werk her einbauen zu lassen. Da ich dieses Fahrzeug ab gerne laut und brachial hätte, würde ich nun gerne wissen welche Alternativen es da gibt, mit welchen Preisen zu rechnen ist und ob schon gewisse Erfahrungswerte vorliegen? Selber komme ich aus dem Raum NRW Niederrhein :-)

      Besten Dank und Grüße

      Marko
    • guten abend in die runde der porsche 993 kenner hier im forum !
       
      hat hier jemend erfahringen mit japanimporten bei 993 coupes?
       
      ist der historie/km-stand zu trauen wenn plausibel und nachvollziehbar?
      mir ist bekannt das japan aus vielen inseln besteht,dort tempolimits vorherrschen und gerade solche sportwagen sich oft die beine(reifen) in den bauch stehen das sie selten gefahren werden und oft nur auf kurzstrecke.
      kann da ggf. japaniche botschaft,porsche japan mit infos weiterhelfen?
       
      wäre für tips dankbar.
       
      gruss
    • Liebe Sportwagen-Freunde,
      lese hier regelmäßig in eurem tollen Forum, habe gerade meinen Nissan 350 Z verkauft und bin auf der Suche nach einem geeigneten anderen Fahrzeug:
      Rahmenbedingungen:
      aufsumme um € 15.000,-- jährliche Fahrleistung Saison April - September max. 2000 - 3000 km Garagenfahrzeug bin leider nicht wartungstechnisch begabt, müßte Fahrzeug also immer im Bedarfsfall warten/reparieren lassen bin kein Schnellfahrer sondern brauche das Auto nur am Wochenende zum gemäßigten Spazierenfahren. Auto sollte noch nicht viel gelaufen sein Bei meiner Suche bin ich heute in mobile.de auf zwei Fahrzeuge vom Typ Lotus Esprit Turbo gestoßen, da mir das radikale Design schon immer sehr gut gefallen hat. Es handelt sich um folgende Fahrzeuge:
      roter Esprit mit EZ 8/89, 60.000 km, € 14.900, steht in einem Citroen-Autohaus in 52531 Übach-Palenberg schwarzer Esprit mit EZ 8/90, 18240 km, € 15.900, steht in einem Autohaus in 64347 Griesheim. Was haltet Ihr von diesen beiden Autos, kennt sie hier eventuell vielleicht sogar Jemand?
      Hätte gerne die beiden entsprechenden Links hier direkt eingefügt, aber das klappt bei mir einfach nicht (über Hilfestellung wäre ich dankbar).
      Bisher habe ich keinerlei eigene Erfahrungen mit einem Lotus Esprit.
      Gibt es hier Erfahrungen, ob bei Autos solchen Typs hohe Werkstattfolgekosten auftreten (bräuchte kein Eurograb) und Ideen hinsichtlich der Versicherungshöhe?
      Ich würde mich sehr über eure Antworten freuen.
      Gruß,
      Panthera

×
×
  • Neu erstellen...